Mälzer Farben

Braumeisterfarben

TOLL KOMBINATIONEN Aktuelle Farben, die überraschen und inspirieren. Durch die Farbrezepte von Alpina und Tim Mälzer setzen Sie tolle Akzente an Ihren Wänden. Alpina Farben hat für die Kampagne "Colour Recipes" mit TV-Starkoch Tim Mälzer als Testimonial zusammengearbeitet. Die Köche von Tim Mälzer - das ist bekannt. Rendezvous von Alpina Colour Recipes ist ein lebendiger Akzentton, der seine Wirkung besonders gut bei Holzoberflächen und hellen Farben entfaltet.

Ausgewählte Farben

Weiß paßt universell und kann leicht kombiniert werden. Neben der erfolgreichen Produktlinie "Farbrezepte" der Traditions-Marke Alpina, die in Zusammenarbeit mit Deutschlands renommiertestem und unkonventionellem Küchenchef Tim Mälzer kreiert wurde, kommen sieben weitere fertige Wandlinienfarben und zwei gebrochene Weißtöne (sog. off-whites) hinzu. Das sind neue und trendige Farben in den Farbtönen berry, lila, grün und grau pastellfarben.

So werden die Trend-Farben der vorhandenen Farbrezeptlinie nun teilweise ersetzt und durch neue ergänzt: Hinzu kommen zwei unterbrochene weiße Nuancen: Mit der Einführung der Produktserie "Colour Recipes" im Okt. 2010 hat ALPINA dem Bereich der gestalterischen Wandausstattung ganz neue Akzente aufgesetzt. Das Sortiment umfasst nun getönte Wandanstriche in vierzig Tönen sowie drei Effekt- und eine Strukturlackierung und einen Dekorputz.

Öko-Test hat gerade ein Erzeugnis der Farblinie Brezpte - den Farbton "Lemon Butterfly" - mit "Sehr gut" bewerte. Zusammen mit dem firmeneigenen ColorDesignStudio - dem Kompetenz-Team, das sowohl für Ingenieure, Designer, Maler und Handwerker als Inspirationsquelle für eine professionelle Farbgebung dient - entwickelte und benannte Tim Mälzer die Farbpalette.

In den Farbrezepten gibt es die aktuellen Trendkombinationen, in denen der Konsument sich darauf verlassen kann, dass sie in der Farbe harmonieren: Ein kräftiges Schwarzgelb, wie er sich beispielsweise im Farbton "Sommerkuss" befindet, wird durch einen Warmgrauton wie das "Meer der Felsen" als Oberflächenfarbe betont. Der Weißton der Farbrezepturen kann prinzipiell mit allen Weißtönen kombiniert werden.

Süßpflaume + erste Creme + Messerspitze Pfeffer - diese Mischung schafft ein eleganteres und trendigeres Flair. Sybille Abel, Angestellte des FarbDesignStudio, hat Architektur und Farbgestaltung studiert: "Wir haben eine große Lust auf sie, und wir bringen sie durch Farben und Gestaltung in unsere Häuser, weil wir ihre Flüchtigkeit verstanden haben.

"Die Blauheit ist kräftig im Kommen, man kann sagen: Die Blauheit ist das "neue Grün". Blue, besonders leichte Töne, steht für Klarheit, Ordnung und Ausstrahlung. Coole blaue und türkisfarbene Töne ("Fresh Breeze", "Cool Petrol") und leichte tageslichttaugliche Wasserfarben ("Still Water") sind in Mode. Zusammen mit Moccabraun und Beigen (z.B. "Noble Truffle" oder "Caffe Latte") wird die Coolness gemildert - dafür werden die Braun- und Beige-Nuancen erfrischt.

Als Akzentton wird ein wahres Himmelsblau verwendet (in der Farbrezeptlinie z.B. "Kaiserwetter") in Verbindung mit leichten, leicht grauen Pastelltönen ("Prise Pfeffer" oder "Meer aus Steinen") als Grundton.

Mehr zum Thema