Küchenmesser Zwilling Wmf

Kochmesser Zwilling Wmf

Zwilling sowie namhafte japanische Unternehmen. Jetzt habe ich mir die Spitzenklasse der WMF-Firma bei einem Händler angesehen. Für die Küche verwende ich also nur die "Windmühlenmesser" von Robert Herder, Solingen mit Dünnschliff, aus Kohlenstoffstahl, nicht rostfrei. WMF's Messerblöcke liegen im mittleren bis oberen Preissegment. Hersteller wie Dick, Giesser Messer, Wüsthof, WMF oder Güde haben diese Kultur.

Das 201 Fünfsternkochmesser

Die Wartung mit dem Zwilling Five Star Schärfstift ist wirklich einfach, das Zusammenspiel von Messern und Stählen ist optimal, bisher scheint es mir, dass er im Gegensatz zu einem neuen Chroma-Santoku mehr Schneidkraft hat. Chefkochmessergriff mit der Schneide zwischen Daumen und Zeigefinger minimale Kopflastigkeit, Schwerpunkte hier millimetergenau vor der Mittelhand. Ideal zum raschen Abkanten mit der auf dem Schneidebrett befestigten Spitzen und zum Einwiegen.

Da mein viel schwereres altes Vollerl-Kochmesser mit Eichengriffschalen, das ich von Anfang an für nahezu alle Schneidearbeiten einsetze, konnten meine mittleren Kochmesser nun aussortiert werden. Dieser Zwilling in Verbindung mit einem Turniermesser, das ist alles, was man zum Grillen benötigt. Sichere Griffigkeit, kein unbeabsichtigtes Rutschen, kein rutschiges Schlaggefühl mit feuchten oder geschmierten Händchen.

Kunststoff sieht wertvoll aus; optimaler Übergangsbereich zwischen Klingen und Handgriff. Die Schneide ist rein und leicht zu waschen. Bedauerlich, aber bei nahezu allen Fabrikaten der Fall: kein Messerschutz inklusive; Manschette muss bei der Bestellung gesondert gekauft werden (z.B. zur Lagerung mit anderen Schneidemessern in der Küchenschublade). Es gibt mehr als genug für mehr Gehalt, aber dieses Schwert ist meiner Meinung nach seinen Reichtumswert.

Klingenblock: Twin vs WMF - Was ist besser?

Jede gut ausgerüstete Wohnküche sollte über ein Set von scharfen, hochwertigen Küchenmessern verfügen, die ihren Einsatzzweck erfüllen, damit es immer die richtige Klingen für den Einsatz gibt. Die beste Möglichkeit, qualitativ hochstehende Klingen zu lagern, ist natürlich, sie in einem Klingenblock zu lagern. Zwillings und WMF sind die beiden Marktführer in diesem Bereich. Und hier ein Vergleich: Der Zwilling Holzmesserblock ist klassischer.

Der Messerklingen sind aus vereistem Sonderstahl hergestellt. Zusätzlich sind eine Mehrzweckschere und ein Schleifstahl im Messersatz enthalten. Die Zwilling Twin Gourmet Messerset aus:: Das sehr moderne, aber unaufdringlich designte, stylische WMF-Messerblock aus Gummiholz schafft Raum für ein Satz von 6 scharfkantigen Schneidemessern aus Spezial-Edelstahl.

Der stilvolle Messersteckblock fügt sich durch seine Optik sehr gut in jede dunklere Kücheneinrichtung ein. Die WMF -Messerwelle aus:: Die Schlussfolgerung: Das WMF-Messerset ist attraktiver im ansprechenderen und moderneren Stil als das WMF-Messerset von Zwilling, setzt sich aber aus verhältnismäßig wenigen Einzelteilen zusammen. Die Messerblöcke von Zwilling beinhalten auch einen Schleifstahl, ein sehr wesentliches Merkmal unserer Beurteilung.

Die beiden Fabrikanten sind bekannt und bieten gute Produkte in der gleichen Preiskategorie an. Zwillings Sieg im Wettbewerb beruht auf der besser, sinnvoller gewählten Messerauswahl im Satz und der höheren Komponentenanzahl.

Auch interessant

Mehr zum Thema