Bau Messe München 2016

Baumesse München 2016

05.02. 2016, 07.02. 2016, Chemnitz, Baumesse Chemnitz.

05.02. Erleben Sie die größte Baumesse der Welt: Die internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baumaschinen. Das erste Event fand 1964 statt und wurde von der Messe München GmbH organisiert. Eindrücke von der BAU 2016, der Weltleitmesse für Bau und Handwerk in München. Vom 16. bis 19. März 2016 öffnet die internationale Leitmesse für Planung, Bau und Pflege von Stadt- und Grünflächen sowie von Sportplätzen, Golfplätzen und Spielplatzbau ihre Tore. img_1533. img_1532. img_1531. img_1530. img_1529. img_1528. img_1527.

Der Organisator der Bau-Messe rechnet mit einer halben Millionen Besuchern.

Der Organisator der Bau-Messe rechnet mit einer halben Millionen Besuchern. In München wurde am 12. Februar 2016 die Fachmesse für Bauwesen in München eingeweiht. Der Organisator, die Messe München GesmbH, rechnet bis zum 16. Mai mit rund einer halben Meile. In Riem ist die Show nach Ansicht ihrer Schöpfer die weltgrößte Baufachmesse. In allen Messehallen der Neuen Messe München sowie auf dem vergrößerten Außengelände befindet sich die Fachmesse für Bau- und Arbeitsmaschinen, Bergbau- und Bautechnik.

Sie wurde 1954 gegründet und wird alle drei Jahre durchgeführt. Auch für Baulogistikunternehmen ist die Baustelle als Wissens-Drehscheibe von Interesse. Auf dem Messestand des Herstellers präsentiert der Aussteller einen eigens für Baufahrzeuge entwickelten Führerstand. Einige große intralogistische Anbieter sind ebenfalls auf der Messe mit dabei. So präsentieren die Gabelstaplerspezialisten Jungheinrich, Hyundai und Manitou stabile Lkw, die auch im Freien eingesetzt werden können.

Allerdings werden einige große Produzenten wie Terex oder Doosan exklusiv mit ihren Erzeugnissen für die Baubranche auf der Messe vertreten sein. Das Ende der Bewerbungsfrist für die Bewerbungsunterlagen ist der Tag der Jahresabschluss.

Bäuma 2016 in München: Fachmesse bringt Hotelpreise auf Oktoberfestniveau

In München findet die Bauma-Baumesse derzeit wieder im Eiltempo statt, beinahe wie zur Oktoberfestzeit. Der kommende Sonnabend wird besonders überfüllt sein. Auch bei den Zimmerpreisen macht sich der Ansturm bemerkbar: "Bei uns kosten normale Räume jetzt 700 Euro", sagte Geschäftsführer Axel Ludwig vom Haus Vier Jahreszeiten und zwar in der Maximenstraße der "Süddeutschen Zeitung".

"Es ist quasi wie ein Oktoberfest Wochenende." Zur Vermeidung der bekanntermaßen teuren Übernachtungspreise in München gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl von Besuchern, die in der Umgebung und sogar im Chiemgau oder Salzburg untergebracht sind und von dort aus jeden Tag nach Riem reisen. Bis zum nächsten Sonntagabend präsentieren rund 3400 Hersteller Baufahrzeuge aller Art auf der BAUMASCHINE.

Es wird erwartet, dass München am Sonnabend besonders überfüllt sein wird, wobei der lokale Verkehr in der City unter Höchstlast steht: Abgesehen von der Bäume wird auf der Teresienhöhe der größte Trödelmarkt Bayerns stattfinden, und der Bayern München wird am Vorabend in der Allianzhalle in Fröttmaning auch gegen den Schalker 04 spielen.

Mehr zum Thema