Keramikmesser Spülmaschine

Spülmaschine mit Keramikmesser

Um das Keramikmesser zu reinigen, empfehlen wir, es mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Die Keramikmesser sind leicht zu reinigen und am besten von Hand zu reinigen. Die Messer mit Kunststoffgriffen sind grundsätzlich für die Spülmaschine geeignet. Ein Schneidebrett aus Holz oder Kunststoff passt am besten zum Keramikmesser. Niemals Keramikmesser in die Geschirrspülmaschine geben!

Keramische Messer " Kann ich sie in die Spülmaschine stellen?

Keramische Keramikmesser haben einige Nachteile gegenüber konventionellen Stahlschneiden, erfordern aber auch eine besondere Vorsichtsmaßnahme. Hier haben wir einige wesentliche Informationen zur Erhaltung Ihrer Qualitätsmesser zusammengetragen und die Fragestellung geklärt, ob die Wertgegenstände zur Reinigung in die Spülmaschine gebracht werden sollten. Keramiken sind äußerst härter, aber nicht unverwüstlich. Insbesondere die sehr feingeschliffenen Schneiden von keramischen Messern sollten sorgfältig gehandhabt werden, um die Materialvorteile lange Zeit ausschöpfen zu können.

Ein hochwertiges Keramikmesser hat eine fast diamantharte Säge. Keramische Messer sind heller als Stahldecken. Es entsteht kein Korrosionserscheinungen an der Säge. Ein Keramikblatt ist nicht von magnetischer Natur. Keramische Messer sind geschmacks- und geruchsfrei. Die richtige Behandlung ist Teil der alltäglichen Wartung des Keramikeinsatzes. Nicht mit Ihrer qualitativ hochstehenden Schneide zerkleinern, kratzen und Hebel betätigen, sondern immer mit leichtem Andruck direkt durch die jeweiligen Speisen durchschneiden.

Für den Schnitt sollte ein Brett aus Holzwerkstoff oder Plastik als Basis verwendet werden, da dadurch die Schneide nicht verletzt wird. Niemals auf Wasserglas, Naturstein oder Keramik zerschneiden! Auf diesen Stützen stumpft das Schneidemesser rascher ab, die Feinklinge kann zu Brüchen führen. Außerdem sollten Sie keine Tiefkühlkost oder harten Gräten zerschneiden, um eine Beschädigung Ihrer Schneide zu vermeiden.

Das Keramikmesser am besten von Menschenhand mit einem angefeuchteten Lappen säubern. Kann ich ein Keramikmesser in die Geschirrspülmaschine einführen? Keramische Messer mit Kunststoffgriffen können immer in der Spülmaschine gereinigt werden. Manche Fabrikanten raten jedoch vor schnellerem Verschleiß bei regelmäßiger Reinigung der Spülmaschine, da die Schaufel in diesem Falle starken Temperaturschwankungen und starken Reinigungsmitteln unterliegt.

Bewahren Sie Ihr Keramikmesser unbedingt in der Spülmaschine auf, damit es während des Spülprozesses nichts berührt. Andernfalls kann die Schaufel beschädigt werden. Es wird empfohlen, das Keramikmesser nicht in die Spülmaschine zu legen, da die Handpflege sehr unkompliziert und zart ist. Aufgrund der hohen Dichte der Keramiken können weder Verschmutzungen, noch Feuchte oder Säure in das Innere gelangen, so dass ein ordnungsgemäßes Wischen und Trocknen ausreichend ist.

Sie können Ihr qualitativ hochwertiges Keramikmesser auch während der Lagerung schützen:

Auch interessant

Mehr zum Thema