Käse Teilen

Teilt Käse

Im "Chästeilet" treffen sich die Bauern, die ihre Kühe im Justistal gesättigt haben, und teilen ihren Käse im Verhältnis zur Milchleistung der Kühe. Auch für Halbhartkäse wie Gouda sind Hobel und Roste geeignet. " Käse aus Bayern" - das ist für viele Kunden ein Qualitätsmerkmal. Danach die Oberseite abschneiden und den Rest in Kuchenstücke teilen. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über den Kaloriengehalt von Hartkäse, Weichkäse, Frischkäse und Schmelzkäse.

Käseteilet im Justistal

Der Termin wird von den Vereinten Alpengenossenschaften Justistal festgesetzt. Auf der " Chästeilet " trifft sich der Landwirt, der seine Kühe im Justistal zusammengefasst hat, und teilt seine Käse. Die Käse in der Verhältnis auf den Milchertrag der Verhältnis. Das Käse wird gegen Mittag, aus den Erinnerungen, übergeben und in Reihen und Stäben gestapelt, dabei werden die beiden Seiten der Seite gleichmässig und Käse miteinander vermischt.

Die Jodelsongs kommen meistens von Gästen und Sennern, die kurzerhand zu einem Sänger singen. Hier und da kann man auch im Schwyzerörgeli - Klängen genießen, auch diese werden von den Gästen ausgelassen. Mit dem Käseteilet kommt es zum Alpenabgang, wodurch die Kühe mit der höchsten Milchproduktion werden.

über Vor 700 Jahren wurde das Justistal von dem Baron Walter von Eschenbach an das Stift Interlaken verkauf. Das Justistal besteht dann seit rund 3 Jahrhunderten aus einer einzelnen alpinen Genossenschaft. Später wurde die Alpengenossenschaft in mehrere Schritte unterteilt; heute gibt es neun Alpengenossenschaften.

Professioneller Austausch von Diversität

Die Käseschneider eignen sich am besten zum Zuschneiden von Schnittkäse wie z.B. Edelpilzkäse. Ähnlich wie der BergkÃ?se gehört der Spross des Emmentals zur Rubrik der HartkÃ?se. Die Käsemaschine spart Energie und kann die hauchdünnen Schnitte schälen, erklÃ??rt der Verband der BAV. Wenn Sie den Käse in kleine Stücke teilen wollen, greifen Sie nach der Küchenmesser.

Weichkäsesorten wie Camembert oder Romanadur werden am besten mit speziellen perforierten Schneidemessern geschnitten. Das Gleiche trifft auf Vollmilchkäse wie z. B. Hardzer Käse zu.

Tips & Technik für die Ladentheke

"Käsespezialitäten aus Bayern" - das ist für viele Verbraucher ein wichtiges Produkt. Sortiere das Sortiergut nach Käsereigruppen und bilde Teilgruppen. Stellen Sie hier die Besonderheiten, d.h. die Käse mit der grössten Auswahl. Danach befinden sich die Waren unmittelbar im Blickfeld, werden klar erkannt und damit besser abgesetzt. Also schneide einen Laibe jeder Art.

Dies weckt den Hunger und unterstützt Käsefreunde bei der richtigen Einkaufsentscheidung. Das UV-Licht ändert das Fett des Käses und wirkt sich ungünstig auf das Käseraroma aus. Praktisches Handbuch "Käse an der Theke" Unsere Broschüren für Thekenteams bieten alle Informationen für die Theken. Den gesamten "Käse an der Theke" können Sie als Gratisbroschüre in unserem Geschäft anfordern. Deshalb wird der rasche Einstieg in die Käse-Selbstbedienungstheke immer mehr beliebt.

Welcher Käse verkauft sich besonders gut? Dementsprechend werden mehr Teile und Schnitte von schnell laufenden Maschinen vorgepackt. An der Käse-Self-Service Theke (idealerweise gleich neben der Service Theke) erwartet der Verbraucher frischeres Produkt als im Self-Service Regal. Dadurch wird der Verlust von Waren durch Austrocknen und unschöne Teile vermieden. Manche Einzelhändler garantieren gar, dass jedes Käsepaket nicht mehr als zwei Tage in der Käsetheke verbleibt.

Beachten Sie auch, wie viele Pakete pro Variante als Käse-Scheiben oder -Stücke verkauft werden, wo das Preisetikett befestigt ist, etc. Bei der Demontage des Käselaibs wird dessen Lagerfähigkeit reduziert. Hier wird oft das Verpackungsdatum plus drei bis fünf Tage - je nach Käseart - genannt. Hinweis: Überprüfen Sie jeden Tag die Käseselbstbedienungstheke und trennen Sie Waren mit verfallener MHD.

Für die Bedienung der Theke sollten nur professionelle Werkzeuge verwendet werden. Optimales Schärfen: Scharfes Schärfen der Schneidemesser mit weniger Aufwand. Idealerweise sind Schneidemesser mit geriffeltem Schnitt, ein Schnitt mit Aussparung. Es bildet eine Lufteinschlüsse zwischen Klingen und Käse, so dass weniger Käsetrot auf dem Blatt klebt. Hygienekunststoffgriffe: Kittmesser mit Holzgriffen sind bei den meisten Ordnungsämtern nicht beliebt, da sie weniger leicht zu pflegen sind.

Dadurch wird sichergestellt, dass die Hände beim Schnitt nicht mit der Schneidplatte in Kontakt kommen. Reinheit: Wenn Sie die Klingen regelmässig gut säubern und trocken halten, achten Sie nicht nur auf beste Hygienebedingungen, sondern auch auf beste Schnittergebnisse. Dies ist möglich, wenn Sie für jede Käsesorte, Brotform und Brotform sowie für jede Teigkonsistenz die passende Schneidtechnik verwenden.

Hierfür ist ein vollautomatisches Käseteilgerät optimal. Auf der rechten und linken Seite je zwei gerade Stück Käse schneiden. Danach die Oberseite abtrennen und den restlichen Teil in Kuchenstücke teilen. Sie können in der Höhe in der Mitte noch einmal halbiert werden. Dies führt zu kleinen Stücken mit niedrigem Rindengehalt. Wie die großen Brote kannst du sie in zwei Hälften schneiden und vierteilen.

Dann wird ein viereckiges Kernstück ausgeschnitten und der Rest des Laibs in Kuchenstücke aufgeteilt. Diese kann auch auf der Anlage geschnitten werden. Das Ganze mit dem Frischkäsemesser in zwei Hälften teilen und dann in Kuchenstücke zerteilen. Den anderen Teil mit einem Schneidemesser oder einem Schneideblatt in Kuchenstücke zerschneiden. Das Schneideblatt von oben nach unten durch den Käse zupfen.

Dieser Käse wird zunächst in Längsrichtung in zwei Hälften zerteilt und dann in kleine, verschieden große Teile zerlegt. Für kleine Weichkäsebrote (Limburger) benötigen Sie jedoch das Weichkäse-Messer. Große und feste Käsestücke (Grünländer, Thilsiter, Gouda) werden mit dem Doppelgriff-Messer in Stückchen zerschnitten oder auf der Schneidemaschine zerschnitten. Bei weißem Schnittkäse in Stabform (Feta) wird das Schneideblatt von oben nach unten durch den Käserteig geleitet.

Diese werden mit dem Schneidbügel (Schnittführung von oben nach unten) aufgeteilt. Das Brot in zwei Teile teilen. Die Hälfte in feine Kuchenstücke zerschneiden. Auf diese Weise können Sie den Verlust von Waren verhindern und Ihre Verkaufsstelle rentabler machen. Nach Erhalt: Überprüfen Sie die Ware bei Lieferung sorgfältig. Beanstanden Sie beschÃ?digte Verpackung oder verunreinigte Ware. In der Lagerhalle: Nach der Lieferung den Käse mitnehmen.

Am Tresen: Bringen Sie nur die entsprechende Nachfrage an die Käsekasse. Dort, wo die Temperaturen steigen, wird der Käse schnell zu Überreif. Schneiden Sie nur einen Brotlaib pro Rebsorte, sichern Sie die Schnittfläche mit Folien vor dem Ausdörren ("Austrocknen" und Gewichtsverlust). Reinheit hat an der Käsekasse oberste Priorität. Anhand einer Kontrollliste werden wichtige Fixpunkte definiert und regelmässig überprüft.

Reinigung von Messern, Schneidebrettern und Schneidemaschinen mit einem sauberen Lappen (vorzugsweise einem Einwegtuch) und Waschmittel; mit klarem Leitungswasser abwischen. Bevor Sie die Käsekühltheke putzen, nehmen Sie den gesamten Käse aus dem Arbeitsbereich und packen Sie ihn ein. Händewaschen Sie sich regelmässig und trockenen Sie die Handtücher mit Einweghandtüchern. Es wird kein Juwelenschmuck an der Kasse verwendet. In den Bereichen Nahrung, Kulinarik, Vertrieb, Molkerei und Handwerk bilden wir uns regelmässig zum Käsesommelier und Käsesommelier weiter.

Mehr zum Thema