Die besten Kochmesser der Welt

Das beste Kochmesser der Welt

Beste Voraussetzungen dafür sind die Klingen aus gefaltetem Damaststahl, wie sie in anderen Teilen der Welt und vor allem in den USA bekannt sind. Der vielleicht größte Name in der Messerwelt. Was ist der beste Weg, es zu behalten? Verschiedene Messer sind in verschiedenen Teilen der Welt im Einsatz.

Dies ist das schwerste Schneidemesser der Welt.

Gute Mittel sind in diesem Falle vor allem scharfe - und das Kochmesser aus dem Hause Mesmuk SOUL wird von Fachleuten als das schwerste der Welt angesehen. Wenn es um die Problematik des spitzesten Messers der Welt geht, teilen sich die Gemüter. Nach scharfkochen.de hat das Kochmesser der Mesmuk SOUL den Namen des Kochs bekommen. Hergestellt in Deutschland aus einem ganz anderen Material als sonst, ist das Kochmesser Mesmuk SOUL ein neuer Maßstab in puncto Präzision und Kantenschutz.

Das Blatt ist 180 mm lang und 3 mm dick. Mit dem Kochmesser Mesmuk SOUL ist das Kochmesser vielleicht gar das kleinste Kochmesser der Welt.

Das beste Kochmesser der Welt

Eine gute Küchenmaschine ist aus einem Stahlguss. Die japanischen Kochmesser sind vom Märchen der jahrhundertealten asiatischen Kunstschmiedekunst umgeben. In der Tat hat beispielsweise ein japanischer Klingenstahl einen erhöhten Kohlenstoffanteil als europäische Klingen und ist daher schwieriger zu bearbeiten. Die Reinigung der Klingen sollte in der Regel von Menschenhand erfolgen. Der Geschirrspüler ist für das Unternehmen ein absoluter No-Go-Bereich.

Die europäischen Klingen werden regelmässig über einen Stiel gezogen, die japanischen Klingen werden auf einem Felsen geschliffen. Intensive Anwendungen sollten einmal im Jahr von einem Fachmann nachgeschliffen werden. Deutsche Taschenmesser sind für viele auch die besten der Welt. Hast du Freundinnen, die sich für das Thema Messern begeistern?

Kochmesser: Sie sind spitz, fest und schon.

Mit wie vielen Messern kann ein Spitzenkoch arbeiten? Allerdings ist das angebotene Produkt schwierig zu verfolgen: Preis zwischen EUR 5 und EUR 5.000, korrosionsbeständig oder korrosionsbeständig, aus Glaskeramik oder Edelstahl, mit Griff aus Holz, Kunststoff oder Metall. Japans Klingen sind vom Märchen der jahrhundertealten asiatischen Kunstschmiedekunst umgeben. Die Behauptung, dass Japanermesser an sich eine gute Entscheidung sind, ist Nonsens.

Die japanischen Besteckschmiede benutzen eine spezielle Technologie, um ihre Klingen herzustellen: Damasking. Es werden zwei verschiedene Stahlarten zusammengeschmolzen, ein fester, brüchiger und ein Weichstahl. Auf diese Weise wird die charakteristische Murmelung aus echtem Damaszenerstahl hergestellt. Der harte Edelstahl macht die Klingen "scharf" (sie halten lange scharf). In der Tat hat beispielsweise Japans Schneidstahl einen erhöhten Kohlenstoffanteil als europäischer und ist daher fester.

Japans Japaner erreichen 56-62 HRC, während die lokalen Klingen "nur" 54-56 HRC erreichen. Aber fällt dir der Unterscheid zwischen 56 und 60° auf? Brauchen Sie wirklich ein härteres Schneidemesser für das gelegentliche Schneiden von Paradeisern und Zwergen? Nein. Glücklicherweise gibt es neben diesen handwerklichen Einzelheiten einige praxisrelevante Aspekte, die den Kauf eines Messers erleichtern: Gute Taschenmesser werden aus einem einzigen Stahlstück gefertigt.

In Deutschland werden qualitativ hochstehende Klingen größtenteils aus dem rostfreien Chrom-, Molybdän- und Vanadiumstahl hergestellt, einem starken und rostfreien Edelstahl mit einer Festigkeit von 56HRC. Das Rostmesser aus Edelstahl ist stärker als Edelstahl. Das Blatt muss nach der Reinigung vorsichtig getrocknet und gelegentlich mit Ölen abreiben. Die Reinigung der Klingen sollte in der Regel von Menschenhand erfolgen.

Der Geschirrspüler ist für das Unternehmen ein absoluter No-Go-Bereich. Die europäischen Klingen werden regelmässig über einen Stiel gezogen, die japanischen Klingen werden auf einem Felsen geschliffen. Intensive Anwendungen sollten einmal im Jahr von einem Fachmann nachgeschliffen werden. Es ist auch logisch, über die Aufbewahrung Ihrer Taschenmesser nachzudenken.

Die einfachste und Platz sparendste ist wie so oft die schönste Lösung: ein Magnetstreifen an der Küche.

Mehr zum Thema