Handmäher Schärfen

Schärfen von Handmähern

Hand-Rasenmäher mit einer solchen rotierenden Messerwalze. So schärfe ich einen Handrasenmäher? An der Unterseite schärfen sich die Messer auf dem gehärteten Stahl selbst. Springen Sie, um die Messer selbst zu schärfen ? abgerissen, wie vorsichtig der Schnitt aussieht, es ist Zeit, die Messer einmal zu schärfen.

Schleifspindelmesser

Du kannst die Reservierung stornieren, plus Tard? Sie können sich einloggen, um dieses Verzeichnis zu einer Wiedergabeliste hinzuzufügen. Besteht die Notwendigkeit, das Videobild zurückzubringen? Melden Sie sich an, um unangemessene Inhalte zu melden. Gefällt dir dieses Demo? Eine Sitzung, bei der Ihre Meinung zählt. Gefällt dir dieses Videofilm nicht? Eine Sitzung, bei der Ihre Meinung zählt. Die Klasse ist verfügbar, wenn das Videomaterial ausgeliehen wurde.

Diese Funktion ist zur Zeit nicht verfügbar. Veuillez, bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Schärfrichtlinien für Spindelmähwerke

Achten Sie darauf, dass die Fäden für das untere Messer im unteren Messerträger sind. Benutzen Sie neue Verschraubungen, um das untere Messer zu sichern. Beginnen Sie von der Zentrumsmitte des unteren Messers aus und drehen Sie die beiden Enden jeweils wechselseitig (Seite an Seite) mit einem Anzugsmoment von 23 bis 28 Newtonmetern an. Nach der Montage im unteren Messerträger das untere Messer nachschleifen.

Beim Schärfen des Untermessers nur soviel Stoff abtragen, wie die Fläche des Untermessers ausreicht. Beim Schärfen ist darauf zu achten, dass das untere Messer nicht überhitzt wird. Schleife jedes Mal, wenn die Schleifmaschine durchläuft, etwas Nähgut ab. Weitere Hinweise zum Schärfen von Unterklingen finden Sie in der allgemeinen Service-Schulungsanleitung, den Grundlegenden Kenntnissen des Spindelmähers (Art.-Nr. 09168SL) und in den Anleitungen des Herstellers der Schleifmaschine.

HINWEIS: EdgeMax Bodenmesser sind äußerst robust. Der Einsatz einer Diamant-Schleifscheibe wird zur Vermeidung von Übertemperatur oder Schäden an der unteren Schaufelkante beim Abschleifen der Schaufel ratsam. Stellen Sie die Schneideeinheit nach dem Abschleifen der Welle und/oder des unteren Messers ein, s. Betriebsanleitung der Schneideeinheit. Zur Leistungssteigerung des Schneidwerks und zur Erhaltung der Bildschärfe der Welle und des unteren Messers kann nach den ersten Betriebsminuten eine weitere Anpassung notwendig sein, da sich die Welle und das untere Messer aneinander anpaßt.

Vergewissern Sie sich, dass alle Teile des Schneidwerks in einwandfreiem Betriebszustand sind. Bevor Sie die Spindeln bearbeiten, vergewissern Sie sich, dass die Lager der Spindeln in einwandfreiem und korrekt eingestelltem Zustand sind. Vergewissern Sie sich, dass der Mährahmen und die Walzenhalterungen eben und nicht verbogen oder beschädigt sind. Entfernen Sie das untere Messer oder den unteren Messerträger.

Bestimmen Sie den Spindelttyp, um ein einwandfreies Abschleifen zu ermöglichen. ACHTUNG: Die schneidenden Spindeln dürfen beim Schleifvorgang nicht zu heiß werden. Schleife jedes Mal, wenn die Schleifmaschine durchläuft, etwas Nähgut ab. Die Spindeln auf die Mindestbahnbreite zurückschleifen, wenn die Spindelstegbreite die Betriebsgrenze übersteigt. Der hintere Schleifwinkel kann in beide Drehrichtungen um bis zu 5° variiert werden.

Durch einen größeren Rückschliffwinkel müssen Sie die Welle weniger oft anschleifen, da die Breite des Messerstegs mit zunehmendem Verschleiß der Welle geringer wird. Durch einen größeren Freiwinkel können die Spindeln jedoch empfindlicher gegen Schlagschäden werden. Mit einem geringeren Rückschliffwinkel müssen Sie die Welle möglicherweise häufiger abschleifen, um die Klingenbreite zu erhalten.

Durch einen kleineren hinteren Schleifwinkel ist das Schneidemesser resistenter gegen Schlagbeschädigungen. Schleift die Welle, um ihre Zylinderform wieder herzustellen, und stellt nach dem Hinterschliff die gewünschte Schaufelbreite ein. Stellen Sie die Schneideeinheit nach dem Abschleifen der Welle und/oder des unteren Messers ein (siehe Betriebsanleitung der Schneideeinheit) Überprüfen Sie die Ausrichtung der Welle auf das untere Messermesser nach dem Schneiden von zwei (2) Bahnen.

In diesem ersten Arbeitsgang werden die Gräser von der Welle und dem unteren Messer abgetragen, was zu einem unzulässigen Abstandsmaß von der Welle zum unteren Messer und damit zu einem beschleunigten Abnutzungserschein..... Durch diese Vorgehensweise, den Kontakt zwischen der Welle und dem unteren Messer nach dem Schleifvorgang erneut zu überprüfen, wird die Nutzungsdauer der Schneidkante der Welle und des unteren Messers erhöht.

Mehr zum Thema