In München

Nach München

Werden Zugpassagiere, Pendler in München und Bayern von Zugausfällen am Montag betroffen sein? Nachrichten und Hintergrundinformationen aus Wirtschaft, Politik, Sport und Unterhaltung. Egal ob Whirlpool, Rutschen oder Planschbecken - die Hallenbäder in München sind Wellness pur. Hier finden Sie alle Informationen über das Hallenbad in Ihrer Nähe. Die Münchner Stadtmagazin bietet Ihnen Restauranttests, präsentiert Neueröffnungen und sagt Ihnen, welche Veranstaltungen Sie in München nicht verpassen sollten.

Nachtleben in München und Umland

Unten Topixxx ist das neue Produkt einer alten, bekannten Besatzung aus dem Münchener Nachtleben. Seit 10 Jahren sind sie auf dem Stock5-Label aufgestanden und stehen für neue Verbrechen in der Startform. Hier finden Sie die besten Silvesterparties in München auf einen Blick! Die besten Silvesterparties in München auf einen Blick! Die besten! Hier finden Sie die besten Silvesterparties in München auf einen Blick! Die besten Silvesterparties in München auf einen Blick! Die besten! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag: 18 Jahre alt!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag: 18 Jahre alt! Münchener Nightlife Awards 2018: Die Sieger! Münchener Nightlife Awards 2018: Die Sieger!

Bahnstreik am Montags in München: Gilt das auch für die S-Bahn?

München wird ebenfalls betroffen sein. So sagt die DB. Für viele tausend Passagiere und Berufspendler ist der Beginn der neuen Kalenderwoche unangenehm: Die Mitarbeiter der DB wollen heute mit einem landesweiten Streik die Arbeitszeit einstellen. Nordrhein-Westfalen wird laut Bahnhof ein zentraler Punkt der Maßnahmen sein. Nach BR-Informationen fordert auch die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft in Bayern einen Warnschuss, so dass es voraussichtlich auch den Münchner S-Bahnverkehr betreffen wird.

Anlass ist die Beendigung der Tarifverhandlungen mit der Bahnleitung, am Sonnabend haben sich die Hannoveraner Beteiligten ohne Erfolg getrennt. Auch bei der Eisenbahn fand am vergangenen Tag ein Zeitplanwechsel statt. Nach Angaben der Bahngesellschaft beinhaltet das Entgeltangebot eine zweistufige Tariferhöhung von 5,1 Prozentpunkten und eine einmalige Zahlung von 500 EUR. Laut TOE sollte dies erst ab 2021 möglich sein.

In Zusammenarbeit mit der Union der Lokführer Deutschlands (GDL) haben die Bahnen das Treffen auf morgen verschoben. Enttäuscht die Eisenbahn die Erwartungen, wäre die Reaktion "sofort". Die Eisenbahn hatte von Freitags bis Samstags die ganze Nächte lang mit der EVG und getrennt mit der GDL ausgehandelt. Der EVG repräsentiert 160.000 Mitarbeiter der DB in Deutschland.

Warnschläge bei der DB - wird es auch in München und Bayern zu Streiks kommen?

Laut Presseberichten wird es auch den Verkehr in Bayern beeinträchtigen. Aktualisierung vom 21. Januar 2018, 17.04 Uhr: Die DB weist auf Streikaktionen in München und Bayern im S- und Regionalverkehr hin: "Derzeit ist der Ort der streikenden Aktionen noch nicht abzusehen. Allerdings ist davon auszugehen, dass es zu Beeinträchtigungen des gesamten Regional- und S-Bahn-Verkehrs kommen wird", ist auf der Website der Dt. Bahngesellschaft zu finden.

Erste Ankündigung am Donnerstag, dem 21. Mai 2018, 13.11 Uhr: München - Streik und Zugausfall bedrohen die Deutsche Bundesbahn ab Montagmorgen (10. Dezember). Die Bahnpendler müssen auf einen landesweiten Warnschlag vorbereitet sein. Warnschlag bei der DB: Wo wird der Streik stattfinden? Auch die Eisenbahn- und Transportgewerkschaft (EVG) fordert nach Angaben des Bayrischen Fernsehens Warnschläge.

Warnschlag bei der DB: Welche Fahrzeuge werden abgesagt? Ab Montagmorgen (10. Dez. 2018) erwartet die DB eine Einschränkung des Schienenverkehrs. Weshalb gibt es einen Streik bei der DSB? Lies auch: Die Münchner Berufspendler sind auf die Nutzung der Autobahn in München beschränkt.

Mehr zum Thema