Haushaltsmesser test

Hausmesserprüfung

Letztendlich bleibt die Frage: Wer besteht den Test und bekommt einen "Zimmert Punkt"? Mit den Zwilling Kochmessern im Test meine Erfahrungen. Karbonmessertest Meine Frau hat ihr Karbonmesser kaum weggesteckt, die ersten Komplimente kommen bereits. Nach Gebrauch Tischmesser und Haushaltmesser unter fließendem Wasser waschen! war eine bittere Enttäuschung und das schlimmste Messer im Test.

? Qualitativ hochwertiges Koch- und Küchentestergebnis

Alles, was Sie in der Kueche zur Zubereitung oder Portionierung von Rindfleisch, Fischen, Gemuese oder Kraeutern benutzen, ist ein Kochmesser. Professionelle Köche nutzen neben den folgenden Subspezies auch gern ein Schmalzmesser (ein kleines, scharfe Allzweckküchenmesser) oder ein buntes Messer, um Früchte und Gemüsestücke schmückend zu zerschneiden. Hat man ein wirklich gutes Kochmesser, dann ist die Arbeit in der Kueche nur halb so schwierig.

Was für ein Kochmesser benötigt ein Kochmesser? Das Blatt sollte schärfer sein, um Gemüsen, Brote, Fische, Fleische, Früchte und Buttern zu mahlen. Das gute Kochmesser sollte mindestens 30-40 EUR betragen, wenn Sie es günstiger wollen, benötigen Sie es nicht im Facheinzelhandel, die unkomplizierten Möbelmesser sind auch in den großen Möbelhäusern wie IKEA erhältlich.

Damit kann man z. B. Rindfleisch zerschneiden, Obst und Gemüsesorten klein würfeln, Gewürzkräuter schwenken und vieles mehr. Das Blatt ist zwischen 15 und 30 cm lang und hat oft ein Sägenprofil an der Vorderseite und eine runde Spitzen. Zur Herstellung der Waage mit der robusten, schwergewichtigen Klingen sind die Küchenmesser mit einem ebenso kraftvollen Handgriff versehen.

Welche Art von Küchenmessern brauchst du? Mit dem Kochmesser steht ein Instrument zur Verfügung, das für beinahe alle Anwendungen in der Kueche eingesetzt werden kann. Für die Herstellung beinahe aller Gerichte wird das Kochmesser in der üblichen Weise oder auch das "Spezial-Kochmesser" eingesetzt. Japans Taschenmesser, die auch in Damaststahl erhältlich sind, sind sehr gut verwendbar und sehr scharfsinnig (siehe links).

Das gleiche Schwert wird bei der Zubereitung, Bearbeitung und oft auch beim Essen verwendet. Kochmesser werden von renommierten Produzenten wie WMF, BSF, Dick, Esméyer, Rosenthal oder Fischler in komplexer Fertigung nachgebildet. Unser Tipp für den Kauf von Küchenmessern: Wie muss ein Kochmesser sein? Die Kochmesser sind Allrounder und immer für Sie da, wenn Sie gerade von der Arbeitsstätte kommen und eine heiße Portion vorzubereiten haben.

Er zerlegt, Früchte (Obstmesser), Gemüsesorten (Gemüsemesser), Rindfleisch (Fleischmesser), Käsesorten (Käsemesser) und Fische. Selbst wenn nur eines dieser beiden Instrumente eingesetzt wird, obwohl es auch in diesem Segment eine große Anzahl von, wie oben beschrieben, Spezialmessern gibt. Wie in der Vergangenheit sind die Klingen nicht aus Edelstahl, sondern aus Plastik, Holz, Metall, Bambusstäben, Bügeleisen und anderen Materialien gefertigt, um den Handgriff zu zieren.

Bei uns findest du eine große Vielfalt an diesen Küchenutensilien, auch als Komplettbesteck, Messerblock oder Messerset erhältlich. Mit welchen Küchenmessern kann man braten? Der Härtegrad eines Messers wird nach Rockwell (HRC) bestimmt. Bei Küchenmessern wird ein Messwert zwischen 52 und 57 HRC verwendet. Die untere Ziffer steht also für eine sanfte Klingen.

Was für ein Kochmesser? Ein herkömmliches Haushaltsmesser, wie es in unseren Breitengraden nach guter Schmiedehandwerklichkeit hergestellt wird, ist ausreichend? Welches Haushaltmesser Sie zusätzlich zu einem schwerem Universalmesser brauchen, ist für Laie oft nicht durchsichtig. Ehe wir uns den Hinweisen von Profi-Köchen widmen, auf denen Haushaltmesser für Hausköche aller Erfahrungsebenen zu empfehlen sind, findet ihr unten die bedeutendsten Repräsentanten in der Küche: Spickmesser: Der kleine Gehilfe mit einer schmalen Schneide für Gemüsesorten, Früchte und Wurst.

Der Zwiebelschnitt funktioniert mit diesem Kochmesser ebenso gut wie das Enthäuten von getrockneten oder gehackten getrockneten Bohnen. Knochenmesser: Die schlanke, geschwungene Klingenform lässt sich leicht entlang des Knochens führen. Sie ist geeignet zum Entgräten oder zum Enthäuten von Rindfleisch. Brot Messer: Je größer die Klingenlänge, umso breiter sind die Brote, die Sie schneiden können.

Farbmesser: Um Früchte und Gemüsesorten schmückend zu zerschneiden, benutzen Sie dieses Haushaltmesser mit einer gezahnten oder zickzackförmigen Raspel. Chefkochmesser: Das robuste Universalmesser ist geeignet zum Zerlegen von Rindfleisch, Fischen, Salaten und Gemüsen. Benutzen Sie dieses Kuchenmesser, um kleine Gewürze zu zerkleinern oder zu wägen. Der Santoku ist eine spezielle asiatische Form mit einer zur Schaufel geneigten Schaufel.

So finden Sie das passende Kochmesser? Kochmesser müssen kein Geld wert sein, sondern sollten einige typische Züge haben. Von der Verwendung von keramischen Klingen bei Küchenmessern wird abgeraten, die lange Zeit schärfer und rostbeständig, aber verhältnismäßig zerbrechlich sind, was vor allem für Notfallköche aufgrund ihres außergewöhnlich geringen Gewichts rasch tödlich sein kann. Darüber hinaus haben robuste Klingen einen durchgehenden Zapfen, d.h. die Klingen werden um den gesamten Handgriff ausgefahren.

Mithilfe dieses Küchenmessers können Sie problemlos und mit der richtigen Präzision Gemüsen, Gewürze, Fleisch und Früchte zerschneiden. Verwenden Sie dieses Kochmesser, um Gemüsesorten zu reinigen, Erdäpfel zu pellen, den Stiel aus den getrockneten Äpfeln zu zerschneiden und alle anderen Feinarbeiten am Ofen zu verrichten. Metzger entscheiden sich für das Kochmesser mit spitzer Schneide, um in das Pellet einzudringen - bei Broten reichen Haushaltmesser mit gezahnter Kante und gerundeter Schneide.

Für das Zerteilen von Fischen und Wurstwaren in kleine Stücke benötigt man das Feinkochmesser (Ausbeinmesser). Charakteristisch ist eine schmale, biegsame Schneide, die die Faser des Schneidgutes problemlos durchschneidet und durch ihre spezielle Bildschärfe ansprechende Resultate erreicht. Natürlich können Sie mit diesem Haushaltmesser auch Gräten abnehmen oder kleine Fischstücke Filets zubereiten.

Womit werden Kochmesser geschliffen? Die Klingen des Kochmessers können von Zeit zu Zeit abgenutzt werden. Halte die Klingen, hier ist es von Gerät zu Gerät verschieden, in einem Neigungswinkel von 15 bis 30° zum Stahl. Fachleute wechseln nicht, sondern leiten jede einzelnen Seiten der Schneide bis zu 10 mal über den Schleifstahl oder Sandstein.

Auch interessant

Mehr zum Thema