Japanisches Rasiermesser

Japsenrasierer

A Kamisori (??) ist ein traditioneller japanischer Rasierer, dessen Klinge und Griff aus einem Stück geschmiedet sind. Eine Rasierklinge ist ein sehr scharfes Messer für die Nass-, oder seltener auch für die Trockenrasur. Es gibt auch die japanische Marke Feather, die ebenfalls sehr beliebt ist.

Offizielle schicken zwei Rasiermesser, einen deutschen und einen japanischen. Mit Videos, Bildern und viel Text zeige ich Ihnen in diesem Handbuch meinen Weg zu einem scharfen Rasiermesser.

Japanisches gerades Rasiermesser von Iwasaki Kamisori

Eine japanische Rasierklinge hatte immer etwas Geheimnisvolles und Maskulinöses für mich. Auch gibt es kaum eine Klinge, die eine präzisere Schur ermöglicht. Danach kommt die Kanalaga Kamisori ins Einsatz. Sie können es den Menschen nicht verübeln, wenn sie einen japanischen Kamisori-Rasierer verwenden, sie verwenden ein Kunstwerk aus dem Osten, das eine einzigartige Rasur anbietet, die nur in der Solinger Region einzigartig ist.

Die Kamisori sind im Wesentlichen Japan-Rasierer mit einem einmaligen, starren Klingendesign, das die Kühle eines Samuraischwertes imitiert. Die Bösewichte waren ein wirksames Mittel für die buddhistischen Ordensbrüder, um sich die Köpfe zu scheren und ihren Glaube zu erweisen. Wenn die Samurais in Mode kamen, wollten die Menschen klar und deutlich sauberer und frischer sein.

So hat sich einer der besten Fachleute in Japankristallisiert. Eine besondere Aufgabe kann die rasierte Arbeit mit der Kamera sein - der herkömmliche abgewinkelte Handgriff entfällt und die Klingenform kann einige Eingewöhnungszeit in Anspruch nehmen. Und ich erinnere mich, als ich mit einer Kamerisori die Möglichkeit hatte, mich zu entspannen - man muss nur den rechten Blickwinkel haben und die Stoppeln gleiten unter dieser gewaltigen Klingen.

Sie sollten im Gedächtnis bleiben, dass dies auf jeden Fall ein Spartenprodukt ist, wenn Sie daran interessiert sind, eine japanische Kamera zu bekommen. Zweifellos einer der besten Rasierer, der sicherlich mehr als 200 Euro ausmachen wird. Eine weitere positive Eigenschaft des Rasierapparates der Firma Samisori ist sein Aussehen. Du hälst nur eine schmalere Hälfte deiner Scherben.

Ebenso ist die Camisori unterschiedlich gestaltet. Dies macht die rasierte Haut ungewöhnlicher und schwerfälliger, aber auch viel raffinierter, wenn man sie einmal beherrscht. Wofür ist das Kamisori-Rasiermesser? Zunächst einmal sollten alle oben aufgeführten Argumente an einen künftigen Eigentümer einer Kamaisori gerichtet sein, der die chinesische Zivilisation immer noch am meisten anspricht.

Bei den meisten Kamisori Rasierern, denen Sie begegnet sind, wurde mit großer Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit für Details gearbeitet, was viele Enthusiasten mit einem Faible für höchste Qualitätsansprüche anspricht. Sogar der erfahrende Rasierer möchte vielleicht etwas anderes probieren. Eine Rasiermethode, die nicht jeder nimmt, ist es auf jeden Fall Wert, außerdem ist es einen Test wert, um etwas weniger Sweeney Todd moderat und mehr in der Toshiro Mifune Ausrichtung zu versuchen.

Die einzelnen Messersorten haben ein eigenes Branding, das sie unverwechselbar macht. Ein geschichtsträchtiges und perfektes Modell für einen Japan-Kenner, der Wert auf Tradition und Schönheit legt. Falls Sie eine lwasaki kamisorische Waffe erworben haben, schärfen Sie das Blatt zuerst und dann regelmässig mit einem Schärfstein.

Abgerundet wird das Ganze, wenn Sie Japan wirklich mögen oder eine herkömmliche Rasur mit einem Top-Rasierer wünschen, ist die Kamerisori der richtige Weg. Sie ist ein bezauberndes Beispiel der japanischen Zivilisation, mit dem es Spaß macht, sich zu erholen. Den kühlen Grip und die rasierte Haut zuerst. Als ich mich an mein erstes Mal mit einer lwasaki kam, spürte ich 800 Jahre zurück in der Zeit, ich war in der Zeit davor, in einer anderen Zeit.

Das wird ein integraler Teil deiner Rasiertour sein, was ich für sehr schön halte. Weitere Japanese Razors Eine Anleitung zur Verwendung eines japanischen Rasierers finden Sie im folgenden Demo.

Mehr zum Thema