Franz Güde Brotmesser

Vollkornbrotmesser Franz Güde

Die Brotmesser "Franz Güde" sind geschmiedete Messer aus einem Stück bestem Messerstahl. Der Brotmesser "Franz Güde" ist der Inbegriff eines Brotmessers. Gemüsemesser Alpha Eichenbrotmesser "Franz Güde". Groß, stärker, schärfer: das Brotmesser, das Sie Ihr ganzes Leben lang begleiten wird. Brotbackmesser von Franz Güde aus Solingen.

743/32 Franz Güde Brotmesser - Güde Alpha Olive - Europamesser - Brotmesser - Europäische Olivenmesser - Europamesser - Europäische Brotmesser - Europamesser - Europamesser

Damit man wirklich sehen kann, muss die Brotmesserklinge ca. 10 cm ausreichen. Die von Franz Güde 1931 entwickelte gezahnte Kante mit zugespitzten Zähnchen macht Güde's Brotmesser zu einer Sage. Die von Güde begründete Mühle hat sich später in der ganzen Welt etabliert und ist heute auf jedem gutem Brotmesser zu Hause.

Ursprünglich ist und blieb jedoch das geschmiedetes Franz Güde Brotmesser mit seiner großen 32-er Backen. Das 7431/32 Franz Güde Brotmesser zeigt, dass Güde seit über 100 Jahren Messermacher ist. Mit einer beachtlichen Klingenlänge von 32 cm ist das Franz Güde Brotmesser Alpha Olive ausgestattet.

Mit der langen Schneide ist es auch möglich, mit wenigen Handgriffen große Brote problemlos zu zerkleinern. Das Blatt wird von einer Stirnseite von der anderen von Menschenhand präzise angeschliffen. Die Güde Brotmesser sind aus einem einzigen Stahlstück gefertigt und vermeiden somit Schwächen wie Materialübergänge. Die Güde Alpha Olive zählt zu den populärsten Serien der solingischen Messerfabrik Güde.

So ist die Anschaffung eines der qualitativ hochwertigsten Güde-Brotmesser eine lebenslange Angelegenheit. Das Korn des Griffs macht jedes Güde-Brotmesser einzigartig. Aufgrund des geschmiedeten Erntegutes am Ende des Griffs ist das Verhältnis von Gewicht zu Schaufel verhältnismäßig gut ausbalanciert und kann daher beim Schnitt bestens geführt werden. Küchenmesser von Güde sollten von Menschenhand gesäubert werden und nicht in die Geschirrspülmaschine gehört.

Nach der Anwendung das Güde Brotmesser vorsichtig mit einem angefeuchteten Lappen abwischen oder kurz unter lauwarmem Wässer abspülen. Das Brotmesser nicht zu lange unrein belassen und keine scharfen oder scharfen Reinigungsmittel benutzen.

Hier können Sie Güde Brotmesser erstehen.

Güde offeriert Brotmesser mit einer Blattlänge von 21 cm oder 32 cm. Dieses Güde Brotmesser ist mit einer Länge von über 42 cm besonders auffällig. Vor allem aber werden Sie mit diesem Schwert auch Meister über sehr große Brotlaibe. Wenn man meistens kleine Backwaren auf dem Teller hat, dann ist das kleine Brotmesser von Güde vollkommen in Ordnung.

Für Brote ab einem Diameter von 20 cm macht das große Güde-Brotmesser jedoch durchaus Sinn. Die Sägezahnmahlung der Güde Brotmesser ist sehr spitz und der eingesetzte Qualitäts- und Edelmesserstahl (Chrom-Vanadium-Molybdän) sorgt dafür, dass diese Bildschärfe sehr lange anhält. Das ist sehr wertvoll, besonders bei Brotklingen, da man es nicht selbst mahlen kann.

Güde führt auch Brotmesser für den Linkshändereinsatz im Bereich der Brotmesser. Sie haben eine linksseitige Schärfung, die es der Linkshänderin erlaubt, exakt zu sägen - der Zuschnitt "läuft nicht weg", die Linkshänderin trennt die Brötchen mit einem glatten Zuschnitt in gleicher Dicke. Die Güde Brotmesser sind in unterschiedlichen Versionen erhältlich:

Die folgenden Güde Brotmesser sind sehr beliebt: Als Premiumserie für Verliebte und Genießer hat Güde auch einige Exemplare aus handgefertigtem Damaszenerstahl im Angebot. Allerdings kostet ein Güde-Brotmesser der Damast-Serie weit über 4000 EUR.

Auch interessant

Mehr zum Thema