Chili Gesund

Gesunder Chili

Das Gewürz hat auch viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Hunderte von Chili-Sorten gibt es - von super feurig bis mild. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind gut für unsere Gesundheit! Trotzdem kann es negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Wodurch werden Lebensmittel tatsächlich scharf und sind würzige Lebensmittel gesund?

Chilischote - Gesundheitsfördernde Wirkung gegen Schmerz und Uebergewicht!

Aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind gut für unsere Umwelt. Der Chili hat es in sich: Das darin befindliche Kapsaicin ist das Gewürz par excellence. Aber auch in der Medizintechnik wird die Wirkung von Chili zunehmend genutzt: Deckung des Vitaminbedarfs: Frische gekochte Chili liefert dem Organismus das Doppelte an Vitaminen C wie die entsprechende Zitrusmenge.

Die Erwärmung des Sfoffwechsels erfolgt durch Chili, der Organismus verbraucht mehr Zeit.

Schutz für das Herz: Die heißen Chilischoten haben eine positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel. Reduziert das Krebsrisiko: Chili ist ein echter Allrounder. Mit den darin enthaltene antioxidative Wirkstoffe werden Krebstoxine spezifisch bekämpft, ohne gesunde Körperzellen zu verletzen.

Denn unser Organismus nimmt die Bildschärfe nicht als Vorgeschmack wahr, sondern als Schmerzen. Wie kann man vorgehen, wenn man kaum atmen kann, bevor es scharf wird und aus allen Porositäten austritt? Die Folge: Eine gewohnungsbedürftige Mischung, die die Chili-Würze am besten aufhebt. "â??Ich habe mit purem Kapsaicin zusammengearbeitet. "Chili ist das heißeste Essen aller Zeiten", sagt Schneider.

Professionelle wie Christoph Sippel haben in der Praktik bisher Milchprodukte wie Quark oder Joghurt verwendet, um die Bildschärfe in den Testverfahren zu erfassen.

Die Sippelschärfe ist auch bei Geschmackstests ein Nachteil. "Die Testpersonen mussten während der Versuche an der Fachhochschule Fulda Kappaicin in wässriger Lösung einnehmen und dann beurteilen, welche Mittel die Bildschärfe am besten reduzieren. "â??Das Kapsaicin ist fettlöslich und der Toast reibst die SchÃ?rfe auf der SchÃ?rfe wie ein Laschenschaber von den Rezeptorenâ??, erklÃ?rt Studieautorin Désirée Schneider das Principle.

In der Regel reduzieren Fette, Stärken und sonstiger Zusatzstoffe die Bildschärfe. Zwiebel und Kartoffelknoblauch in Würfel schneiden, hinzufügen und anbraten. Fügen Sie dazu Kaffeebohnen und Getreide hinzu und kochen Sie zehn Min. lang. Pilze auswaschen, reinigen und einwickeln.

Zwiebel, Karotten, Knoblauch, Paprika und Pilze in Olivenöl anbraten. Chili, Tomatensauce, Brühe und Sojasauce zugeben, zum Kochen bringen und zugedeckt ca. 10-15 Min. kochen. Die Chilischoten mit Paprika-, Cayenne- und Currypulver würzen. Die Chili mit Creme Fraiche pikant auffüllen und mit Coriander anrichten.

Vorbereitung: Reinigen Sie die getrockneten Tomatensorten und sägen Sie einen Klappdeckel an der Basis des Stiels ab. Sahne in die Kartoffelpuffer gießen. Die Chilipfeffer halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Das Ganze in kleine Stücke zerkleinern. Die Zwiebel abziehen und zerkleinern. Die Knoblauchzehe abziehen und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe in feine Streifen schneiden. Das Ganze ist sehr lecker. Chili, Zwiebel, Petersilien und Zwiebel mit Öl mischen. Mit der Füllung auf die gefüllte Tomate geben und 30 Min. im Öl stehen und einnehmen.

Mehr zum Thema