Deutsche Kochmesser

Kochmesser aus Deutschland

Günstige Qualität; wirklich scharfer Schnitt; deutsche Markenqualität. Dennoch gibt es auch Kochmesser in der japanischen Messerserie. Im Online-Shop bieten wir Ihnen hochwertige japanische und deutsche Kochmesser bekannter Marken wie Moritaka, Tojiro, Seki Ryu und Giesser.

Unter anderem Ausrüster der deutschen und japanischen Nationalmannschaft der Köche. Original japanische Messer sind jedoch noch etwas schärfer als deutsche Klingen.

Welche deutsche Messerfabrik wird für Kochmesser empfohlen? Abwasserentsorgung (Haushalt, Kochkunst)

Sie können zwischen WMF-, Zoll- oder Wüsthof-Messern wählen. Ich habe 15 Jahre lang beruflich mit Zwilling-Messern zusammengearbeitet. Wie die anderen sagten, würde ich auch keine WMF-Messer bekommen. Meiner Ansicht nach sagt das alles, wenn man diese "hochwertigen Messer" bei der Firma rew. dewe. com. erwerben kann. Ich denke, Wüsthof-Messer sind nett und gut.

Besonders gut finde ich die neue X-Line Reihe von Vüsthof! Modernste, schöne Optik. Die deutsche Top-Produkte rund um das Thema Kochmesser kommen von "nesmuk".

Was ist das schönste Kochmesser?

Eine Freundin von mir ist Köchin und hat mir gesagt, dass die klassischen Küchenmesser von Vüsthof die besten sind, die man sich vorstellen kann. Nun erkenne ich auf Ihrer Webseite, dass es viel teuere Taschenmesser gibt. Was ist jetzt das bessere Teil? Offen gesagt, wird uns diese Problematik oft angesprochen, und doch ist sie eine der am schwersten zu bearbeitenden Fragerei.

Zwar werden Wüsthof-Messer oft als die besten für den Profi-Koch bezeichnet. Dies hat zum einen mit der Bekanntheit von Vüsthof in der Welt der professionellen Küche zu tun, zum anderen mit der Herstellung von Messern, die den Ansprüchen vieler Profi- und Hobbyköche entsprechen. Wenn man jedoch gefragt wird, welches das am besten geeignete Kochmesser ist, dann ist die Antwort: Es kommt darauf an, was man von einem Kochmesser erwartet.

Tatsächlich ist ein Kochmesser (und jedes andere Küchenmesser) ein Kompromiß zwischen unter anderem den Schnitteigenschaften, der Widerstandsfähigkeit und der Wartungsempfindlichkeit. Zur Erzielung einer möglichst hohen Schärfe eines Messers muss es vor allem auf der Schneidseite hauchdünn sein. Doch um ein dünnes Schneidemesser zu erhalten, werden höchste Ansprüche an die Festigkeit und Güte des Stahles gestellt. Bei der Herstellung des Messers werden höchste Ansprüche an die Festigkeit und Güte des Stahles gelegt.

Harte Stähle in Verbindung mit einer schmalen Schneide machen ein scharfkantiges Schneidemesser sensibler und korrosionsanfälliger. Für viele Anwender sind Wüsthof-Messer (aber auch z.B. Zwilling-Messer) ein hervorragender Kompromiß zwischen Schnitteigenschaften, Widerstandsfähigkeit und Wartungsempfindlichkeit. Deshalb werden sie oft als "die besten Kochmesser" bezeichne.

Wenn Sie jedoch mehr Bildschärfe wünschen und wissen, dass Sie mit Ihren Schneidemessern immer sehr vorsichtig sind, können Sie ein schlankeres aussuchen. Zum Beispiel eines von KAI, Robert Herder oder Global. Sie sind billiger als z.B. die Wüsthofer und Zwillinger Möbelmesser, haben aber ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei den klassischen Damastmessern gibt es den gehärteten AUS-10-Stahl, den auch wesentlich teuere Schrauben.

Sie sind jedoch etwas weniger fein gemahlen, etwa wie die Wüsthof-Messer. Welche der beiden Messern am besten ist, muss daher von jedem Einzelnen beantwortet werden. Als erstes stellt sich die Frage: "Was für ein Anwender bin ich?" Es kann sehr nützlich sein, die Rezensionen der einzelnen Messern zu durchlesen.

Schlussfolgerung: Wir haben keine schlechten Möbel. Bei uns finden Sie gute bis sehr spezielle Produkte.

Mehr zum Thema