Hackmesser Knochen

Bügelmesser Knochen

Jeder, der Fleisch in einem Stück kauft und Knochen, wie z.B. Rippen, schneiden muss, braucht für diese Arbeit ein Hackmesser. Er schneidet oder zerschneidet mühelos Sehnen und Knochen. Die Häckselmesser sind das Gegenteil der eleganten Filetiermesser.

Der Chopper Grand Prix II hat eine große, starke, steife Klinge und ist zum Schneiden von Lenden, kleineren Knochen und Koteletts konzipiert. Häckselmesser (Bild) erweisen sich als unverzichtbar zum Zerkleinern von Knochen.

Starke, dicke Klingen sind erforderlich.

Sie dürfen keine Knochen, Knochen, Muscheln oder Knorpel mit einem gewöhnlichen Kochmesser zerkleinern. Das liegt daran, dass die zum Trennen bestimmten Schneidemesser sehr dünn und stark geschärft sind und beim Trennen von hartem Knochenmaterial zu scharfen und unbrauchbaren Schnitten führen würden. FÃ?r die besondere Aufgabenstellung des Hackens von hartem Material gibt es daher Hackmesser, oft auch Knochenachsen oder Knochenachsen.

Sie haben sehr breit gefächerte Sägeblätter mit einer starken Klinge und starken Schneidkanten. Knochen zerkleinern etc. hat nichts mit dem Zerkleinern von Gewürzen zu tun. Selbst wenn die Messerkonturen teilweise so aussahen, können und sollten mit den Häckselmessern dieser Rubrik keine Gewürze zerkleinert werden.

Häckselmesser bis zu 70% reduzierter Verbrauch

Das Häckselmesser, englisch: Cleaver ist ein großes Kochmesser, das sich ausgezeichnet zum Zerkleinern von Fleisch- oder Knochenstücken eignet. Das Häckselmesser wird zwar auch als Axt bekannt, hat aber einen viel kürzerer Griff als die in der Holzverarbeitung üblichen Werkzeuge. Dennoch ist die Bedienung dieses Schneidwerkzeugs vergleichbar mit der eines Häckslers: Mit einer Handfläche halten Sie das zu zerkleinernde Material und mit der anderen Handfläche senken Sie das Häckselwerk.

Dadurch ist es möglich, schwierig zu schneidende Nahrungsmittel wie Knochen und große Stücke von grobem Fleisch leicht zu scheiden. Rippen und Koteletts werden schnell geschnitten und mit einem Hackmesser portionenweise aufgeteilt, und kleine Lebewesen wie Lammfleisch oder Hase können mit einem einzigen Schnitt in zwei Hälften geschnitten werden. Die Trennung von Geflügel passt auch gut zum Hackmesser aus der Handfläche, da es sich leicht durch Knochen und Knochen gleiten lässt.

Auf diese Weise können Sie die Beine rasch und unkompliziert vom Rest des Fleisches lösen, ohne viele Fleischerzeugnisse zu zerstören. Das Messer des Schneidemessers hat in der Regel eine Klingenlänge von 30 bis 40 cm, so dass Sie einen großen Schneidebereich zur Auswahl haben. Hackmesser werden auch in anderen Kulturkreisen und für verschiedene Zubereitungen eingesetzt.

Ein Häckselmesser namens Deba Bocho wird in Japan vor allem zum Schneiden von Fischen eingesetzt. Allerdings trifft man mit der Handfläche auf das Schwert, um den Fang zu teilen und schneidet nicht nur den Fischkopf ab. Nicht zu verwechseln sind die in der fernöstlichen Gastronomie sehr gebräuchlichen Klingen mit denen westlicher Hackklingen, da die fernöstlichen Klingen viel schmaler sind und nicht für die Knochenbearbeitung ausreichen.

Häckselmesser im Internet bestellen?

Mehr zum Thema