Einsatzmesser Bundeswehr

Missionsmesser der Bundeswehr

genannt Tacticalimeter, Vermesser oder Überlebensmesser. Bei der Suche nach Einsatzzmesser Bundeswehrprüfung erhalten Sie verschiedene Suchergebnisse. Es werden die originalen Polizeimesser getragen, die auch von der Feuerwehr und der Bundeswehr verwendet werden. Offiziersmesser und Einsteckmesser haben Charisma.

Eickhorn KM 2000, Einsatz und Kampffahrzeug der BW + KM 3000.4000,

Die KTM 2000 von der Firma Stockhorn ist auch als Kampfmesser-Infanterie bekannt. Mit dem Gefechtsmesser 2000 steht Ihnen das heutige, hochmoderne Kampf- und Einsatzmesser der Bundeswehr zur Verfügung. Er vereint unterschiedliche Funktionalitäten in einem einzigen Messers. Zusätzlich zur KW 2000 präsentieren wir die Typen KW 3000, KW 4000 und KW 5000. Dabei ist die KW 2000 sowohl Waffen als auch Werkzeuge, sie kann als Schneid- und Abstichwaffe im Nahkampf oder für Schneidearbeiten und zum Zerschlagen von Scheiben in der Katastrophenhilfe genutzt werden.

Die KM 2000 wurde ab 2003 an Infanteristen der Streitkräfte der Armee verteilt, die infantrisch stationiert waren. Unter den ersten Abnehmern der Kampfmesser-Infanterie waren Soldatinnen und Soldatinnen der Fallschirmjäger der Armee. Die KM 2000 von Eckhorn löst das seit 1968 bei der Bundeswehr eingesetzte Ackergerät ab. Nach mehreren Versuchen erhielt die Solinger Fa. Kickhorn den Auftrag zur Herstellung des neuen Kampfmessers 2000.

Das robuste Blatt des KW 2000 besteht aus Edelstahl 440 A (DIN 1. 4110) und hat ein mit einer Kalgard-Beschichtung geschwärztes Blatt. Das Blatt der Elchhorn KW 2000 verläuft als massivem Volldorn durch den ganzen Stiel des Meißels und führt in den Scheibenbrecher auf der Oberseite des Stiels.

Mit der neuentwickelten Tanto-Spitze wird die statische Tragfähigkeit des Blattes weiter erhöht. Auch die Kunststoffhülle des KW 2000 besteht aus dem selben Werkstoff (PA6, glasfaserverstärktes Polyamid) wie der Klingengriff. Die ergonomischen Griffe der Kampfmesser KMP 2000, aber auch der KMP 3000, KMP 4000 und KMP 5000 sind wie die Hülle aus PP6, einem Glasfaser verstärkten schlagzähen PA.

Ein breiter Parierbügel mit einer griffigen Handballenauflage sorgt dafür, dass die Hände nicht auf die Schneide rutschen. Die Griffe des KM 2000 liegen fest und zuverlässig in der Handfläche des Messerträgers. Mit dem KM 3000 Kampffahrzeug von der Firma Stockhorn wurde das SW Kampffahrzeug 2000 weiter verbessert: Der renommierte Messerdesigner Dietmar Pohl hat die Erfahrung der Soldatinnen und Soldatinnen genutzt, um dem Werkzeug eine Spear-Point-Spatel zu geben.

Dadurch ergeben sich für die Soldatinnen und Soldat umfassendere Einsatzbereiche. Es gibt die Modellreihe KW 3000 mit einem Teilsägezahn, aber auch ein Model mit einem glatten Blatt. Mit dem glasfaserverstärkten Plastikgriff liegen Sie, wie beim Kampffahrzeug 2000, gut und fest in der Handfläche. Die neuen Modelle KW 4000 von der Firma K. S. E. E. bieten neben den Funktionalitäten einer KW 2000 oder KW 3000 auch einen Drahtabschneider und eine Bügelsäge.

Schaufel aus Edelstahl Rostfrei mit zusätzlichem Korrosionsschutz durch schwarzes Kalgard-Beschichtung. Die Kampfklinge vom Typ KW 5000 verfügt über eine sehr flexible, bis zu 30º biegbare (!), glatte Schneide aus 55Si7-Spezialstahl ( "HRC 57") mit hohlem Schliff für bessere Schnittleistung und schwarzem Kalgardüberzug. Die Eindringungswirkung ist deutlich größer als bei konventionellen Messern und das Schneidemesser ist leichter zu leiten als eine einseitige Zange.

Die Achillessehne der meisten Dolche ist der Mangel an Beweglichkeit, der oft zum Brechen der Schneide mitführt. Die Käuferin bekommt mit dem Kampffahrzeug KM 2000 wie der gleichnamige schon sagt ein ausgewachsenes Kampf- und Einsatzmesser, das von der Bundeswehr eingesetzt wird. Das ist ein Kampffahrzeug, das diesen Ruf hat.

Die stabile, 5 Millimeter starke Schneide wurde in Versuchen eingesetzt, um Türöffner zu öffnen, Automobiltüren aus Blech zu schneiden und zu stechen, Lebensmitteldosen zu öffnen, dickes Seil durchzuschneiden und das Schneidemesser auf verschiedenste Weise zu misshandeln. All diese Arbeiten hat das KG 2000 ohne größere Schäden bewältigt und sich als Qualitätsmesser "Made in Germany" bewährt.

Mit den Modellen KM 2000, Km 3000, KM 4000 und KM 5000 stehen wirklich sehr gute, hochwertige Offiziersmesser für das raue Überleben und die Bushcraft-Arbeit, als Freilandmesser und im Infanterie Nahkampf zur Verfügung.

Auch interessant

Mehr zum Thema