Koffer usa

Reisekoffer usa

Bei Flugreisen in die USA gelten gesonderte Regelungen. Sämtliche Informationen zur Gepäckbeförderung auf USA-Flügen finden Sie hier in der Übersicht! Packen von Koffern für Ihren Aufenthalt in den USA. Lies mit uns, welche Koffer und Taschen für die USA sinnvoll sind! Auch in MUC habe ich gesehen, dass eine Dame einen Koffer als Handgepäck mit Folie umwickelt hatte.

Reisegepäck auf USA-Flügen: Überblick über alle Gepäckvorschriften

Darüber hinaus haben verschiedene Luftfahrtunternehmen auch andere Regeln. Außerdem sollten die Reisenden genügend Zeit für ein intensives Check-in am Airport haben. Prinzipiell kann der Reiseteilnehmer davon ausgegangen werden, dass er ein Reisegepäckstück aufgeben darf, dessen Gesamtgewicht 23 kg nicht übersteigen darf. Zusätzlich können am Tresen zusätzliche Nebenkosten anfallen.

Handgepäckbestimmungen - sonst gibt es ein schlimmes Aufwachen bei der Sicherheitskontrolle[/Bildunterschrift]Zusätzlich zum aufgegebenen Reisegepäck dürfen die Passagiere in der Kabine Handgepäck mitnehmen. Außer dem normalen Reisegepäck kann auch eine Handtasche, Laptoptasche oder Aktenkoffer mit an Board genommen werden. Im Allgemeinen kann man davon ausgegangen werden, dass das normale Reisegepäck ein Eigengewicht von 8 kg nicht übersteigen darf und bestimmten Abmessungen (55x40x20) entsprechen muss.

Für Flüge in die USA gilt die gleiche Regelung wie in Europa für die Mitnahme von Flüssigkeit und Gelen im Reisegepäck. Es dürfen nur Gasflaschen mit einem maximalen Volumen von 100 Millilitern im Reisegepäck in die USA befördert werden, auf dem Hin- und Rückflug sind maximal drei Gasflaschen mit einem Volumen von je 90 Millilitern zulässig. Zollfreie Waren dürfen nur dann im Reisegepäck mitgenommen werden, wenn sie in einem verschlossenen Beutel befördert werden und der Kaufnachweis nachweist, dass das Erzeugnis noch am gleichen Tag erworben wurde.

Zusätzliches Reisegepäck kann gegen eine Übergewichtsgebühr befördert werden - die Regeln für das Höchstgewicht variieren sowohl innerhalb als auch zwischen den einzelnen Airlines. In einigen Ländern kann es sich lohnen, in einigen Ländern mit Übergewicht zu fliegen. Als freies Reisegepäck sind neben dem normalen Reisegepäck auch die notwendigen Hilfsmittel und Arzneimittel erlaubt, die neben dem Reisegepäck befördert werden können.

Darunter sind unter anderem Buggys und Autositze für Fahrgäste mit kleinen Kindern. Grundsätzlich sind auch Gehhilfen für Menschen mit Gehbehinderung erlaubt: Gehstützen, Spazierstöcke oder Behindertenrollstühle. Arzneimittel und Medizinprodukte können auf einem ärztlich akzeptablen Niveau befördert werden - für einige Anbieter ist es empfehlenswert, Arzneimittel und Medizinprodukte in einem gesonderten Stück Reisegepäck mitzuführen, um zu gewährleisten, dass es sich um freies Gepäck handelt.

Die Mitnahme von Arzneimitteln ist auch im Reisegepäck möglich. Das betrifft insbesondere die Fälle, in denen die Fluggäste auf die Medikamenteneinnahme während des Flugs angewiesen sind. In der Regel muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden, das bescheinigt, dass das mitgeführte Medikament erforderlich ist. Gegenwärtig gibt es eine Reihe von Artikeln, die weder im Reisegepäck noch im Allgemeinen mitgenommen werden dürfen.

Die endgültige Wahl, ob sie an Board gebracht werden darf, obliegt auch bei allgemein zulässigen Gütern dem Wachpersonal. Zudem hat die US-amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde (TSA) die behördliche Genehmigung, verdächtiges Gepäck zu öffnen, um dessen Inhalte zu überprüfen. Es hat auch das Recht, Fluggäste festzunehmen oder ihnen den Einstieg zu verwehren, wenn sie sich ungerechtfertigt verhält.

Alle Substanzen und Objekte, die als Waffe verwendet werden können, sind im Reisegepäck mitzuführen. Scharfkantige Objekte wie Rasierklingen, Klingen, Taschenmesser oder Schere sind nur im Reisegepäck mitzuführen. Sie können jedoch im aufzugebenden Reisegepäck mitgeführt werden. Die Luftfahrtunternehmen gestatten unter gewissen Bedingungen die Mitnahme von Schusswaffen im aufzugebenden Gepäcks. Explosionsgefährliche und brennbare Werkstoffe sowie bestimmte chemische Substanzen (wie z. B. Sprengstoff, Feuerwerk, Kraftstoff, dieselbetriebene oder Gasflaschen) sind an Bord von Passagierflugzeugen generell untersagt.

Die Mitnahme im Hand- oder Reisegepäck ist nicht gestattet. Am Flughafen München und Frankfurt wird das Reisegepäck voll automatisiert auf ein Montageband verladen und transportiert, so dass es innerhalb einer halben Autostunde ein- und umgeladen werden kann. Zusätzlich sind die Transportbänder mit automatisierten Sicherheitschecks ausgestattet, bei denen das Reisegepäck durchsucht wird.

In diesen Faellen werden nur verdaechtige Gepaeckstuecke noch einmal nachkontrolliert.

Mehr zum Thema