Güde Kochmesser Set

GÜDE Kochmesser-Set

Universalmesser von Güde - Güde Messersets. Wer gerne in Gesellschaft kocht, für den sind die günstigen Güde-Sets die ideale Lösung. Gude Messer Serie Alpha Eiche Gude Messerblöcke & Gude Messer Sets. Alpe Olive Kochmesser-Set Güde Franz, Birne, Eiche. Kochmesserset von Güde, mit Schinkenmesser und zwei Kochmessern aus Chrom-Vanadium-Molybdän-Stahl, Geschenkbox.

1.000 Messer-Set, davon 1 x 1 x 3 Stück

Schließlich wollte ich gute, qualitativ hochstehende Klingen, die mir lange Zeit Spaß machen würden. Ich bin sehr glücklich mit ihnen und kann sie nur weiterempfehlen. Die Ergebnisse sind sehr gut, lagen gut in der Handfläche und sind spitz. Der Griff ist etwas schräg und brauchte am Anfang etwas Gewöhnung, denn meine vorherigen Messerknauf waren gerundet und ich hatte Angst, dass ich ein anderes Modell erworben hatte.

Jetzt, da ich sie für ein paar Tage im Einsatz habe, merke ich das ziemlich auffällig. Sie sind wahrscheinlich spülmaschinengeeignet, aber ich habe sie noch nicht probiert und habe auch nicht vor. Sie werden sofort nach der Anwendung mit einem Geschirrtuch unter dem Hahn gespült, getrocknet und wieder in den Klingenblock gelegt.

Als ich dann einen Ort in der Geschirrspülmaschine für die Langmesser fand, wo ich mich nicht aus Versehen schneiden werde, wenn ich mehr Schüsseln einlege, ist das Skalpell bereits wieder im Messerstein. Die Innenseite der Geschenkbox wurde leicht beschaedigt, aber da ich das Set fuer den eigenen Gebrauch und nicht als Gutschein kaufte, ist es keine grosse Sache.

Kauft Güte hier Güte.

Gütermesser sind perfekt in der Handfläche gelegen, können exzellent geführt werden und mit einem scharfen Schnittwerk auf die kleinsten Bewegungsabläufe einwirken. Klingen- und Schleiftechnik, Stielmaterial und Größenverhältnisse werden in einem Güde-Kochmesser genau koordiniert. Das exklusive Güde-Messerprogramm wartet auf den Gebrauch in Ihrer Küchenumgebung. Gütermesser sind geniale Erzeugnisse und das Resultat herkömmlicher Herstellungsverfahren, von denen einige aus Qualitätsgründen über mehrere Jahrzehnte erhalten wurden.

Die Robustheit eines Güde-Messers reicht aus, um seinen Dienst für kommende Jahrzehnte zu erfüllen - mit der gebotenen Sorgfalt. Die Gütemesser kommen von dem renommierten Messerhersteller Güde in Soleben. Hochkarätige Gestalter und Bauherren entwerfen dort die funktionellen und wohlgeformten Klingen und Stiele von Güde-Messern. Mit hochwertigen Materialien, mit viel technischem Know-how und langjähriger Berufserfahrung geschmiedet, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Güde in meisterlicher Handarbeit tätig, 55 Handgriffe sind dafür vonnöten.

Hier können Sie mehr über die Entwicklung eines Güde-Messers nachlesen. Die Auswahl an Messern innerhalb der Güde-Serie ist sehr vielfältig. Vor allem die Güde Alpha Serie bietet für jeden Einsatzzweck das richtige Produkt. Egal ob Kochmesser, Fleischerzeuger, Filetiermesser oder ein Santoku, bei Güde findest du das Kochmesser, das am besten zu dir paßt.

Günther Brotmesser: Die Vorstellung von der Wellenschliffkante kommt auch von Güde. Dies erhöht die Schnittfähigkeit und Schnitthaltbarkeit des Schneidwerkzeugs erheblich. Gütemesser sind geschmiedete und eisgehärtete, handgezogene und handgeschliffene Gütemesser. Einen Überblick über das Güde-Sortiment und die Beschreibung der Einzelmesser erhalten Sie hier. Für alle Arbeiten in der Küche hat das Unternehmen das passende Werkzeug.

Egal, ob Sie lieber mit Kunststoffgriffen oder ausdrucksstarken Greifschalen arbeiten, jedes Güde-Messer wird Sie begeistern. Eine Übersicht über die verschiedenen Güde-Serien haben wir hier für Sie zusammengetragen. Gütemesser sind das Resultat einer erstklassigen Designarbeit. Das Güde Chai Dao Model ist zum Beispiel stark genug, um Zehen von Knoblauch oder ganzen Pfefferkörnern zu zerquetschen.

In den meisten Güde-Messern gibt es eine sogenannte Gerte zwischen Messerheft und Sägeblatt. Dadurch wird das Schneidemesser in der Handfläche gehalten und die Hände vor dem Verrutschen in die Schneide geschützt. An den Enden der Griffe der Güde-Messer finden Sie den hinteren Handschutz. Zum Schutz der Hände. Diese ist aus Edelstahl gefertigt und gewährleistet durch ihr Eigengewicht eine ausgewogene Messerbalance.

Das ermüdungsfreie Abarbeiten mit einem Schneidemesser von Güde ist eine Selbstverständlichkeit. Es gibt die virtuos geschmiedete Güde-Messer in vielen Varianten. Für die Baureihe Güde Alpha werden Greifschalen aus verschiedenen und sehr wertvollen Holzarten angeboten. Die Stiele der Güde Alpha Olive Reihe sind aus ausgewähltem Olivbaumholz gefertigt. Bei den Modellen der Reihe Güde Alpha Barrel Eiche wird das Material von 80 Jahre alten Weinfässern verwendet.

Bei den Messern der Güde Alpha Birnen-Serie sorgen komfortable Griffe aus samtweichem, feingestaltetem Birnenholz für Aufsehen. Es gibt nichts Wichtigeres als ein sinnvolles Kochmesser, denn es ist das am meisten verwendete Kochmesser in der Kueche. Die Halte- und Schneidtechnologie ist ausschlaggebend für das sichere Umgang mit dem Kochmesser. Hier erklären wir Ihnen, wie Sie mit dem Güde-Kochmesser richtig vorgehen.

Mit der scharfen Wellenschliffkante lassen sich große Brote mit Rinde, knuspriges Fladenbrot oder ein Backkuchen leichter schneiden, ein Güde-Brotmesser ist eine lebenslange Geldanlage! Die Besonderheit des Güde Brotmessers ist das Sägen der Stücke. Dank der speziellen Sägezahnmahlung geht das Brotklingenmesser problemlos durch das geschnittene Material. Informieren Sie sich hier über das Güde Brot Messer und das gesamte Zubehör.

Wer seine Güde-Messer nach jedem Einsatz fachgerecht lagert, wird von der hohen Lebensqualität über viele Jahre hinweg nachhaltig profitiert haben. Eine Übersicht über die von Güde angebotenen Einsatzmöglichkeiten erhalten Sie hier. Seit 1910 werden in der Welthauptstadt der Messer, der Hauptstadt des Landes Göde, Güde-Messer nachgebildet. Bei Güde-Messern ist die Güte konstant sehr hoch.

Sie werden größtenteils in Handarbeit in Solingen hergestellt. Mehr über die Güte von Güde-Messern können Sie hier nachlesen.

Auch interessant

Mehr zum Thema