Ausbeinmesser Metzger

Fleischhauer mit Ausbeinmesser

Viktorinox Fleischermesser Kleintiermesser Ausbeinmesser Geflügelmesser für Metzgereien online bestellen. Dort ging es dann zur Metzgerei und damit zu den Köchen. Knochenmesser Ausbeinmesser - Knochenmesser - Knochenmesser - Knochenmesser - Knochenmesser - Knochenmesser - Knochenmesser - Schneidemesser - Schneidemesser - Schneidemesser - Schneidemesser - Schneidemesser - Schneidemesser - Schneidemesser - Schneidemesser - Schneidemesser - Schneidemesser. Andererseits muss ein Metzger mehrere Stunden am Tag mit dem Messer arbeiten. Fleischsäge aus Edelstahl Metzgerstahl.

Ausbeinmesser - Wie schneide ich damit? Testvergleiche

Das Ausbeinmesser wird für die groben Vorarbeiten in der Kueche verwendet. Mit der dünnen, äußerst scharfen Schneide können Sie ideal Hühner- und Fleischfleisch enthäuten oder die Gräten (Knochen) entfernen. Eine verhältnismäßig kleine Schneide ermöglicht es, entlang des Knochenkanals genaue Schnittwunden vorzunehmen, um unnötige Schäden am resultierenden Fillet zu vermeiden.

Die Ausbeinmesser sind mit halbflexiblen und harten Klingen erhältlich, die je nach Präferenz oder Können ausgewählt werden können. Was macht man mit einem Ausbeinmesser? Egal ob Koch, Hobbykoch oder Haushaltsfrau, das Ausbeinmesser (auch Metzgermesser genannt) zählt in jede Küchen, in denen fleischverarbeitet und vorbereitet wird. Dieses Küchenmesser ist mit einer festen oder biegsamen Schneide erhältlich.

Ziel ist es, das Knochenmaterial von den Knorpeln zu trennen, d.h. herauszuschälen. Wer hier beruflich tätig sein will, kommt ohne ein Ausbeinmesser nicht aus. Die Ausbeinmesser sind in der Japan-Schnitt - V-Schnittgeometrie oder im U-Schnitt erhältlich. Das ist, wie ein Ausbeinmesser sein sollte:

Wozu ein Ausbeinmesser? Die Ausbeinmesser sind für die Grobvorbereitung in der Kueche verantwortlich. Sie können mit diesem speziellen Messer die Gebeine von Rindfleisch und Hühnerfleisch abnehmen oder die Schale oder Rinde abtrennen, bevor Sie den gebratenen Teil zum Kochen in den Backofen stellen. Mit welchen Ausbeinmessern ist es möglich? Ausbeinmesser wiegen im Schnitt etwa 110 g und haben eine Blattlänge von etwa 15 Zentimetern und sind biegsam.

Kennzeichnend für dieses spezielle Messer ist die schmale Klingenform mit scharfer Schaufel, die dem Kochmesser ein elegante, dolchartige Optik gibt, je nach Wunsch können Sie zwischen Holz-, Kunststoff- und Edelstahl-Griffen auswählen. Es ist sehr darauf zu achten, dass die Griffhülse am Zapfen der Schneide angebracht ist und nicht nur in den Handgriff eingeführt wird.

Dies ist der einzige Weg, um die notwendige Festigkeit zu erreichen, damit das Ausbeinmesser die Erfordernisse des Schabens am Bein erfüllt. Das Aussehen der Klingen dieses Spezialmessers ist sehr stark mit den Erfordernissen verbunden. Das verhältnismäßig kleine, extrem scharfkantige Blatt erlaubt es, präzise zu stechen und vorsichtig zu schneiden, um Bein und Sehne aus dem Rindfleisch zu entfernen.

Leichtes Kuchenmesser zum Entbeinen zeichnet sich durch eine flexible Klingenform aus, die auch häufig zum Entbeinen von Fisch eingesetzt wird. Damit das zu schneidende Material so wenig wie möglich beschädigt wird, wird das Sondermesser in der Praxis auf beiden Seiten geschliffen (V-Form). Mit einer leichten Wölbung der Schneide können auch ambitionierte Hobbyköche dem Lauf der Gebeine problemlos folgen: gerade Schneide, verlängerte Schnur.

Deshalb werden wir im Folgenden kurz das Entbeinen mit einem speziellen Messer vorstellen. Entbeinen ist keine Selbstverständlichkeit, aber wie alles andere erfordert es etwas Einfühlung in das Geschehen. Weshalb sollten Sie die Gräten überhaupt mit einem Ausbeinmesser vom Leib nehmen? Einerseits kann das Material viel besser abgefüllt werden, andererseits wird der Bratvorgang gleichmäßig durchgeführt, da die Gräten eine andere Wärmeentwicklung zeigen als das Original.

Wenn Sie mit dem Ausbeinmesser noch nicht vertraut sind, sich aber vor Ihren Besuchern nicht blamieren wollen, fragen Sie Ihren Metzger um Mithilfe. Bei Verwendung eines neu gemahlenen Ausbeinmessers sollte dies kein großes Nachteil sein. Die Schärfe dieses Messers macht es einfacher, das Muskelgewebe entlang des Knochens zu durchtrennen, ohne es auszubrechen oder sonstwie zu beschädigen.

Vor der Verwendung des Ausbeinmessers bei Hühnern sollten Sie die Beine und Schwingen mit einem kräftigen Kochmesser oder einer Hühnerschere aus dem Flugzeugrumpf entfernen. Zur Entnahme der Gräten aus den Gliedmaßen das Ausbeinmesser entlang des Grätchens in das Rindfleisch einsetzen. Umkreisen Sie dann mit dem speziellen Messer (es legt sich in Längsrichtung auf den Knochen) um den Bein und lassen Sie es los.

Für das Brüstefilet die Brust am Sternum mit einer Hühnerschere vom Nacken nach unten aufschneiden und die Rippchen mit dem Ausbeinmesser wieder auslösen. Sollte es sich um eine steife und biegsame Schaufel handeln? Selbst die professionellen Köche, die danach gefragt wurden, neigen eher zu den steifen Blättern, während andere bei denjenigen mit der biegsamen Schneide fluchen.

Mittlerweile gibt es einen Kompromiß einiger Hersteller, das sogenannte "semi-flexible Ausbeinmesser", eine Kombination aus beiden Schneiden. Und wann bekommen wir hier Knochenfleisch? Falls Sie mit Japanermessern schneiden, benutzen Sie am besten keinen Schleifstahl, sondern schleifen Sie Steine (Schleifsteine) mit Wasserschleifsteinen oder Keramikschleifsteinen.

In diesem Fall könnte die empfindliche japanische Klinge durch den Einsatz von Edelstahl zerstört werden. Achten Sie beim Einkauf eines Ausbeinmessers auf höchste Qualitätsansprüche!

Auch interessant

Mehr zum Thema