1 Scoville Neutralisieren

Eine Scoville neutralisieren 1

Schwere, Scoville, Wasser. 0, 0, 0, 0 ml. 1, bis 1.000, 50 ml. 1,625.

1,042. Um das zu neutralisieren oder zu verdünnen? Um die Schärfe von 1 ml dieses Chili zu beseitigen, wurde Wasser (100 L) benötigt. Wenn es 10 Liter (10.000 ml) Wasser für 1 ml zubereitetes Chili brauchte, bis die Schärfe verschwand, war die Schärfe 10.000 SHU.

Paprika oder Chili? Definitiv heiß!

Ich habe heute auf dem Supermarkt und seit einiger Zeit beim Schreiben des Rezepts festgestellt, dass es verschiedene Bezeichnungen für ein und dasselbe Gemüsesorten gibt (einige sprechen auch von Gewürzen). Aber auf dem Supermarkt findet man das gleiche Obst auch unter dem Titel Peperoni und wenn ich es in Google suche, kommt Peperoncini. Im Grunde genommen sind es alles Paprikaschoten.

Ich habe gerade erlebt, dass Paprika gar zum Gemüsesorten des Jahrgangs 2015 gekürt wurde. Unter den Chilipaprika gibt es noch die Namensvarianten Habaneros und Jalapenos. Als ich Frank, den schönen Gemüsemann am Ulmer Markt, fragte, fand ich heraus, dass die berühmte "Red Hot Hot Hot Chilli Peppers" auf einer Schärfeskala von 1-10 nur 4 sind, während die Habaneros die vollen 10 haben.

Der scharfe Geschmack kommt von dem im Chilli enthaltenen Kapsaicin. Aber auch die Magenhaut wird durch Kapsaicin vor schädlichen Substanzen wie z. B. Kaffee, Wasser und Tee und sogar Acetylsalicin geschützt. Weil wissenschaftliche Bildschärfe als Schmerzursache bewertet wird. Der hat sich einen ganzen Havaneros in den Maul gestopft. Eine Schärfeskala, die so genannte Scoville-Skala, hätte er sich selbst mitteilen können.

Es geht auf das Jahr 1912 zurück und wurde von dem US-amerikanischem Pharmazeuten Wilbur Scoville aufgesetzt. Szoville kostete ein paar arme Freiwillige eine Abhilfe, die er dann immer weiter verdünnt und so die Tiefenschärfe auf der Grundlage des Verwässerungsgrades beschreibt. So hat Tabasco 2.500 bis 5000 Scoville, cayenne pepper 30.000 bis 500.000 Scoville und purer Capricin hat 15 bis 16 Mio. Scoville.

Wo wir gerade von Schärfe sprechen. Es geht bis zu 1,2 Millionen Scoville. Wenn es zu heiß ist, dann helfen uns Kaffee oder Kaese, denn Fette neutralisieren Capsaicin. Wieder zurück zu den Chilischoten. Anschließend etwas Olivenöl in einer Bratpfanne erwärmen und die Paprika darin unter ständigem Drehen 2-3 Min. lang anbraten, bis sie blubbern.

Habaneros sind besonders bekannt für ihre außerordentlich gute Bildschärfe; sie zählen zu den spitzesten Chilis (100. 000 - 1 Million Scoville). In der roten Hülse ist der Geschmack etwas süßlicher als in der grünen. Der " Madam Jeannette " ähnelt einem kleinen Paprikapulver und hat einen besonders würzigen Geschmack.

Mehr zum Thema