Körner Mahlen Thermomix

Getreidemüllerei Thermomix

Natürlich können Sie Körner in TM mahlen. Ein Thermomix ist keine Mühle, er zerkleinert nur das Getreide. Mit der Maschine kann ich Getreide mahlen und den Teig vorbereiten. Den Teig kann man nach Belieben mit einer Kornmischung mischen. Tipp: Mahlen Sie immer mehlfreie Körner!

Vollkorn zu Vollkornmehl verarbeitet?

Eine neue Frage: Da ich neu bin, weiß ich nicht ganz so recht, was meine TB31 kann, ich möchte heute mittags einen Laib voll frisches Gebäck braten und dann rasch zur Kaffeemühle fahren. Und jetzt die Fragestellung, ob ich die Dinkel- und Getreidekörner zum Beispiel für die Brotherstellung einkaufen kann, kann ich sie so schmal wie das Getreide machen? mit einem Kochrezept, das ich lese, dass Roggen und Getreide nur als Ganzes zerkleinert werden sollten, ist das möglich?

Während der Demonstration haben wir auch Semmeln gemacht, dort haben wir uns Getreide und Normalmehl geschnappt, also bin ich mir nicht ganz sicher, ob die TM 31 das ebenso gut und genau machen kann.

Fullwert-Forum - View topic - Getreidemahlung und Thermomix

Hallo, ich habe eine Anfrage an die Thermomix-Besitzer: Es gibt Rezepturen, in denen Sie das Korn im Thermomix "mahlen" oder greifen Sie immer auf Ihre Kornmühle zurück? Dann ist die Fabrik wohl besser für feinere Backwaren? Hello mint, hello mint, ich vermahle immer Korn in der Fabrik. In der Thermomischung vermahle ich das, was die Fräse nicht oder nur schwer mahlen kann:

So werden beispielsweise grössere Quantitäten Poppy mit Blitzgeschwindigkeit in Translation Memory vermahlen, während eine Fräse (mit Stahlmühle) dafür ewig benötigt. Sogar 500g Muttern werden in wenigen Augenblicken im TB vermahlen - ich würde leicht eine halbstündige Fahrt mit der Reibe einlegen. Doch eine Fräse mit einer Steinmühle mischt das Korn ganz unkompliziert feiner als im Modell T.

Ich mühle in CMS nur dann, wenn ich keine Kornmühle bei mir habe, z.B. im Ferienbetrieb in meiner Wohnung. So steht in meinem TB-Buch (es war im Lieferumfang enthalten), dass zum Beispiel 250 Gramm Weizen bei Level 10 in 1 Min. gut und mäßig werden. Aber ich benutze auch oft 500 Gramm. Ja, das Körnchen wird im Thermomix sehr zart.

Ich benutze immer noch das aus der TM, weil ich es nicht so schlecht finde. Der Geschmack ist immer ein wenig granular. Hallo, der Thermomix ist endlich hier angekommen und hat gerade das erste Stückchen geknetet. In meiner Schale habe ich 1 kg Weizenmehl und ich habe Angst, dass es zu viel ist.

Mit wie viel Weizenmehl nimmst du immer? Eine weitere Frage: Wann werden Inhaltsstoffe wie z. B. Leinsaat hinzugefügt? Mint has written: Hallo, der Thermomix ist endlich hier angekommen und hat gerade das erste Stückchen geknetet. In meiner Schale habe ich 1 kg Weizenmehl und ich habe Angst, dass es zu viel ist. Mit wie viel Weizenmehl nimmst du immer?

Eine weitere Frage: Wann werden Inhaltsstoffe wie z. B. Leinsaat hinzugefügt? Anschließend werden dem Teig die Hefen, das Salzwasser und das Trinkwasser zugegeben. Guten Tag Laufsemmel, also sind 1kg zu viel. Und ich habe auch herausgefunden, dass man nicht mehr als 750 Gramm Weizenmehl einnehmen sollte.

Auch interessant

Mehr zum Thema