Klingenlänge Handgepäck

Blattlänge Handgepäck

erste Messer mit einer Klingenlänge von mehr als sechs Zentimetern. - alle Sicherungs- oder Sprungmesser unabhängig von der Klingenlänge. Akkus für tragbare elektronische Geräte (nur im Handgepäck erlaubt). Nicht im Handgepäck erlaubt sind:. Weitere Informationen zur Handgepäckkontrolle.

Wissenswertes über

Bei der Beförderung von bestimmten Gegenständen im Handgepäck sind die Regeln im EU-Luftsicherheitsgesetz festgelegt. Gemäß der EU-Verordnung 185/2010 werden bei Messern nur die Klingenlänge berücksichtigt und bewertet. Sie können mit diesem Messertyp im Handgepäck sowohl zu Hause als auch in anderen Ländern Europas mitfliegen. Sollte es Ihnen trotzdem passieren und Ihnen am Flugplatz vom Wachpersonal ein Skalpell genommen worden sein, gibt es folgende Möglichkeiten:

Verbotsartikel - Reisegepäck - Germania

Daher sind einige Artikel im aufzugebenden Gepäck oder im Handgepäck nicht erwünscht. Wir haben hier eine Auflistung dieser Punkte für Sie zusammengetragen. Da deine eigene Unfallverhütung an erster Stelle steht, ist der Versand von bestimmten Gegenständen grundsätzlich verboten: Einige Artikel dürfen aus Gründen der Verkehrssicherheit nicht im Handgepäck mitgeführt werden. Portable Elektronikgeräte für den privaten Bedarf, die Lithium-Metall-Batterien oder Lithium-Ionen-Batterien beinhalten, wie Laptops, Kameras, Handys, Camcorder oder dergleichen.

Im Handgepäck sind nur Lithium-Metall- oder Lithium-Ionen-Batterien mit einer Nennleistung von bis zu 100Wh zugelassen. Im Handgepäck sind auch Lithium-Metall- oder Lithium-Ionen-Batterien mit einer Nennleistung zwischen 100Wh und 160Wh inbegriffen. Es sind max. zwei Ersatzakkus pro Kopf zulässig, die Zulassung von Germania ist Voraussetzung.

Sämtliche elektrischen Rauchen und höchstens zwei Zusatzbatterien dürfen nur im Handgepäck und am eigenen Leib mitgenommen werden. Können mobile Elektronikgeräte mit Li-Ionen nicht im Handgepäck mitgenommen werden, z.B. aufgrund ihrer Grösse, sind die folgenden Vorschriften zu beachten: Sie sollten das mobile Endgerät vollständig ausschalten. Der Tragkörper sollte gegen unbeabsichtigtes Betätigen geschützt werden.

Die tragbaren Geräte dürfen auf keinen Fall zusammen mit brennbaren Materialien wie Parfüm, Haarfestiger, etc. mitgenommen werden. Gegenstand, der z.B. ein Geschoss abfeuern oder verletzen kann oder zu sein scheint: Zum Beispiel Spitzen oder scharfkantige Fremdkörper, die zu Personenschäden führen können: Abstumpfung von Gegenständen, die z.B. eine Verletzungsgefahr darstellen können:

Mehr zum Thema