Husch Husch ins Körbchen

In den Korb Husch Husch in den Korb

Verschwinde, verschwinde in den Text des Korbes. Verschwinde, verschwinde zum Korb G.G. Anderson Liedtexte. Man nennt es Fensterung.

Die And're gehen ins Bett. Ein dritter schnappt auch alles..... ("paroles de la chanson Husch, husch ins Körbchen - G.G. ANDERSON") Man nennt es fensterln gehen. Die andere geht ins Bett, die dritte schnappt gerne.

edit source code]

Husch, husch ins Körbchen ist eine deutschsprachige, leicht erotische schwarz-weiße Kinokomödie von 1969 des Regisseurs Hans Hutter. Geschrieben wurde das Skript von Gunter Otto, der auch den Kinofilm produziert hat. Die Hauptdarstellerinnen sind Eva Astor, Peter Kamp, Silvia Frank und Nino Korda. Der erste Kinobesuch erfolgte am 10. Juni 1969 in Westdeutschland.

Sobald Monika und Richard die Gemeinde verließen, bekommen sie als "50.000ste Braut, die hier verheiratet war" ein Vorschlag eines Markenartikelunternehmens, ihre Flitterwochen in einem Schloß und dann in einem Baden-Badener Nobelhotel zu verbringen - wenn beide sich zum Filmen bereitstellen. Ebenso wenig können die beunruhigten Freundinnen des Ehemannes des Herren die Veränderung herbeiführen wie einige lebendige Frauen in ihrem Umfeld und im Haus.

G.G. Anderson - husch, husch, husch in den Korb.

Sterne = Sterne +' Durchschnittsbewertung:'+Math.round(lineArr[3]*100)/100+' / Bewertungen:'+lineArr[2]+myPoints+' '; document.getElementById("r" + mediaId + "cd" + lineArr[0] + "t" + lineArr[1]). internalHTML = Sterne; }; if (lineArr[4]!="""") { document.getElementById("c"" + mediaId + "cd" + "lineArr[0] + "t" + lineArr [1]).innerHTML ='Coverversion von:'+lineArr[4] +' -' + lineArr[5]+' ArcG....

Egal, ob seine Wildecker-Herzjungen ihn in die Sweatbox brachten, um das hier rauszuholen Müll Deshalb 2 Stars; mit den Wilden Herbstbuben oder Hansi Hinterseer hätte klang das besser, und wäre war es sicherlich eine erfolgreiche Inszenierung. at hugibaz: Tatsächlich erzählt Anderson im Gespräch dem Zuschauer, dass er den Song für die Wilden Kaiserlichen Burgen tatsächlich aufgeschrieben habe.

Er sagt heute darüber: "Der Song war damals in Hitparaden recht gut, aber wenn ich mich heute selbst höre zurücksehe/ während Ich sing diesen Song, glaube ich: nein! Für die wilden HERZBÜNEN hätte, die wohl besser passten. Wie konnte er mit solchen Songs eine Fan-Community erobern?

Mehr zum Thema