Jagdbedarf Nürnberg

Jagdausrüstung Nürnberg

In Fürth sind unsere Angel- und Jagdbedarf die zuverlässige Adresse für Jäger und Angler. Im Süden von Nürnberg sind wir Ihr Partner für Jagd- und Sportwaffen, Landhausmode und Accessoires. Der HOFMANN Helmut Mellrichstadt Schieß- und Jagdausrüstung Online-Shop. Nuremberg, Sanitz, Reiskirchen, Schleswig, Straubing and Stuttgart.

Jagdzubehör in Nürnberg aus dem Adressbuch Branchensuche

Sind Industrieeinträge zu Jagdbedarf in Nürnberg erwünscht? Gibt es ein geeignetes Betrieb mit langer Öffnungszeit oder einen geeigneten Kontakt für Sie? Zahlreiche Eintragungen wurden bereits von Jagdbedarfskunden in Nürnberg geprüft:

Der Fachmarkt Waffen-Kästel im Raum Nürnberg-Schweinfurt hat nach mehr als 60 Jahren in Familienbesitz seit Anfang diesen Jahr einen neuen Eigentümer. Die Firma hat Markus Peter von Klaus Kästel abgelöst und wird das GeschÃ?ft zusammen mit dem Cadolzburger Waffenschmied Karsten Semlinger weiterfÃ?hren. Als Fachhändler und VDB-Mitglied verfügt Markus Peter über langjährige Branchenerfahrung und ist bei Waffen-Kästel für den Ein-, Aus- und Umbau sowie die Betreuung von Werkstätten verantwortlich. Karsten Semlinger übernimmt die Auftragsabwicklung.

Das Unternehmen Waffe-Kästel wurde im September 1950 von Jakob Kästel in Nürnberg / Gostenhof in Nürnberg gegrÃ?ndet und hat sich im Lauf der Jahre immer weiter entwickelt. Im Jahr 1962 übernimmt Karl Kästel das Unternehmen. 1982 übernimmt Klaus Kästel die Leitung des Unternehmens und verlegt es 1994 in die neuen Räume in Nürnberg / Schweinau.

"Im Zuge des Eigentümerwechsels wird jedoch die Jagdkleidung verkleinert. Aber in Zukunft wird es auch an Messern, Umlade- und Sportschießartikeln sowie Feuerwerkskörpern und deren Accessoires mangeln", erklärt Markus Peter seine Vorstellungen für den Waffenladen mit seinen rund 100 qm Ladenfläche und der 30 qm großen Atelier.

Im Jahr 2017 wurden am Nürnberger Airport rund 4,2 Millionen Fluggäste abgefertigt - 700.000 mehr als im Vormonat. Das Flughafengelände wird durch den Traffic der Weltmessen erheblich begünstigt. Das Passagieraufkommen am Nürnberger Airport Dürer wird während der Weltmessen auf dem Messegelände signifikant zulegen.

Von besonderem Interesse für die Nürnberger Messe ist der Jungfernflug am kommenden Montag, an dem die norwegische Fluggesellschaft LOT zwei Mal am Tag von Nürnberg nach Warschau startet. Auf eine Anbindung, auf die die Nürnberger Messe große Hoffnungen hat. Sehr beliebt sind die Messen in Nürnberg bei norwegischen Firmen, deren Anteil bei Aussteller und Besucher um 31 Prozentpunkte gestiegen ist.

Die Nürnberger Börse rechnet mit einem Jahr auf dem Rekordjahr 2016, in dem über 32.000 Ausstellern und über 1 Million Fachbesuchern (insgesamt 1,42 Millionen Besuchern) an den Nürnberger Veranstaltungen teilgenommen haben. Für den Flughafen Nürnberg wird ein "Rekordsommer" prognostiziert.

Die Perspektiven sind gut, dass der Flughafen und die Nürnberger Messe im Jahr 2018 wieder ein hohes Niveau erreichen.

Mehr zum Thema