Gerber Tools

Geräte-Werkzeuge

Mit der Gerber Multi-Tool Suspension können die Zangen leicht geöffnet und anschließend bequem bedient werden. Gerber treibt die Grenzen der Innovation in der Kategorie der multifunktionalen Werkzeuge weiter voran. Mit der Gerber Multitools Suspension lassen sich die Zangen sehr einfach öffnen und anschließend bequem bedienen. Die Zangen der Gerber Multi-Tools SUSPENSION sind sehr einfach zu öffnen und dann bequem zu bedienen. Es handelt sich um ein - wenn auch handliches, kleines - aber vollwertiges Multitool von Gerber.

Geräte-Multitools

Einmalige Werkzeuge. 1939 legt Joseph R. Gerber den ersten Spatenstich für die Website für, einen der weltweiten Werkzeug- und Messerhersteller unter berühmtesten. Aus einer handgemachten kleinen Serie wurde im Lauf der Jahre eine innovative und führenden Qualitätsmarke. Unzählige Abenteuerer, Überlebensfreunde, Heim- und Handwerksbetriebe, Wanderer, Notfallhelfer der Linie der militärischen kennen die beiden Messstationen Unzählige und Zuverlässigkeit der Multifunktionswerkzeuge von Gerber an schätzen.

Im Mittelpunkt der Markenphilosophie stehen qualitativ hochwertige Werkstoffe, perfektes Werkzeughandling, gewichtsoptimierte Konstruktion und stylisches Desgin.

Aufhängung Gerber - Multi-Tool, Silber/Titangrau

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inklusive Käuferschutz zu je 100 â für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Einkäufe in Deutschland und Österreich mit dem Trusted Shop-Qualitätssiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Einkäufe durch Käuferschutz (inkl. Garantie) bis zu 20.000 â pro Stück, fÃ?r 9,90 â pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Vertragsdauer von mindestens 1 Jahr gedeckt.

In beiden Fällen beträgt die Dauer des Käuferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating âSehr gutâ errechnet sich aus den 39 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Laufraddiesel Multitool geschwärzt blau

Die Gerber DIESEL BLACK ist ganz in Schwarz und viel schmaler als andere Gerberwerkzeuge, aber dennoch nicht weniger stabil. Die bewährte Einhand-Öffnungsmechanik der Zangen ist auch mit dem Gerber Diesel erhältlich. Zu der Ausrüstung der Werkzeuge gehören eine Klingen mit Teilwellenschleifen, Feilen, Säge, Scheren, Flaschenöffner, Kreuzschraubendreher und Schlitzschraubendreher. Der Gerber Tool Diesel Black wird mit einer Nylonhülle ausgeliefert.

Gerbereien

Gerber-Werkzeuge sind Werkzeuge, mit denen Sie Gerber-Dateien anzeigen, prüfen und möglicherweise auch bearbeiten können, die von nahezu allen PCB-Layoutprogrammen erzeugt werden können. Dazu gehören Werkzeuge, die es ermöglichen, die Platten zu rotieren und zu verknüpfen oder mehrere gleiche Platten zu großen Platten (sogenannten Platten) zusammenzusetzen, um sie effizienter herzustellen.

Die eigene Arbeitsweise mit einem Gerber-Viewer zu prüfen, der nicht zum Gesamtsystem des Platinenlayoutprogramms passt, mit dem Sie die Platinnendaten generiert haben, nur um systematisch auftretende Störungen zu vermeiden, ist ein guter Weg. Gerberdaten repräsentieren alle für die Herstellung einer gedruckten Schaltung erforderlichen Informationen. Heute hat sich Gerber als weit verbreiteter Datenaustausch für Leiterkartendaten durchgesetzt; praktisch jedes Leiterkartenentwicklungsprogramm verfügt über eine Exportfunktion für Gerber, und praktisch jeder Leiterplattenhersteller kann diese Informationen importieren und verwenden.

Also, hier ist die Historie von Gerber. Die heute gebräuchlichen RS-274X-Formate (X für "extended") haben einen Vorläufer RS-274D. Eine Gerberdatei enthielt also noch eine Blende. Auf dem RS-274X sind diese Informationen (und andere, z.B. die Informationen über das Zahlenformat) in die Gerberdatei selbst einfließen. Außerdem ist die jüngere RS-274X inzwischen überholt und wurde durch die Gerberversion 2 (X2) abgelöst, die nun zu bevorzugen ist.

Die heutigen Verschwörer funktionieren völlig anders, so dass auch die Aufbereitung der Informationen unterschiedlich sein muss. Allerdings hat sich das Dateiformat der Gerber-Dateien als praktikables Tauschformat beibehalten, auch wenn es sich nun nur noch so präsentiert, als würden die Dateien einen Fotoplotter bedienen. Das Gerber-Dateiformat wurde von Gerber-Scientific entworfen. Das Gerberformat ist auch heute noch nicht vollständig, da der technische Fortgang immer wieder neue Einsatzmöglichkeiten schafft, für die das bisherige Gerberformat keine Informationen bereitstellt.

Zur Behebung dieses Problems gibt Ucamco einen Lösungsvorschlag (und weiter: Erweiterung des Gerberformats um Attribute) heraus, der dem Gerber-Dateiformat zusätzliche Eigenschaften hinzufügt. Die Ucamco hat zu diesem Entwurf Anmerkungen und Vorschläge zur Verbesserung eingeholt, bevor sie ihn offiziell in die Gerber-Spezifikationen aufnehmen. Inzwischen ist es als Gerber Variante 2 implementiert. In Wikipedia gibt es eine Erklärung des Gerberformats.

Sie finden die Spezifikationen und weitere Auskünfte hier als "The Gerber File Format Specification". Gerätedaten im weiteren Sinn umfassen auch sogenannte "Bohrdateien", die die Steuerungsdaten für die CNC-Boardbohrmaschinen bereitstellen. Diese sind in der Regel sehr vergleichbar mit Gerber-Dateien, auch wenn sie unterschiedliche Anordnungen haben. Die genaue Vorgehensweise des Excellon-Dateiformats finden Sie auf der Excellon-Homepage.

Es können aber auch Bohrtabellen im Gerber-Format angezeigt werden. Anschließend erstellen sie ihre eigene Gerber-Datei. Fräsoperationen (für Plattenumrisse und Aussparungen) haben eine eigene Gerberlage, in der die zu bearbeitenden Umrisse gezeichnet werden. Für jede Kupferschicht, aber auch für Lotpaste und Klebeschablonen, Resist, Beschriftungen usw. gibt es eine eigene Gerätekarte. Im Gerber-Format sind auch Befehlsoptionen für Skalierungen, Makros, Vielecke, Rotationen, Kreis- und Kreisausschnitte, Anmerkungen, etc. enthalten.

Es ist üblich, alle Gerberdateien mit . gbr, . ger oder . gerber zu beenden und den Sonderzweck in den Dateinamen aufzunehmen (Beispiel: "PlatineProjektname-CopperTop. gbr"), oder je nach Verwendungszweck Sondererweiterungen für die entsprechende Gerberebene zu nutzen. Bei der Erstellung von Gerber- und Bohrdateien ist es am besten, für beide ein gleiches Nummernformat zu wählen, sofern das Layoutsystem eine Auswahl zulässt.

Wenn möglich, sollte nur Gerber RS-274X ("Extended Gerber") oder besser Gerber Variante 2 (X2) verwendet werden. Die Standardeinstellung für das Format der gerberischen Daten ist der Wert für die Metrik 3D. Ein Grund für die Umgehung finden Sie hier unter "Malerei als schädlich". Neben Angaben zur Lagenstruktur und zu den Dimensionen sollte diese Erläuterung eine Auflistung aller Gerber- und Bohrdateien mit einem ausdrücklichen Hinweis auf die Schicht, für die sie bestimmt sind, beinhalten.

Sie liegen dann im Excellon-Format und nicht im Gerber-Format vor. Einen konkreten Anwendungsfall mit Fragestellungen zur Erzeugung von gerberischen Dateien (aus dem Bereich Ziel, aber generell anwendbar) finden Sie hier. Dabei werden jedoch deutlich mehr Informationen freigegeben, als für die Fertigung notwendig sind. Eine weitere, viel schwerwiegendere Gefahr besteht jedoch darin, dass die CAD-Systemdaten viel interpretationsfähiger sind als die gerberischen Zahlen, was zu tödlichen Fehlinterpretationen impliziert.

Allerdings müssen die Angaben für die Fertigung in jedem Falle vom Platinenhersteller eigens für seine Systeme vorbereitet werden. Aus diesem Grund und um die Datenkompatibilität mit anderen CAD-Systemen aufrechtzuerhalten, werden die gesammelten Informationen in der Regel in das Gerber-Format konvertiert, da Gerber der kleinste gemeinsame Nenner ist.

Da Gerber das am häufigsten verwendete Austauschwerkzeug ist, haben die PCB-Hersteller oft die größte praktische und praktische Anwendung und haben oft Verfahren zur Qualitätskontrolle etabliert. Es ist daher ratsam, Ihre Angaben im Gerber-Format an die PCB-Hersteller zu übermitteln. Ein Gespräch über "CAD-Dateien statt Gerber" finden Sie hier im Forums.

Eine direkte Alternative zu Gerber wäre ODB++, das Valor-eigen ist. Ein Gespräch über "ODB++ statt Gerber" finden Sie hier im Forums. Wahrscheinlich gibt es jüngere Ansatzpunkte für die Ausrichtung von IPC-2581 und Gerber. Darüber hinaus hat die Firma auch eine Empfehlung veröffentlicht (Und weiter: IPC-2581 entspricht dem Gerber File Format), die das Gerber File Format um Informationen z.B. zur Layerstruktur ergänzt.

Für Gerber (unter "Datenformate: Gerber") plädiert auch A. Wiemers. Im Grunde genommen ist das Gerber-Format eines der Vektorgrafikformate. Verweis Gerber Viewer: Ucamco, Eigentümer von IP-Rechten am Gerber-Dateiformat, stellt eine benutzerfreundliche Verweis für X1- und X2-Gerberdateien als bequeme Erweiterung der geschriebenen Spezifikationen zur Verfügung. Unterstützt werden das Bohren von Dateien im NC- oder Excellon-Format und Gerber X2-Attribute.

Der Referenz Gerber Viewer ist ein Cloud-basierter Online-Webservice, so dass keine spezielle Datei geladen und in Betrieb genommen werden muss, sondern die Gerber-Dateien selbst. GerberLogix: Benutzerfreundlicher Extended Gerber Viewer. PCB-Investigator: Umfassende Funktionen zum Vergleich verschiedener PCB-Daten. Konvertiert alle Messdaten in 3-D. ODB++, IPC 2581, GenCAD und Gerberdaten. gc-Vorschau:

Eine Anwendung zum Anzeigen und Ausdrucken von gerberischen Daten. Darüber hinaus stellt die Fa. Graficode weitere, meist bezahlte Programme zur Verfügung, mit denen unterschiedliche Plotter- und Kartenformate, einschließlich gerberischer Daten, wie z. B. GC-CAM-Edit und andere konvertierbare Formate konvertiert werden können. Die GerbView (1): Ein Softwareprogramm, das in der Regel zum Anzeigen, Konvertieren, Kennzeichnen und Ausdrucken verschiedener Karten- und Plotterformate, einschließlich gerberischer Daten, geeignet ist.

ViewerMate: ist eine leistungsstarke und kostenfreie Campingsoftware, die als Viewer zur Verfügung gestellt wird. Diese freie Variante funktioniert auch unter Wein recht gut (Debian Squeeze). Der von der Fa. Valor unentgeltlich vertriebene ODB++ Viewer wird nun von der Fa. Valor eingenommen. Cenon: Cenon ist eine Open-Source-Software zum Anzeigen, Bearbeiten und Umwandeln von Vektordaten.

Die Gerberformate sind immer als vektorgrafische Formate zu betrachten. Mit Cenon können Sie auch Standard- und Erweiterungsgerber lesen und als Erweiterungsgerber speichern. Individuelle Konstruktionen können ausgewählt, dupliziert, entfernt, verschoben, verdreht und in Gerber einfügen werden. So ist es beispielsweise wichtig, darauf zu achten, dass die Dateinamen ausreichende Erweiterungen haben, da Gerber Cenon nur . ger und . gerber erlaubt.

Beim Arbeiten mit anderen Systemen ist es bedauerlicherweise oft notwendig, die Daten permanent zu umbenennen. Es gibt ein Cenon-Paket unter Debian Squeeze. Wir empfehlen Ihnen daher unbedingt, die FAQ von Centon und das Cenon-Handbuch. teils in englischer Sprache. teils in englischer Sprache. teils in englischer Sprache. gerber-viewer. Auch für die Schnellprüfung von gerberischen Daten bietet sich ein Online-Viewer an. Wählen Sie dazu ganz unkompliziert Archive oder Gerber-Daten aus, laden Sie sie hoch und betrachten Sie sie direkt an.

Gerber-Daten werden freigegeben! Die FAB 3000 V7: Ein Gerberbetrachter und Redakteur von Numerical Innovations. Außerdem gibt es eine Testversion. FlachCAM Diese Kalkulationssoftware generiert aus Gerätedaten und Bohrtabellen für Drehmaschinen oder für Fräswerkzeuge den G-Code, um die Rohteilkontur (mit Haltestegen) zu klären oder auch zum "Konturfräsen". Darüber hinaus kann auf diese Weise auch der G-Code zum Frasen oder Beschriften von Frontpanels etc. generiert werden, wenn die Konstruktionen in einem Layout-Programm entsprechend angelegt, als Gerber-Daten exportiert und mit dieser dann weiterverarbeitet werden.

Viewer (kostenlos), Redakteur (kostenpflichtig); Variante 1. 5 hat bessere/mehr Funktionen als die Variante 1. 5, z.B. eine DRC-Prüfung (Distanzprüfung). Needlebed Adapter Script Ein Werkzeug, das Python-Skripte verwendet, um Dateien für einen Nadelbett-Adapter zu erzeugen. Diese basiert auf Gerätedaten, die dann über den KiCad-internen Gerber-Viewer in die neue Leiterplatte von GiCad eingelesen werden.

Forenbeitrag: Gerberdaten: Woher weiß ich, ob das Bohren metallbeschichtet ist? Forenbeitrag: Deutschland Layoutsteuerung falsche Anzeige/Versionen? Forenbeitrag: gerber Vorschau dcprevue Welche Versionen werden empfohlen? Forenbeitrag: Eagle CAM-Job / Itead Studio - Irrtum in Gerberdateien? Forenbeitrag: EAGLE: Setze die Richtigkeit von Gerberdateien - wo? Wie? Forum Beitrag: CAD-Daten oder Gerber-Daten veröffentlichen? Forenbeitrag: Diskussionen über ODB++ als Ersatz für Gerber.

Auch interessant

Mehr zum Thema