Kochmesser Forum

Küchenmesser-Forum

Als leidenschaftlicher Hobbykoch habe ich im November auf der eat'n style fair in Köln wirklich tolle Kochmesser ausprobiert. lch will ein neues Kochmesser kaufen. Gesamtübersicht - Englisch wollte Kochmesser. Das Chroma-Besteck hat daher das schwedische Chroma Kochmesser KG. Und ich wende mich an dich, weil ich ein Kochmesser für mich suche.

Eine endlose Handlung über den Kauf eines Messers.

So wollte ich mir nur ein frisches Werkzeug besorgen oder die endlose Story eines Messers kaufen! Nachdem ich also hier im Forum den Küchenmesser Faden gelesene hatte und dort durch auf die japanischen Kochmesser aufgepasst wurde, wollte ich nun auch so ein schönes frisches mitnehmen. In der www zuerst ein wenig über informieren die Kochmesser, was es so alles gibt, welches Kochmesser wo für benutzt/verwendet wird und so weiter.

Der Preis begann um 20.00 Uhr â' für Industry hergestellt zu 2000 â' oder mehr für handgeschmiedeten Kochmessern. Bei der weiteren Suche in verschiedenen Gremien stieß ich auch auf kleine Schmiede, in denen man in Japan gleich bestellen kann, wie Shinichi Watanabe, Hattori oder die Taschenmesser von Tosa-Hocho.

Allerdings hat sich sehr rasch herausgestellt, dass es auch in Deutschland sehr gute Mersserschmiede(n) und Produzenten wie Herder Windmühlenmesser, Güde, Burgvogel oder die Taschenmesser von Messerunikat gibt. Zu für gehören die Taschenmesser von Klingenunikat, die mir persönlich auch zu den schönsten gehören und man kann sich seine âTraummesserâ selbst zusammenstellen.

Schließlich gibt es dann auch noch den gesamten Shop z.B. Messerkonto (große Selektion japanische und europäischen Magazine, Messerschmiede und diverses Zubehör), Japan Messershop (große Selektion bei Japanische Messerschmiede), Messerspezialist mit großer Selektion bei Japanische und europäischen Messer) und scharfes Japan. Die Firma de (auch eine große Anzahl von Japanern und europäischen Magazinen und Zubehör), um nur einige dieser Geschäfte zu benennen, in denen Sie die Japaner und europäischen Magazinen ordern können und sich trotzdem sehr gut über das hier erwähnte, was ich schon mal gemacht habe, aufklären können.

Nachdem ich mich auf den ausführlich erwähnten Stellen unter über Japanisch und europäische Kochmesser hatte für mir rasch mitzuteilen, dass es ein japanischer Santoku ist, steht der Verkaufspreis, den ich für ein Santoku zu verbringen würde ist bei 140,00 `bis 150,00 `` `. Wo ich es lese, weiß ich nicht mehr, aber ab 100,00 â' ist die Qualität der Klingen schon gut zu sein.

Ok, es soll also ein Santoku werden, schön und gut, jetzt habe ich wieder vor Entscheidungsaufgaben gestanden, was für eine Schaufel sein soll, 3 Schichten oder mehrere Schichten ? Japanisch oder europäischer Handgriff? einseitige oder zweiseitig polierte Schaufel? wie die Schaufel schärfen, schärfen in? oder einsend?

Nachdem ich diese Anfragen hatte für mich geklärt, hatte ich diesen Toujiro DP 37 â" Santoku für135,00 â'¬Kanetsune Dsuchime Damast Santoku â 98,00 â' Hattori HD 5 Santoku 170mm für 150,00 $ + Zoll ein + Messer in der Shortlist und dann >>Küchenmesser

Mehr zum Thema