Fluggepäck Verbotene Gegenstände

Gepäck Verbotene Gegenstände

Auf dieser Seite finden Sie die Liste der Artikel und Produkte, die in der Kabine oder im Frachtraum zugelassen, eingeschränkt oder verboten sind. Artikel, die aus Sicherheitsgründen verboten sind. Artikel, die nicht im Handgepäck mitgeführt werden dürfen. Angaben über gefährliche Güter und verbotene Gegenstände. Gewisse Gegenstände dürfen nicht an Bord von in Indien registrierten Flugzeugen mitgeführt werden, die von Zivilflughäfen in Indien starten.

Handgepäck und aufgegebenes Reisegepäck

Bei Abflügen von einem Flugplatz in der EU sollten Sie beim Verpacken und Beginnen Ihrer Reise bestimmte Sicherheitsbestimmungen beachten: Flüssigkeiten wie z. B. Flüssigkeiten wie z. B. Alkohole, Zahnreiniger, Cremes oder Gele, die im Reisegepäck in die Kajüte gebracht werden, müssen in einem durchsichtigen Kunststoffbeutel mit einem Fassungsvermögen von höchstens 1 l abgefüllt sein; jeder Container muss höchstens 100 ml der betreffenden Flüssgkeit ausmachen.

Flüssigkeit szollfreie Waren, die auf einem Flugplatz oder bei einer Fluggesellschaft gekauft wurden, können im Reisegepäck mitgeführt werden, solange die Waren und der Beleg in der mit einem rotem Rahmen verschlossenen Sicherheitstasche verbleiben, die Sie beim Erwerb der Waren mitgenommen haben. Wenn Sie in diesem Falle einen Umsteigeflug an einem anderen Flugplatz haben, sollten Sie dies dem Sicherheitsoffizier mitteilen, damit die Flüssigkeit wieder in eine neue Sicherheitstasche eingefüllt werden kann.

Scharfkantige Gegenstände, die als Waffe benutzt werden können, dürfen nicht in den Fahrgastraum gebracht werden. Hierzu gehören Alltagsgegenstände wie z. B. Schraubenzieher und Schere, die daher im aufzugebenden Reisegepäck unterzubringen sind. Welche Maße Ihr Reisegepäck hat und wie viele Stück Sie in die Kajüte mitnehmen dürfen, bestimmt die betreffende Airline.

Explosive oder brennbare Gegenstände wie Feuerwerk oder Farben in Spraydosen sowie andere brennbare und giftige Stoffe, z.B. SÃ??uren, sind im Luftfahrzeugverbot. Die Mitnahme im Hand- oder Reisegepäck ist nicht gestattet. Beachten Sie die Bestimmungen über verbotene Gegenstände in Ihrem Hand- und Aufgepäck. Auf der Website Ihres Airports findest du eine ausführliche Auflistung aller verbotenen Gegenstände.

Du kannst dich auch vor dem Abflug bei deiner Airline erkundigen. Aus Gründen der allgemeinen Verkehrssicherheit wird das gesamte Gepäck vor der Einreise in die Flughafensicherheitszonen durchsucht oder auf andere Weise durchsucht.

Beschränkte und verbotene Gegenstände

Bei eingeschränkten und verbotenen Gegenständen können die Regelungen von Jahr zu Jahr unterschiedlich sein. Es ist sehr empfehlenswert, dass Sie sich vor der Reise mit Ihrem örtlichen Flughafenspezialisten in Verbindung setzen. Für weitere Auskünfte über die Regelungen für Abflüge aus den Vereinigten Staaten oder dem Vereinigten Königreich besuchen Sie bitte die nachfolgenden Websites: Passagiere, die in die Staaten der EU einreisen, sind verpflichtet, die strikten Einfuhrbestimmungen für Waren wie Fleisch und Milchprodukte für den Eigenverbrauch einzuhalten.

Bestimmtes Fleisch und Milcherzeugnisse, wie z. B. Milchpulver für Säuglinge, Kindernahrung und aus gesundheitlichen Gesichtspunkten benötigte Lebensmittel, dürfen in die EU importiert werden, sofern sie importiert werden: Passagiere, die andere Fleisch- oder Milcherzeugnisse in die EU importieren wollen, müssen: vor der Abreise alle erforderlichen Dokumente bei den offiziellen Veterinärbehörden des Ursprungslandes einholen (die Dokumente müssen belegen, dass die Waren den EU-Einfuhrvorschriften entsprechen); alle diese Waren anmelden und bei der Einreise an der EU-Grenze die entsprechenden Veterinärdokumente zur Kontrolle einreichen.

Sämtliche regelwidrigen Fleischerzeugnisse und Milcherzeugnisse werden an der EU-Grenze konfisziert und unschädlich gemacht. Bei Nichteinhaltung der Meldepflicht für Fleischerzeugnisse und Milcherzeugnisse kann es zu einer Geldbuße oder Strafverfolgung kommen.

Mehr zum Thema