Cutter Klinge

Schneidemesser

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Klinge mit verschiedenen Kuttermessern richtig und professionell wechseln können und welche Möglichkeiten es gibt. Bei den RECA ultra Ersatzklingen (schwarze Klingen) handelt es sich um speziell wärmebehandelte Klingen, was zu einem höheren Kohlenstoffgehalt im Stahl führt. Ersatzklingen für Fräser aus Trapez, Premium-Qualität, Kohlenstoffstahl. - Meißel mit zerbrechlicher Klinge. Die Schneidemaschine mit automatischem Messerrückzug hat eine lange Klinge, die dickeres Material problemlos schneidet.

Mähklingenwechsel " Wie man es macht

Kuttermesser mit trapezförmigen Klingen sind auch für dicke und widerstandsfähige Werkstoffe geeignet - zum Beispiel für PVC- oder Bodenbeläge sowie Gipskartonplatten. Das Wechseln einer stumpfen Klinge wirkt je nach Schneidemodell anders. Trapezförmige Klingen haben ihren Ursprung in der Geometrie der Klinge: Sie sind Trapezform (vorne und hinten gefast, oben und unten gerade).

Diese Klingen sind hochbelastbar und zudem sehr spitz. Aber vorher kannst du sie mit den meisten Schneidemessern umdrehen. Diese Klingen sind ebenfalls beidseitig, d.h. Sie können sie umdrehen, bevor Sie sie abtragen. Hakenklappen lassen sich bei den meisten Teppichmessern mit trapezförmigen Klingen leicht installieren, da der Klingenhalter in der Regel baugleich ist.

Wenn Sie den Hebel loslassen, wird die Klinge über eine Druckfeder unmittelbar in das Gehäuseinnere zurückgezogen, so dass niemand zu Schaden kommt. Dabei kommt es auf die jeweilige Technik an, wie die Messerverriegelung entriegelt werden kann, damit das Messer aus dem Koffer entfernt werden kann.

Halte das Skalpell so, dass die Spitze der Klinge von dir wegweist. Halte den Einsatzkörper und setze die neue Klinge ein und lasse sie dann los, bis die Klinge wieder in das Innere des Gehäuses einrastet.

Der Messerwechsel ist hier ganz einfach: Das Gehäuse mit einem Schraubenzieher abschrauben, die Klinge von den Verriegelungsvorrichtungen abnehmen und entweder umdrehen oder austauschen. Montieren Sie dann den Fräser wieder. Zur Vermeidung von Klingenverschwendung stecken Sie eine ausgezogene Klinge wieder in das Sägeblatt, so dass die zweite Hälfte der Klinge verwendet werden kann.

Ab und zu finden Sie auch Fräser, bei denen die Messer von vorn eingesetzt werden. Dazu ist ein markierter Messerwechselknopf vorhanden. Diese betätigen und die Klinge nach hinten ziehen und drehen (nicht an der Schneidkante!) oder die neue Klinge einführen.

Auch interessant

Mehr zum Thema