Fleischmesser Kaufen

Kaufen Sie ein Tranchiermesser

Im Handumdrehen können Sie mit einem Fleischmesser rohes und gebratenes Fleisch schneiden oder schneiden. Ein Fleischmesser kaufen? Beste Fleischmesser geprüft & auf Lager Die Fleischmesser werden zum Zerteilen von frischem Obst und Gemüse eingesetzt (Schnitzen oder Schneiden). Zusätzlich zum Fleischmesser wird oft auch eine Wurstgabel mitgenommen. Das Blatt eines Fleischmessers ist etwas schlanker und schlanker als das eines Kochmessers.

So können Sie mit einem Fleischmesser noch präziser sägen. Die Fleischmesser sind nur zum Zerschneiden bestimmt.

Daher sollten Sie keine Gräten oder Rippen mit einem Tranchiermesser abtrennen. Sonst können Teile (sogenannte Späne) aus der Schaufel ausbrechen. Nicht nur Fleischmesser werden zum Zerlegen von Rindfleisch verwendet: Ein Küchenmesser zum Beispiel kann kein Rindfleisch in Stücke aufteilen. Die Filetierung oder Entbeinung von Rindfleisch erfolgt ebenfalls mit einem Filetier- oder Entbeinungsmesser.

Tranchiermesser

In der Rubrik Fleischmesser sind viele unterschiedliche Messerkategorien zusammengefasst. Das Genießen, d.h. das Zerlegen von Rindfleisch steht natürlich im Mittelpunkt jedes Modells oder jeder Baureihe. Egal welches Schnitzmesser Sie sich letztendlich aussuchen: Zum Beispiel die Klingen des Schneidwerkzeugs spielen eine große, wenn nicht sogar die grösste Funktion.

Es muss sowohl spitz als auch ausreichend standfest sein. Außerdem muss der Handgriff überzeugend sein. Das gilt in doppelter Hinsicht, denn das erste, was mit dem Handgriff steht und fällt, ist Bequemlichkeit: Bei ergonomischer Gestaltung der Handinnenfläche, einer sanften Grifffläche und einer Verlängerung mit Ferse am Heck ist das Blatt leicht zu bedienen.

Zum anderen beeinflusst der Handgriff den Sicherheitsaspekt: Als letztes Kriterium für den Vergleich dient die Konstruktion des Messers: Vergewissern Sie sich, dass das Fleischmesser visuell zu Ihnen und Ihrer anderen Kücheneinrichtung paßt. Der Unterschied zwischen den verschiedenen Fleischerei-Messern ist in ihrer gesamten Bandbreite kaum zu ergründen. Grundsätzlich gibt es jedoch einen Unterschied in der Fragestellung, ob das Skalpell zum Verzehr, am Spieltisch oder zur Vorbereitung in der Kueche verwendet werden soll.

Generell wird bei diesen Verfahren die Klingenschärfe besonders betont: Um Knorpel, Bänder, Gräten und Fett ohne Probleme aus dem Rindfleisch entfernen zu können, muss das Klingenmesser so spitz wie möglich sein. Überzeugend sollte auch die Sache sein: Feinklingenaufsätze sind besonders geeignet, um exakte Schnittwerte zu erzielen. Ausgenommen sind Schneidemesser, die oft auch als Spalter bekannt sind.

Es geht bei dieser Messerkontur viel mehr um die härteste Aufgabe, denn die Trennung von widerspenstigen Massen ist die wichtigste Aufgabe des Häckslers. Deshalb sollten Sie bei der Wahl eines solchen Helfer in der Küche darauf achten, dass die Schneide weniger schärfer und stabiler ist, denn durch ihr hohes Gewicht und die große Kraftwirkung beim Schneiden teilt die Schneide das Material fast von selbst, muss aber auch großen Lasten widerstehen.

Bei all diesen Modellen sind die Schneidemesser für den Gebrauch am Spieltisch vorgesehen. Durch ihre geschwungene Gestalt, die gezahnte Klingenform und die scharfkantige Schneidkante eignen sie sich besonders zum Schneiden von Rindfleisch, da nur wenig Kraftaufwand erforderlich ist, aber die Fleischerzeugnisse nicht reißen und daher kein Fleischerzeugnis entweicht.

So können Sie Würstchen & Co. besonders bequem dosieren, denn Kerben in der Schneide trennen geschickt die Scheiben der Würstchen voneinander. Bei der Portionierung von Würstchen werden die Scheiben gekonnt getrennt. Damit ein Tranchiermesser über Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte hinweg verwendet werden kann, ist es sinnvoll, eine Lagerbox oder einen Messerblock zu kaufen. Bei einigen Herstellern werden die Schnitthilfen auch mit Lederhülle geliefert. Ebenfalls zu berücksichtigen sind die Unterlagen und Schnittversionen.

So sollte z. B. ein Schneidemesser auch nur mit einer Profiunterlage verwendet werden, da die Kraft der Axt ein normales Schneidbrett rasch aufspaltet.

Auch interessant

Mehr zum Thema