Chili Kerne Scharf

Paprikasamen scharf

Und was ist das Schärfste an Chili? Wer besonders scharf essen möchte, lässt die Kerne einfach drin. Ich habe eine andere Frage zu den Chili-Kernen. Damit die Schärfe etwas reduziert wird, können Sie die Kerne aus der Chilischote entfernen. Die Besonderheit von Chili ist natürlich ihre Schärfe - wenn man sie beißt, beißt man sie zurück.

Chillis: Was ist die Bildschärfe? | Ingredient Forums

Seit ein paar Jahren züchte ich selbst Chili, und ich habe viele Kerne gefressen, und die Kerne sind auf jeden Fall NICHT scharf. Das restliche Chili ist bereits vorhanden, und der größte Teil des Capsaicins ist in den Trennwänden vorhanden.

Scharf, heißer, Chili

Doch nicht alle Chili sind gleich, es gibt Geschmacks- und Aussehenunterschiede und vor allem -Würzigkeit. Chillies sind, wie Paprika, Paprika, aber sie haben eine erhöhte Menge an der Substanz Caprice. Diese Substanz wird von uns als Bildschärfe empfunden. Tägliche Gemüsepaprikaschoten enthalten fast kein Kapsaicin, Paprika bis zu 0,1%, aber die scharfsten Chilischoten können einen Wert von über 10% haben.

Der Schärfegrad wird in Scoville-Einheiten ausgelesen. 1 ml reinem Kapsaicin muss in etwa 15.000.000 Millilitern Leitungswasser (15.000.000.000 Liter) verdünnt werden, damit keine Bildschärfe zu spüren ist. Also 15.000.000.000. Aber was ist das Heißeste an Chili?

Man sagt im Allgemeinen, dass sich der Großteil der Bildschärfe in den Körnern befindet. Der Kern ist nur scharf, weil er an den Trennwänden hängt (Plazenta). Hier finden Sie die höchste Capsaicinkonzentration. Dann folge dem Fleisch und dann den Samen. Es kann jedoch passieren, dass bei einer Verletzung der Pflanzententa das Kapsaicin über die Kerne ausgeschüttet wird.

Chillies gibt es nicht nur als Obst, sondern auch in vielen anderen Lagerformen. Was ist die beste Art, meine Chilischoten zu lagern? Beim Trocknen entwickeln sich die Chilischoten etwas weiter, d.h. die Würze steigt und das Fruchtgeschmack, falls vorhanden, sinkt. Im Laufe der Zeit erhält das Olivenöl die Färbung und den Duft der Chilischote.

Sie sollten mit etwas Weinessig kleine Öffnungen in das Chili bohren und nach dem Befüllen eines sterilen Glases kurz darauf achten, bis Sie es schließen. Auch mit anderen Gewürzen wie z. B. Bärlauch, Lorbeerblättern und Senfkörnern kann der Genuss verfeinert werden. Hier sind zum Abgleich ein paar wenige Exemplare und ihre Schärfe: Ich wünsche mir, dass Sie sich einen kleinen Überblick über das Chilethema verschaffen konnten.

Mehr zum Thema