Fliegen was darf nicht in den Koffer

Was nicht in den Koffer darf.

Das, was überhaupt nicht und was wo verpackt werden darf. Ich lasse meinen Koffer zu Hause, damit am Flughafen nichts schief gehen kann. Falls du einer von ihnen bist, solltest du dich immer vor dem Flug informieren. Nachfolgend finden Sie eine (nicht vollständige) Liste, die Ihnen helfen wird. Sie können sie aber nicht mehr in den Koffer packen, da sie bereits seit langem eingecheckt sind.

Hinweise zum Fluggepäck für die Flugreise

Welche Teile sollten im Reisegepäck sein und welche nicht? Zuerst einmal gehört das, was während des Flugs oder am Flugplatz benötigt wird, ins handgepack. Darüber hinaus werden kostbare oder empfindliche Güter wie Kameras oder Notebooks besser im Reisegepäck mitgenommen. Denn es ist empfehlenswert, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, falls Sie Ihren Koffer verlieren und Sachen wie eine Zahnbürste, Ladegeräte oder ein Set Umzugskleidung im Reisegepäck zu verstauen.

Tragen Sie keine Objekte im Reisegepäck, die als Waffen verwendet werden könnten oder das Fluggerät beschädigt haben. Bei der Verpackung von Koffern ist es ratsam, systematisch zu verfahren. Haartrockner, Duschgele und Handtücher sind in der Regel in Hotels erhältlich und andere Sachen - wie z.B. Anzünder - können überhaupt nicht verpackt werden. Wenn Sie vorhaben, grössere Mengen einzukaufen, sollten Sie auch den notwendigen Raum in Ihrem Koffer planen.

Die schwerste Ware sollte nach vorne (in Tragerichtung!) gepackt werden, damit der Stoff weniger rutscht und der Koffer sicher steht oder abrollt. Sensible Objekte sollten rundum aufgepolstert werden, z.B. mit Bekleidung. Für flüssige Medien wird empfohlen, diese auch in einen Kunststoffbeutel zu verpacken, damit Sie einen zweifachen Leckschutz haben.

Um zu verhindern, dass die Bekleidung verschmutzt wird, sollten sie in einer Tasche verstaut werden - individuell, denn das ist platzsparend. Bei Bekleidung wird oft ratsam, sie fest zu rollen, anstatt sie zu falzen, da sie dadurch weniger faltig und volumenschonender sind. Zur Vermeidung von Unklarheiten in der Gepäckausgabehalle sollten Sie einen vergleichbar attraktiven Koffer erstehen.

Ein Koffer mit einem "TSA-Schloss" kann auch für Fahrten in die USA besonders geeignet sein. Dies macht die Sperre sehr ungesichert, aber andere Sperren werden bei Verdacht auf den Inhaltsstoff gebrochen. Sie sollten beim Verpacken eine Auflistung des Inhalts des Koffer machen und ihn nicht verpacken.

Auf diese Weise können Schadenersatzansprüche nach Verlust eines Koffers nachgewiesen werden. Wenn Sie nicht allein reisen (oder mehrere Koffer haben), ist es empfehlenswert, den Gepäckinhalt so zu organisieren, dass alle Passagiere bei Verlust eines Koffers für mindestens ein paar Tage durchkommen. Es ist auch empfehlenswert, vor der Abreise ein Foto des Koffers zu machen, da Sie ihn nicht am Schalter für Gepäckverlust angeben müssen.

Auch ein Stück Papier mit Ihren eigenen Kontaktinformationen im Koffer kann nicht wehtun. Es wird empfohlen, vor der Abreise einen Trailer mit Ziel- und Privatadresse (und Handynummer) anzuhängen, ältere Trailer zu entfern. Gegebenenfalls ist der Sticker der Airline zu prüfen. Sollte Ihr Reisegepäck trotzdem verloren gehen, sollten Sie sich an die Airline am Flugplatz wenden und nach einem "Notfallpaket" (Zahnbürsten etc.) verlangen.

Sollte das Reisegepäck nicht mehr auftauchen, können Sie unseren Musterschreiben für den Verlust von Reisegepäck nutzen, um Schadenersatz von der Fluggesellschaft zu verlangen. Es gibt Gewichtsbegrenzungen und Höchstabmessungen für Hand- und aufgegebenes Reisegepäck, die je nach Airline, Flugpreis und Flugstrecke variieren können. Gerade sperrige Gepäckstücke können kostspielig sein.

Wenn Sie trotzdem einen Koffer dabei haben wollen, ist es oft billiger, ein Los mit kostenlosem Reisegepäck zu erwerben, anstatt ein billiges Los zu ziehen und das Reisegepäck mitzubuchen. Es ist daher ratsam, vor dem Abflug etwas zu verzehren oder zu verpacken. Drinks sind im Reisegepäck nicht erlaubt (siehe oben).

Beim Verpacken sollten Sie Ihren Pass und Ihr Flugticket nicht aufgeben. Bei Problemen wie der Entschädigung für verlorenes Reisegepäck empfiehlt es sich, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden. * Die föderale Polizei untersagt nur solche Taschenmesser und Küchenscheren mit einer Blattlänge von mehr als 6 cm, aber um auf der sicheren Seite zu sein, ist es besser, kleine Stücke im aufzugebenden Reisegepäck zu transportieren.

Mehr zum Thema