Firmen in Solingen

Unternehmen in Solingen

Vergleichen Sie die Preise für Solar & Photovoltaik in Solingen. Hier können Sie ein unverbindliches Angebot anfordern. Geeignet für Spezialklingen, Industrieklingen und Hakenklingen. Jeden Tag werden mehrere Grundschulen in Solingen mit Mittagessen versorgt. Zustellung des Mittagessens an Schulen und Unternehmen.

Weitere Unternehmen kommen nach Solingen

Für Solingen weist eine von der Agentur für Wirtschaft und Technologie erstellte Zahlungsstatistik mehr Zuflüsse als Abflüsse aus. Der vorliegende Beitrag ist Teil unseres Exklusivangebots für den Bereich DigitalPlus, das alle Beiträge mit lokalem Inhalt umfasst. Probieren Sie unser Leistungsangebot 4 Tage lang gratis aus oder melden Sie sich mit Ihren Zugriffsdaten an, um den Beitrag bis zum Ende zu verlesen.

Die fünf solingischen Unternehmen live "Ökoprofit

Das Ende der x-ten Etappe von "Ökoprofit" im Bergschen Städte-Dreieck wurde in der Geschichtsstadthalle Wuppertal inszeniert. Der vorliegende Beitrag ist Teil unseres Exklusivangebots für den Bereich DigitalPlus, das alle Beiträge mit lokalem Inhalt umfasst. Probieren Sie unser Leistungsangebot 4 Tage lang gratis aus oder melden Sie sich mit Ihren Zugriffsdaten an, um den Beitrag bis zum Ende zu verlesen.

Vorstellungsgespräch - Lars Rückemann, Bauleiter Solingen

Lars: Nach meinem Studienabschluss, meiner Berufsausbildung und ersten Anstellungen in der Telekommunikationsindustrie habe ich einem Münchener Start-up-Unternehmen bei der Eröffnung des Standortes Düsseldorf behilflich gewesen. Lars: Ich verstehe mich als Kontaktperson für meine Kolleginnen und Kollegen mit organisatorischen Fragen im Projektmanagement. Vom Verkaufstermin über die Erstellung von Angeboten bis hin zum Teamaufbau ist alles dabei.

Mir ist es auch ein Anliegen, dass sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach ihren Bedürfnissen entwickeln können und dass ihre Projektaufgaben und Inhalte der jeweils aktuellen Lebenslage entsprechend sind. An dieser Stelle bemühe ich mich, so viel wie möglich beizutragen und meine bisherigen Erfahrungswerte an die Kolleginnen und Kollegen zu vermitteln. Neben den oben erwähnten Aufgabenstellungen - was erwarten Sie von Ihrem Projektteam und welche Aufgabenstellungen sehen Sie selbst?

Lars: Du fragst besser das ganze Paar, was mein Kollege von mir will. Ich bin der Meinung, dass ich als Kontaktperson da sein sollte, wenn die Leute mich brauchen und mich sonst zurückhalten. Ich betrachte es als meine Pflicht, Wege zu suchen, unsere Unternehmenskultur in einem weiter gewachsenen Konzern zu erhalten.

Was sind die Entwicklungschancen für Ihre Mitarbeiter? Lars: Wir haben sehr verschiedene Entwicklungschancen, auch wenn wir eben gerade dabei sind. Die Mitarbeiter können sich auf Technik spezialisiert haben und zu Spezialisten auf einem speziellen Gebiet werden. Andererseits gibt es auch für Nichttechniker viele Chancen, sich in den Bereichen Prozessorganisation, Teambuilding und agile Methodik weiter zu entwickeln.

Es ist für jeden etwas dabei, und wir haben die Gelegenheit, im Zuge unserer 20%igen Zeit das passende Topic nach unseren eigenen Vorstellungen auszuwählen. Lars: Wir sind 87 Berater in Solingen (Stand Ende 2016). In Solingen gibt es außerdem unsere Mitarbeiter, die sich um die Bereiche Finanzierung, Mitarbeiter und Vermarktung kümmert.

Lars: Ende 2016 haben wir unser neues Gebäude bezogen, das sich in direkter Nachbarschaft zum solnischen Bahnhof befindet. Inwiefern ist es möglich, dass die Mitarbeitenden in der eigenen Heimatregion tätig werden? Lars: Sehr wohl. Derzeit gibt es keinen fest angestellten Arbeitnehmer außerhalb der Stadt. Lediglich wenige Mitarbeitende sind an einem Projekt beteiligt, bei dem sie einige Tage im Jahr unterwegs sein müssen.

Bei welchen Fachthemen (technisch) wird an Ihrem Einsatzort besonders viel bewegt? Lars: Wir sind Top-Treiber in den Themenbereichen Enterprise Systems, Continuous Delivery, Spring und Microservice Architekturen. Solingen ist auch der Sitz unseres Cloud-centric-Bereichs, in dem wir die Bereiche Cloud-Entwicklung und Infrastrukturautomatisierung weiterführen. Lars: Wir haben verschiedene Stammtische und Benutzergruppen zu verschiedenen Topics eingerichtet und eine Reihe von Veranstaltungen mit Startups organisiert.

Lars: Wir wollen weiter expandieren und uns der Aufgabe stellen, die lebendigen Wertvorstellungen in einem Konzern mit noch mehr Beschäftigten wahrnehmen zu können.

Mehr zum Thema