Größtes Schweizer Taschenmesser Amazon

Grösstes Schweizer Offiziersmesser Amazonas

Siehe Messer auf Amazon.de. Wir haben die Vision, der größte und beste Ort zum Überleben, zum Vorbereiten, Zelten und Wandern zu sein. Viktorinox Taschenmesser, Swiss Champ Taschenwerkzeug. mit Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde als weltweit größtes Taschenmesser.

eek. Vergleich der Schweizer Offiziersmesserschatulle - Info über den Klappmessertest.

Viktorinox lanciert Schweizer Taschenmesser mit MP3-Player

Viktorinox Der Viktorinox "s.beat A3 Digital Audio Player", kurz s.beat A3, hat ein kleines 3-zeiliges Anzeigefeld, das Informationen über den Namen und den Zustand des abgespielten Stücks gibt. Mit einem markanten Entwurf will die Firma Viktorinox diesen Mangel ausgleichen. Außerdem wäre die Fernsteuerung auch nicht notwendig, da sie keine Zusatzfunktionen gegenüber dem Bedienfeld am Player selbst hat.

Über eine Standard USB 2.0 Hi-Speed Verbindung werden die Musiktitel an den kleinen Spieler übertragen. Optional ist der s.beat auch als Fluggerät ohne Werkzeug erhältlich, so dass es beim Check-in keine Schwierigkeiten gibt. Vor der Sicherheitskontrolle kann der Spieler mit einem Griff vom Messergehäuse gelöst werden, dann kann die beiliegende Schutzhaube in den USB-Anschluss des Spielers gesteckt und in das Fluggerät aufgenommen werden.

Der Messerkörper und die dazugehörigen Geräte werden vor dem Abflug in der Tasche mitgenommen. Das Taschenmesser ist in der Full-Version 74 x 22 x 24 Millimeter groß und 72 Millimeter schwer, nur der MP3-Player ist 74 x 18,5 x 17 Millimeter und 45 Millimeter schwer. Eine 3,7-Volt-Lithium-Polymer-Batterie ist eingebaut, Viktorinox versprechen eine Akkulaufzeit von 8h.

Der Spieler soll mit 1- und 2-GByte-Speicher erhältlich sein, der Fabrikant hat noch keinen Richtpreis angegeben.

Victorinox Fälschungen: "Unglaublicher Abfall aus Asien".

Beschlagnahme auf der CeBIT 2007 Viktorinox lässt vom Gerichtshof diverse Exemplare des Klappmessers "Classic" mit eingebautem USB-Speicherstick konfiszieren. Auch auf der Frankfurter Ambient erlitt Viktorinox vier weitere Verletzte. Laut Hans Schorno, Medienmanager bei Viktorinox, wurden bisher nur Endgeräte mit integrierten USB-Sticks nachgestellt.

Noch nie hat Viktorinox den s.beat MP -3 von Viktorinox gehört, ein multifunktionales Gerät mit integriertem MP-3-Player zum Beispiel. Der Schweizer vermutet, dass die Replikation der Technologie für Produktepiraten zu kostspielig und zeitraubend ist. Die meisten Käufer der gefälschten Produkte erkennen den Preisunterschied nicht und entscheiden sich für Viktorinox, wenn das Produkt nicht richtig arbeitet.

Laut Schorno bedrohen die Exemplare daher den hohen Bekanntheitsgrad von Viktorinox aufgrund ihrer schlechten Qualitäten.

Mehr zum Thema