Ddr Taschenmesser

Das Ddr Taschenmesser

Für meinen Freund suche ich ein Taschenmesser aus der DDR. Ddr Taschenmesser finden Sie bei eBay, Amazon, Quoka. Der Erfolg war der Erwerb der Lizenz für die Reproduktion von Schweizer Taschenmessern, die unter der Marke Foron vertrieben wurden. Das war in der DDR der Fall, sei es berechtigt oder einfach nur willkürlich.

uraltes Taschenmesser aus der DDR für die DDR / Werbebranche " Der Verein Deutscher Lederkenner Bremen " 2x Samson MZ Side Taschen Sturmtaschen NVA DDR S50 S51 NEW ! Schönes Sammlertaschenmesser mit 4 Funktionalitäten von 60´er Jahre! Schönes Taschenmesser aus echtem Glasperlmutt - über 100 Jahre und mehr!

DDR-Taschenmesser - Teil 2

Messerschmiede in der DDR? Soweit ich weiß, gab es keine Messerhersteller, wie wir sie bisher kannten oder heute sind (abgesehen von den Unternehmen, die Messer/Besteck herstellen). Doch ich kenne sie aus meiner Umwelt, denn viele Kolleginnen und Kollegen haben sich Messer für zu ihrem privaten Wirkungsgebiet gemacht. Meistens wurden diese als Werkzeug im eigenen Haus oder Gemüsegarten oder für das Basteln, wenn das, was man braucht, so nicht im Handwerk erhältlich oder eben für erachtet. Die entsprechende Bedürfnis könnte besser angepasst werden.

Es gab keinen Versandhändler für ( "Messermacher") (es gab auch noch kein Internet), so dass man sich mit Stoffen aus dem eigenen Wirkungsumfeld beschäftigte. Mir sind in diesem Kontext nicht bekannt, außer wenn ein Messerstich in einem strafrechtlichen Kontext erfolgt ist. Ein echter Junge/Mann hat ein Taschenmesser"). Die Ergebnisse stammen aus dem täglichen.

Jeder hatte wahrscheinlich das eine oder andere Blatt bei sich, aber es gehörte nicht zum amtlichen Ausrüstung und wurde daher von Privatpersonen bezogen. Vielmehr war es so, dass, was kein eigenes Schwert hatte, belächelt wurde.

DDR-Taschenmesser

Für meinen Freundeskreis suche ich ein Taschenmesser aus der DDR. Er ist verchromt, hat einen Metallstiel in charakteristischem Korbgeflechtoptik, ein Klinge und eine Klappfeile und ist sehr glatt. Es wird immer wieder darüber gesprochen, aber er hat nie wirklich probiert, es zurückzubekommen. Deshalb möchte ich ihn damit auch mal überrumpeln.

Im Jahr 1976 besuchte er als Kleinkind die DDR und erhielt ein Geschenk. Es ist viel besser als die schweizerischen Klingen, weil es sehr glatt war, wie er immer unterstreicht. Er war besonders an diesem Schwert interessiert. Der erste Taschenmesser ist immer etwas ganz Spezielles, denn Erwachsene verlassen sich darauf, dass Sie einen "gefährlichen" Körper haben.

Jedenfalls bekam er es nie wieder und mochte alle folgenden Taschenmesser nicht so sehr wie dieses. Die Taschenmesser von früher und wer würde sie mir zu einem vernünftigen Verkaufspreis anbieten?

Mehr zum Thema