Chili Schärfe

Paprikaschärfe

Die Schärfe von frischem Chili, Chilipulvern und Saucen sowie Gewürzmischungen wird mit diesen Werten oft angegeben. Welches ist das heißeste Chili der Welt? Was gegen die Schärfe von Chilischoten hilft, untersucht Désirée Schneider | Bild: Bild. Doch warum ist Chili so scharf? Neben dem differenzierten Aussehen und Aroma zeichnen sich die vielen verschiedenen Chili-Sorten auch durch ihre Schärfe aus.

Fokusskala

Der Scoville-Bereich liegt zwischen nahezu Null für Paprika und 350.000 für Habaneros. Manche Spezialrassen überschreiten diesen Grenzwert noch; die Habanero-Spezialrasse "Red Savina" wurde mit bis zu 575.000 Exemplaren vermessen. Der trinidadische Moruga-Skorpion, derzeit das heißeste Chili der Erde (Stand 2012), erreicht stolze 2 Mio. Sätze.

Reine Capsaicine entsprechen 15 Mio. Scoville-Einheiten. Chili ist jedoch sehr unterschiedlich in den Zutaten, selbst Obst, das zur gleichen Zeit von derselben Sorte stammt, kann sich in seiner Schärfe erheblich abheben.

Die Wilbur Scoville Klassifizierung der Chili-Würze nach Wilbur Scoville

Klassifizierung der Chili-Würzigkeit nach Wilbur Skalpell unmenschlich 10+: >200 Mio..... Die Peperoni stehen am sanften Ende der Tonleiter in Ihrem Haus mit einer wunderschönen Null, Anaheim, Cherry und Peperoncini zwischen 100 - 500 Scoville-Einheiten. Geht man mit 1 500 - 1 500 Scoville-Einheiten etwas weiter, gelangt man zur Variante Poblano, wo man schon etwas bemerkt.

Vergiss nicht, dass du dich an die Schärfe erinnerst. Die Jalapeños sind bereits etwas scharfer, aber mit 2 500 - 5 000 scovilen Elementen befinden sie sich immer noch am untersten Ende der Mensur. Trockene und geräucherte Jalapeños werden als Chipotle bezeichnet, die Werte von bis zu 10.000 Scoville-Einheiten haben. Der Serrano mit 10 000 - 23 000 Scoville-Einheiten und der Coayenne mit 30 000 - 50 000 Scoville-Einheiten sind auf dem Weg zu den Großen.

Schwerwiegend sind der japanische Sant'no und der thailändische Chilis mit 50 000 bis 100 000 Scoville-Einheiten. Zu den echten Hardcore-Chills gehören die jamaikanischen Hot (bis zu 200 000 000), Scotch Bonnet (bis zu 250 000) und natürlich der Havanero mit bis zu 350 000 Scoville-Einheiten. Eines der heißesten Chilies der Welt ist die Indianische Rasse Bhut Jolokia (auch Naga oder Bih Jolokia genannt) mit unglaublich 1 000 000 000 Exemplaren aus Scuille.

Der Trinidad Skorpion Butch T mit 1.463.700 Scoville-Einheiten wurde im Guinness Book of Records als das härteste Chili der Welt bezeichnet. Im Jahr 2012 holte sich der Trinidad-Skorpion Moruga mit 2 009 231 Scoville-Einheiten den Meistertitel. Die Carolina Reaper ist seit 2013 das heißeste Chili der Weltgeschichte.

Die Trocknung der frischer Chilischoten steigert den Capsaicinanteil sinnvoll. ACHTUNG: Der Scoville-Wert eines Frischchili wird immer aus der Trockensubstanz errechnet. Den Scoville-Wert einer Chilisauce jedoch aus der Sauce! Produktbewertungen für "Chili Schärftisch / Scoville Skala" werden nach der Bewertung freigegeben.

Mehr zum Thema