Kochmesser Empfehlung

Empfehlung für Kochmesser

Als leidenschaftlicher Hobbykoch habe ich im November auf der eat'n style fair in Köln wirklich tolle Kochmesser ausprobiert. Viele Köche empfehlen ein professionelles Kochmesser. Deshalb empfehle ich, sich auch für japanische Küchenmesser zu entscheiden. Sind Sie auf der Suche nach einem geeigneten Kochmesser? Aber welche Modelle können als Empfehlungen für Kochmesser angesehen werden?

Sie werden in der Liste finden:

Sie können zwischen klassischen Kochmessern, japanischen Santókus- und Keramikmessern wählen. In der Prüftabelle befinden sich folgende Produkte: Die Prüftabelle beinhaltet folgende Bewertungsdetails: Messerschärfe und Schneidqualität wurden beim Trennen, Abziehen, Wiegen aufbereitet. Dabei verarbeiteten die Prüfer unter anderem Gemüsen, Früchte, Fleisch, Gewürze und Erdnüsse. Langlebigkeit und Reinigungskraft gehörten ebenso zur Selbstverständlichkeit. Mit 20 Kochmessern zu einem Preis zwischen 12 und 229 EUR hat unsere Schwestergesellschaft Stichting Warentest 20 Kochmesser auf die Probe gestellt. Der Preis liegt zwischen 12 und 229 EUR.

Für den Versuch standen drei Arten zur Auswahl: die klassischen Kochmesser mit spitzer Spitze und einer Körperlänge von ca. 20 cm, Starkus- und Keramiktaschenmesser mit einer Klingenlänge von 17 bis 18 cm. Die klassischen Kochmesser sind vielseitig einsetzbar. Diese sind verhältnismäßig hoch (bis zu 300 Gramm). Die japanischen Mittelgewichte im Testverfahren (130 bis 240 Gramm) sind mit ihren dÃ??nnen Rotorblättern und hauchdÃ?nnen Schnitten sehr schlank. 90 bis 120 g schwer sind die keramischen Messer, stehen lange Zeit scharf, aber brechen leicht und sind nur fÃ?r Soft Food geeignet.

Eine Kochgruppe bewertete die Messerschärfe und Schnittgüte beim Trennen, Schälden, Wiegen und Häckseln. Dabei verarbeiteten die Prüfer unter anderem Gemüsen, Früchte, Fleisch, Gewürze und Erdnüsse. Langlebigkeit und Reinigungskraft gehörten ebenso zur Selbstverständlichkeit. Besonders stark und saubere Schnitte und lange Schärfe: Auch die Schneidemesser von Zwilling und WMF schnitten unter dem Starkstrom sehr stark.

Alles in Santoku hat 20 Falltests bestanden.

Die besten Kochmesser 2018 im Preisvergleich

"Meine Ehefrau drehte ihre Blicke vor Ungläubigkeit, als ich ihr meine Vorauswahl für das Messer unseres neuen Kochs präsentierte. Bei uns, wo mehr Rindfleisch verzehrt wird, brauchen die Köchinnen und Köchinnen eine dünne, zugespitzte und von allen Seiten einsetzbare Schneide. Anlass genug, sich die beliebten Kochmesser einmal näher anzuschauen und dann die Fragen zu stellen, was besser ist - das Santoku oder das gewöhnliche Kochmesser.

Aber zuerst, wie immer, meine ganz individuelle Empfehlung, die beweist, dass ein gutes Kochmesser nicht unbedingt sehr kostspielig sein muss: "Straub & Schweizer" hiess das 1853 in Geislingen an der Stephanie in Baden-Württemberg gegrÃ?ndete Unternehmen fÃ?r versilberte Bestecke und Geschirre. Mit der computergesteuerten Technik, die die Schneidkante so weit entfernt, wie es für die Herstellung der perfekten Schnittgeometrie erforderlich ist, wird die DIN-Norm um den Faktor zwei übertroffen.

Nostalgisch wirkt der Handgriff, schwarzes Plastik mit Edelstahl-Nieten. Das Erntegut, die Eindickung der Schneide vor dem Handgriff, verbessert die Ergonomie. Das Kochmesser Twin Pollux von Swilling Twin ist ein ideales Einsteigermesser mit einer 20 cm langen Schwert. Das Schlichten der Stanzklinge mit Friodur Eishärtung erfolgt in vier Stufen: Die über 1000 C erwärmte Schneide hat etwa 57 Rockwell-Härtegrade, was Elastizität und Festigkeit zu einem robusten, korrosionsbeständigen Werkzeug macht.

Der Unterschied zu "Twin Pollux" besteht darin, dass er schwerer ist und einen nahtlosen Handgriff hat, bei dem der Handschutz auf dem Blatt weiter nach unten gezogen wird. "Die Küchenmesserempfehlung bekommt "Artis" auch von Sternekoch Rolf Straubinger, der diese Messer-Serie in seinen Kursen einsetzt. In mehr als 100 Jahren sind durch kontinuierliche Verbesserung am Produktionsstandort der Firma Jamoto die besten Kochmesser der Weltgeschichte geschaffen worden.

Daraus präsentiere ich Ihnen nur das große Kochmesser. In der Shun-Serie sind alle Klingen aus 32 Lagen Damaszener Edelstahl mit einem hochharten 61 +/-1 Rockwell Kernmaterial hergestellt. Weil nur 1,0% Carbon und 1,5% Cobalt vorhanden sind, behält das Blatt seine Schnitthaltbarkeit mit der gebotenen Sorgfalt auf Dauer.

Lohnenswert: Carbonmesser - Eine Frage des Geschmacks? Ein so großes Kochmesser bekommt seine Balance auch durch den Handgriff. Durch den formschönen, polierten Holzstiel und die Filigranstruktur der Damaszener Maserung ist jedes einzelne Blatt ein edles Einzelstück. Das große Gräwe Santoku Messerset aus der Damaszener Serie - der Allrounder in Sachen Küchenservice - steht heute im Mittelpunkt.

Mit einer 17,7 cm (7 Zoll) langen Schneide ist das Damast Santoku Messer (groß) von GrÃ? ausgestattet. Durch seine geringe Dicke von nur 2 Millimetern lässt er sich ausgezeichnet durch alle dickeren Teile gleiten, sei es ein Schinken am Knochen oder ein Kopfkürbis. Durch den speziellen Schmiedeprozess von zwei Stahlgüten ist die Schaufel extrem steif und biegsam zugleich. Dadurch wird die Festigkeit der Schaufel verbessert, d.h. wenn Sie auf den Boden der Fliesen fallen, bricht die Schaufelspitze nicht sofort ab.

Das dunkelrote Pakkaholz mit einer schönen Struktur gibt dem Gräwe Damascus Santoku Messer eine sehr attraktive Ausstrahlung. Im Jahr 2009 kam die Messer-Serie "Perfection" ins Programm, die aufgrund ihrer gestochen scharfen Klinge und ihres außergewöhnlichen Designs weltweit Begeisterte erregte. Der handgefertigte Kochmesser von Frissler in Perfektion erinnerte an ein klassisches Gyuto-Messer aus Japan, das hauptsächlich zum Zerteilen von Fischen und Fleischerzeugnissen verwendet wird.

Der elektronische Ablationsprozess E-protect steigert die Beständigkeit und Schnitthaltbarkeit der 20 cm lange Säge. Das Kochmesser des Meisterkochmessers aus dem Hause Frissler zeichnet sich durch sein extravagantes Aussehen aus und unterscheidet sich von der Konkurrenz. Die 15,5 cm lange Ergonomiegriff ist griffig in der Handhabung, während der mit Glasfaser verstärkter schwarzer Plastik ein angenehmes Gefühl vermitteln kann. Der nahtlose Wechsel vom Handgriff zur Schaufel zeigt auch die beste Ausführungsqualität.

Mehr als 145 Jahre Berufserfahrung fliessen in die Produkte des solingischen Messerherstellers Böker ein. Mit der Kochmesserlinie "Forge" sind die Köche der ganzen Weltspitze seit langem erobert: Aussergewöhnliches Design in Verbindung mit geprüften Werkstoffen brachten dem Schmiedekochmesser bei der Foundation Warmentest im Jahr 2014 eine Spitzenposition von 1,8 ein. Der geschmiedete, rostfreie Chrom-Molybdän-Vanadium-Edelstahl gewährleistet eine gute Standfestigkeit der 20 cm lange Schneidkante.

Das nur 2,35 Millimeter schmale Blatt mit Flachschleifung und der äußerst spitze Auslöser ermöglichen ein einfaches Trennen, zumal das 285 Gramm schwere Gewicht des Messers den notwendigen Andruck selbst auslöst. Durch die Neupositionierung des Übergangs zwischen den Stielschalen und der Schneide können sich dort keine Beläge des zu schneidenden Materials ausbilden. Durch den beidseitigen Handdruckschutz zwischen Handgriff und Sägeblatt ("Gerte") können Links- und Rechtshänder sicher vom Handwurzelgelenk aus geführt werden.

Diese Eindickung haben nur geschmiedeten Messern, deren Eigengewicht das Schwert in der Handfläche ausgleicht. In Sachen Verbraucherzufriedenheit sind die Produkte von der Firma A. S. A. S. A. S. A. S. A. S. A. S. A. S. A. Echtwerk Messer weit voraus, was vor allem auf das äußerst attraktive Preis-/Leistungsverhältnis zurückzuführen ist. Die 18 cm lange Klingen aus nichtrostendem Stahl mit Damaszenerzeichnung wird, wie bei den Konkurrenten, in 67 Schichten gefertigt.

Allerdings ist die Breitklinge gut geeignet, um Pfeffergetreide zu zerkleinern oder Krebstiere zu zerkleinern. Die etwas kürzere Küchenmessergröße, einschließlich der Klingen, ist optimal für Küchen mit kleinen Köchen. Die Firma Friedrich Dick ist seit 1778 im Einsatz und hat ihren Sitz in der Kommune Deizisau am Neckar mit dem heutigen Hauptsitz.

Die Firma Dick fertigt unter anderem Geräte, Instrumente für Handel und Gewerbe sowie verschiedene Schneidemesser für Metzger und Köche. Die Firma Dick ist Hersteller von Schneidemessern. Die bis zum Ende des Griffs geschmiedeten Sägeblätter aus dem besten x50crmov15 Stahl unterscheiden die Premier Plus Möbel. Durch das Zusammenwirken von Chromkomponenten für eine langlebige Schnitthaltbarkeit werden beste Schneideigenschaften erreicht, wobei der Molybdänanteil der Schneide Korrosionsschutz verleiht und der Kohlenstoffgehalt die Werkstoffhärte steigert.

Das Kochmesser jedes Dick Premierminister Plans wird von Hand geschnitten und überholt. Eine durchgängige Handschutzvorrichtung am Ende der 21 cm langen Schneidkante ermöglicht eine sicherere Bedienung bei grösseren Aufträgen. Die gut geformte Griffe aus einem Spezialkunststoff sind fugenlos mit der Schaufel verbunden und sorgen für die notwendige Sauberkeit.

Ein schlichtes Äußeres mit drei Edelstahl-Nieten gibt dem Dick Kochmesser einen klassischen und professionellen Look. Karl Güde zeigte sich 1910, im Jahr seiner Gründung, so zuversichtlich, dass er in der Solinger Messerfabrik mit 9000 Konkurrenten eine eigene Firma aufbaute. Neuheiten von Güde waren die hintere Verzahnung, wie sie heute bei Brot- und Schneidemaschinen Standard ist, und die effiziente "Güde gezahnte Kante", die das große Brotmesser zur Klassikerin machte.

In mehr als 30 Arbeitsschritten werden die Güde-Kochmesser der ALPHA-Serie aus vereistem CMV-Edelstahl hergestellt, hauptsächlich von Menschenhand, nach traditionellen Methoden. Hartnäckigkeit und Belastbarkeit verleihen der Schaufel eine lange Lebensdauer, und auch ein Nachschleifen ist mit ca. 57 Rockwell-Härtegraden ohne Probleme möglich. Knapp 39 cm lang und 310 Gramm dick ist das Güde-Kochmesser.

Das 21 cm lange Blatt wird in voller Länge bis zum Knopf fortgesetzt und entspricht damit den Vorgaben für den gastronomischen Bereich. Exakt eingeführte Griffe in schwarzer Holzform mit Edelstahlnieten und sichtbarer Erlenverlauf geben dem Güde-Kochmesser, bzw. der 44-teiligen Reihe, einen zeitlosen und professionellen Auftritt.

Die 20 cm lange Schaufel ist aus einem einzigen Teil eines hochlegierten, rostfreien Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahls zusammen mit einer Vollöl-Schaufel geschmiedete. Ein kontinuierlicher Hand- schutz (Vollkorn) formt das Ende der Schneidkante. Dadurch kann der Küchenchef das Schneidemesser in einer ermüdungsfreien Handposition exakt anführen. Das Blatt ist 3 Millimeter stark und 4,7 Millimeter hoch, aber das Schleifen ist feiner als bei Vergleichsmessern, da das Schleifen mit dem lasergesteuerten PEtec-Prozess durchgeführt wird.

Deshalb darf das Kochmesser Classic von Vüsthof nur zum Zerlegen und unter keinen Umständen zur Verarbeitung von tiefgefrorenen Lebensmitteln oder Gräten verwendet werden. Wer ein gutes Messer-Set kaufen möchte, wird von der Vielseitigkeit der Messerformen des Kochs begeistert sein. Die WMF Grand Class ist meiner Meinung nach ideal, weil ihre Schneidkante dank Lasertechnik den optimalen Feinguss bietet und die stabil geschmiedeten Klingen einen kontinuierlichen Handschutz haben.

Warte nicht so lange, bis das Schneidemesser richtig abgestumpft ist, sonst ist für den Schleifservice eine Erfrischung geboten. Es ist am besten, Schärfgeräte vom Hersteller zusammen mit dem neuen Schwert zu kaufen und die Schärftechnik zuerst an älteren Schwertklingen zu lernen. Weil Keramiken nahezu so zäh wie Diamanten sind, kann das Sprödbruchmaterial durch Stürze beschädigt werden.

Die einfache Handhabung erlaubt es auch Einsteigern, das Schleifen von Messern professionell durchzuführen. Auf Messerschleifer mit Metallscheiben sollten Sie auf jeden Fall ganz und gar nicht verwenden - diese können Ihre kostbaren Taschenmesser zerstören. Falls der Wetzstein nicht funktioniert und Sie eine große Zahl von Messern haben, kann es sich lohnen, eine elektrische Schärfmaschine zu kaufen. Die japanischen Kochmesser werden in der Regel mit 15 - 18° Schnittwinkel geschliffen.

Santoku-Messer oder Kochmesser? Die " normalen " westlichen Kochmesser mit gelochter Edelstahlklinge sind viel billiger, leicht zu reinigen und zu schärfen. Die Santoku-Messer schneiden Gemüsesorten viel rascher, denn in der fernöstlichen Gastronomie werden die Ingredienzen für eine kurze Kochzeit sehr fein im Wok geschnitten. Damaststahl, aus dem die meisten Japanischen Santoku-Messer geschmiedete sind, zeichnet sich durch hervorragende Widerstandsfähigkeit und wunderschöne Musterungen aus.

Die Kochmesser stammen aus unserer abendländischen, fleischreichen Ernährungskultur, das chinesische Santoku- oder sogar China-Messer sind hauptsächlich zum Schneiden von Gemüse gedacht. Entscheide dich nach deinen Ernährungsgewohnheiten, welches Schwert mehr benutzt wird. Auf jeden Fall ist es eine völlig neue Erlebnis, ein schönes Nikolausmesser zu tragen, so dass ein einziges Stück den Freude am Essen in neue Größenordnungen bringen wird.

In diesem Falle werde ich jedoch bei meinem üblichen WMF-Kochmesser bleiben.

Auch interessant

Mehr zum Thema