Koffer 2 oder 4 Rollen

Gehäuse 2 oder 4 Räder

Wer einen Handgepäckkoffer kaufen möchte, sollte sorgfältig überlegen, ob 2 oder 4 Räder die richtige Wahl für ihn sind. Auf dieser Seite finden Sie Top-Angebote für Wagen mit 4 Rollen. Aber ein Trolley bietet noch weitere Vorteile: Fall 2 oder 4 Räder besser ? 2 Räder Koffer ? 4 Räder Koffer ?

Empfehlungen ? Welcher Fall ist zu kaufen ? Kofferideen. Einen Koffer mit vier Rädern oder einen Koffer mit zwei Rädern?

Internetauftritt ? Handgepäckkoffer mit 2 oder 4 Rädern - Was ist besser?

Wer einen Handgepäckkoffer erwerben möchte, sollte sorgfältig abwägen, ob 2 oder 4 Räder die passende Lösung für ihn sind. Die beiden Koffertypen haben Vor- und Nachteile, die wir Ihnen gerne aufzeigen. Kleinere Rollen, große Differenzen! Die Vor- und Nachteile der beiden Koffertypen werde ich Ihnen näher bringen und Ihnen am Ende dieses Beitrags meine Lieblingsstücke offenbaren.

Wagen mit 2 Rädern haben größere und stabilere Rollen. Sie sind auch leichter zu parken und rollen nicht weg. Koffern mit 4 Rollen dagegen sind mobiler und mobiler. Nachfolgend erhalten Sie detaillierte Angaben zu allen Vor- und Nachteilen der beiden Fallarten. Die Basis Boost Spinnmaschine von Simsonite ist durch ihre 4 Würfe äußerst agil.

Wer oft im Trubel von Bahnhoefen oder Flughaefen ist, sollte die Fragen "2 oder 4 Rädern?" mit dem Erwerb eines Vierradwagens ermoeglichen. Man nennt diese Koffer auch "Spinner", weil ihre Räder um 360° gedreht werden können. Ein solcher Handgepäckkoffer mit 4 Rädern hat den größten Nutzen durch seine Beweglichkeit.

Die Lenkrollen ermöglichen eine leichte Bewegung in jede beliebige Fahrtrichtung, auch durch Drücken mit dem Fuss. Sie kann mit der langen oder schmalen Seite nach vorne verschoben werden. Diese ist besonders im mittleren Gang eines Flugzeuges oder einer Bahn praktikabel. Auch Ihre Reisegefährten werden sich bei Ihnen bedanken, wenn sie auf diese Weise nicht mit Ihrem Koffer in Kontakt kommen.

Nachteilig bei Gepäck mit 2 Rädern ist, dass sie immer zum Anziehen oder Drücken geneigt sein müssen. Wagen mit 4 Rädern müssen dagegen nicht geneigt werden und können hochgezogen oder in jede beliebige Position verschoben werden. Dies erleichtert die Bewegung erheblich und ermöglicht es, sie auch seitlich mitzunehmen.

Dies ist besonders vorteilhaft in schmalen Korridoren in Flugzeugen oder in der Menge an Bahnhöfen. Zahlreiche Marken wie z. B. Simsonite offerieren ihre Soft Shell Cases als Spinnmaschinen mit 4 Rädern und als aufrechte Version mit 2 Rädern. Sie sind in der Regel nur mit 4 Rollen lieferbar. Also, wenn Sie bereits wissen, dass Sie einen Hard Shell Koffer erwerben wollen, haben Sie die grössere Wahl mit 4 Rädern.

Mit 2-Rad-Wagen sind die Rollen verhältnismäßig groß und damit sehr massiv. Wer weiß, dass er sein Gepäck über weite Entfernungen transportieren muss, für den ist ein Koffer mit 2 Rädern eine gute Idee. Besonders auf gepflasterten oder unebenen Wegen wird dieser Nutzen sichtbar.

Sie sind auch einfacher über Bordsteine oder gar eine Treppe zu fahren. Vorteilhaft ist auch, dass Bordgepäck mit 2 Rollen nur kippbar transportiert werden kann. Das macht das Gehäuse standfester und verhindert, dass es beim Parken wegrollt. Dies ist z.B. im ÖPNV oder auf schrägen Straßen sehr praktikabel. In solchen Fällen muss ein Wagen mit 4 Rollen gehalten werden.

Andererseits verbleibt ein Koffer mit 2 Rädern an seinem Ort. Bei Bedarf können Sie auch bei längerer Wartezeit auf Ihrem eigenen Koffer sitzen. Eine wichtige Entscheidungshilfe für 2 oder 4 Rollen ist die Standfestigkeit. In 4-Rollen-Wagen sind die kleinen, äußerst rotierbaren Rollen in der Regel weniger stabil als ihre Gegenstücke mit nur 2 Rollen.

Schlussfolgerung - 2 oder 4 Würfe? Zwei oder vier Räder auf dem Handkoffer? Das bordeigene Gepäck ist besonders wendig und benötigt auf dem Weg zum Flug oder zur Bahn wenig Raum, da es hochkant befördert werden kann. Möchten Sie jedoch mit Ihrem Koffer größere Strecken zurücklegen, möglicherweise auf rauen Straßen oder unbefestigten Wegen, und ist es Ihnen besonders am Herzen, dass Ihr Reisegepäck auch nach solchen Belastungen in einem einwandfreien Erhaltungszustand ist, dann sprechen alle für ein Zweiradmodell.

Das kann es etwas erschweren, Hindernisse oder andere Reisende zu umgehen, insbesondere in schmalen Durchgängen. Ob 2 oder 4 Rollen die beste Lösung für Sie sind, ist davon abhängig, wie und unter welchen Bedingungen Sie reisen. Für mich selbst ziehe ich Koffer mit 4 Rädern vor. So kann ich den Koffer ganz komfortabel neben mich ziehen und brauche nicht so viel Zeit.

Mit Trolleys mit 2 Rollen habe ich auch das Dilemma, dass ich den Koffer immer wieder selbst in die Fersen zieh und der Koffer zu rollen anfängt. Viele Handgepäcktests habe ich bereits absolviert und natürlich meine persönlichen Lieblinge wiedergefunden. Schon seit einiger Zeit benutze ich ausschliesslich den Neopuls-Spinner von Simsonite.

Das Rollenmaterial ist verhältnismäßig groß und sehr standfest. Diese sind äußerst geräuscharm und der Koffer läuft nahezu von selbst auf glatten Flächen ab. Bevorzugst du 2 oder 4 Würfe?

Mehr zum Thema