Fliegen was darf nicht ins Handgepäck

Das Fliegen, was nicht im Handgepäck mitgeführt werden darf.

bei Kleinkindern, die Sie auf dem Flug brauchen, müssen Sie nicht in der Tasche sein. Die Sicherheitstasche darf erst geöffnet werden, wenn der endgültige Zielflughafen erreicht ist. Inwiefern darf der Koffer in der Kabine groß sein? Welche Gegenstände dürfen nicht im Handgepäck mitgeführt werden? wie die unten aufgeführten, die nicht für den Transport im Handgepäck zugelassen sind.

Vorschriften für Handgepäck

Handgepäck ist das Stück Gepäck, das Sie mit in die Flugzeugkabine nehmen. Für viele Fluggesellschaften werden die Vorschriften für die höchstzulässige Grösse und das zulässige Gesamtgewicht immer strikter. Nur die Billigfluggesellschaften haben vor einigen Jahren sehr eng kontrolliert, aber mittlerweile hat sich dies bedauerlicherweise auch bei namhaften Fluggesellschaften durchgesetzt. In der Zwischenzeit haben sich die Billigfluggesellschaften in den letzten Jahren immer stärker etabliert.

Neben den Restriktionen in Bezug auf Grösse und Eigengewicht gibt es auch grosse Restriktionen, was im Handgepäck mitgeführt werden darf. Das Handgepäck darf wie groß und wie groß und wuchtig sein? Jedes Luftfahrtunternehmen kann seine eigene Handgepäckrichtlinie festlegen. Daher verarbeiten viele Airlines für Handgepäck Maximalmaße von 55 x 40 x 20 cm.

Auch ob die Fluggesellschaft nur ein Stück Handgepäck oder eine Zusatztasche zulässt, ist nicht durchgängig reguliert. Mit dem zulässigen Gesamtgewicht ist der Abstand zu den Fluggesellschaften noch groß. Weiterführende Informationen und einen sehr guten Überblick über die für viele Fluggesellschaften zulässigen Maße und Gewichte gibt es unter hand-gepaeck.de.

Welche dürfen nicht im Handgepäck sein? Flüssige Stoffe oder Objekte ähnlicher Beschaffenheit, wie Cremes und Gele, dürfen nur in kleinen Stückzahlen im Handgepäck und in kleinen Einzelbehältern von max. 100 ml befördert werden. Es ist nur ein Sack pro Kopf zugelassen, der mit einem festen Reißverschluss oder einem Druckverschlussstreifen geschlossen werden muss. Es sind nur Einwegrasierer mit integrierter Rasierklinge zugelassen.

Wie viel war im Handgepäck?

Wieviel Handgepäck ist zulässig?

Airlines gehen beim On-Board-Gepäck ganz anders vor: Mal kann die Tragetasche nur 6 Kilo wiegen (wie z.B. bei Tuifly), mal gibt es überhaupt keine Gewichtsbeschränkungen wie bei einigen US-Airlines..... Nachfolgend finden Sie die aktuell gültigen Handgepäckbestimmungen der 25 bedeutendsten Airlines für den deutschsprachigen Raum..... Darüber hinaus ein Überblick darüber, was im Handgepäck mitgenommen werden darf und was nicht.

Lediglich mit Handgepäck zu fahren ist ein wahrer Luxus: Die Boarding Pass auf dem Handy oder in der Tasche gedruckt, Fahrgäste mit Leichtgepäck kommen kurz vor dem Einsteigen am Flughafen an und passieren den Sicherheitscheck, ohne am Check-in-Schalter anstehen zu müssen. Wir fahren nach der Ankunft vom Flugzeug zur Ausgangsposition, anstatt Zeit am Koffertransport zu verschwenden.

Aber was sind die maximalen Abmessungen für Handgepäck? Wie viel kann die Tragetasche aushalten? Dies gilt auch für diejenigen, die mit viel Reisegepäck unterwegs sind und für die das Freigepäck nicht ausreichend ist. Der Branchenverband der Linienfluggesellschaften e. V. (IATA) schlägt als Höchstgrenze für das Handgepäck eine Einheitsgröße von 56 x 45 x 25 Zm vor. Allerdings ist die empfohlene Vorgehensweise nicht verbindlich.

Das tatsächliche Höchstmaß variiert von Fall zu Fall, einige Billigfluggesellschaften sind sogar grosszügiger als die Linien. Wenn Sie Ihre Fluglinie nach dem maximalen Gewicht oder der maximalen Größe Ihres Reisegepäcks wählen, sollten Sie einen genauen Blick darauf werfen: Darf neben dem Handgepäck auch ein zweites Gepäckstück mitgeführt werden oder sind andere Dinge an Board mitgenommen? Einige Fahrgäste sind darauf angewiesen, dass sie sowieso nicht überprüft werden.

Normalerweise wird Handgepäck nicht am Flugsteig gewogen - aber manchmal schon. Die einen tragen dem Rechnung, die anderen fordern das Check-in als Gepäck oder die Reservierung eines zusätzlichen Sitzplatzes, wenn das Gerät die maximalen Abmessungen des Handgepäcks übersteigt. Bei den meisten Luftfahrtunternehmen sind diese erforderlichen Artikel zusätzlich erlaubt, aber einige Luftfahrtunternehmen fordern den Fluggast auf, zwischen diesen Artikeln und einem Stück Handgepäck zu wählen.

Wieviel Handgepäck ist zulässig? Wo ist das Handgepäck? Was im Handgepäck zulässig und was untersagt ist, ist eindeutig festgelegt. Für den Flughafen in der EU sowie in Norwegen, Island, Liechtenstein und der Schweiz gilt: Im Handgepäck mitgeführte Flüssigkeit muss prinzipiell in einen durchsichtigen, wiederverschließbaren 1-Liter-Beutel passen. In diesem Fall ist es wichtig, dass die Flüssigkeit in den Beutel passt.

Ein Fluid gilt als Flüssigkeit: Arzneimittel und Spezialnahrung, wie z.B. Säuglingsnahrung, sind grundsätzlich zulässig. Bringen Sie keine Objekte in die Fahrerkabine, die die Sicherheit des Flugzeugs beeinträchtigen. Bei der Einreise von Passagieren von außen in die EU gilt ein besonderes Lebensmittelrecht: Tiere (Fleisch, Vollmilch, Milchprodukte,....) dürfen nicht mitgenommen werden ( "weder im Handgepäck noch im aufzugebenden Gepäck") oder müssen nach Auskunft der Zollbehörden über gewisse Orte, an denen ein Tierarzt präsent ist, in die EU importiert werden.

Mehr zum Thema