Kochmesser Wmf test

Chefkochmesser Wmf-Test

Die Messer von Zwilling und WMF schneiden unter dem Santokus scharf. Ab sofort finden Sie alle Bewertungen im Kochmessertest oder einem hochwertigen Küchenmesser der Marke WMF. Die Wmf-Messer liegen alle perfekt in der Hand und sind absolut top verarbeitet! Zusätzliche Tests und Vergleiche zum Kochen, Essen und Backen.

Küchenmessertest WMF ? Bestenliste

Der Testsieger ist das wertvollste und japanischste Messer: Santoku Shun Premierminister der Tim Maltster Serie des Messerspezialisten Kaif. Der Schnitt ist besonders stark und präzise und behält lange seine Konturen. Aber auch die Schneidemesser von Zwilling und WMF haben unter dem Starkbier sehr stark geschnitten. Heiß. Durch eine Zugbewegung rutscht das Kochmesser durch die Paste.

Drucklos gleitet das Skalpell über die straffe Tomatenschale. Probieren Sie die Taschenmesser vor dem Verkauf aus. Schneidet unterschiedliche Nahrungsmittel. Oftmals: Auf Hartkeramikplatten oder in der Wanne zerschneiden und die Schneidemesser in der Fachschublade unterbringen. Dort treffen die Schneidemesser aufeinander und werden abgestumpft. Es ist fast ein tödliches Urteil für ein Kochmesser, wenn die Schneide als Schraubenzieher oder "Brecheisen" benutzt wird, zum Beispiel um den Verschluss eines Glases zu öffnen.

Natürlich sind die Klingen noch spitz, sonst könnte man mit ihnen nichts ausrichten. Allerdings ist eine zur Schaufel hin gerundete Klingen nur die Hälfte des Kampfes mit Kinderschneidern. Ein Kochmesser wurde genauer unter die Lupe genommen, bekam aber keine endgültige Note.

Die WMF Top Class Plus ' Kochmesserprüfung

Das geschmiedeten Blatt bestechen durch einen rost- und säurebeständigen Spezial-Klingenstahl. Aufgrund dieser Legierungsmerkmale sind eine gute Schnittfestigkeit und eine extrem gute Bildschärfe gegeben. Die Griffe sind nahtlos mit drei an der Endlosklinge befestigten Nietstellen aus hochwertigem Plastik gefertigt. Dieses Kochmesser kombiniert herkömmliche Schmiedeprozesse mit neuester Präzisionstechnik. Die Griffe sind von ergonomischer Form und ausgewogen mit der Säge.

Das Kochmesser ist mit 345 Gramm auch eines der schwersten. Die Preisspitze im großen Kochmesser-Vergleich.

Die WMF Küchenchefs Edition Kochmesser ' Kochmessertest

Das Flaggschiff für professionelle Köche, die höchsten Präzisionsgrad beim Schnitt schätzen, ist die Chef?s Edition. Die WMF -Kochmesser* zeichnen sich auf Anhieb durch ein außergewöhnliches Griff- und Klingendesign aus. Die Konstruktion erlaubt das Trennen mit wenig Aufwand. Dank seiner großen Klingenbreite ist er für das Zerkleinern aller Arten von Lebensmitteln wie z. B. Fische, Fleische und Gemüsesorten geeignet.

Das Zerkleinern und Verwiegen von Pflanzen ist ebenfalls gut möglich. Im Allgemeinen eignen sich die Wägemesser besonders gut zum Wägen, deren Klingen sich zur Mitte der Spitzen verjüngen. Die Griffe sind nahtlos und daher sehr leicht zu reinigen. Allerdings sollte das Skalpell nicht in der Geschirrspülmaschine, sondern ganz unkompliziert von einem feuchten Tuch oder Scotch-Brite mit der Hände gesäubert werden.

Für eine sehr komfortable Bedienung sorgen ein konturierter Handgriff und ein ausgewogenes Blattgewicht und ein ideales Griffgewicht. Es handelt sich bei diesem Exemplar der Chef's Editions um eines der hochwertigsten Kochmesser. Das Kochmesser ist, wie dieser Namen schon sagt, für anspruchsvolle Hobbyköche oder professionelle Köche geeignet. Höchste Premium-Qualität, die auch der hohe Wert suggeriert.

Mehr zum Thema