Maisjagd 2016

Maissuche 2016

Der Maisjagd ist, wie eine Drückjagd, sehr spannend. Deutsche Staatsbürger über einen Jagdschein (Stand 2016, Quelle: DJV). 18.11.2016.

Am 26. Oktober 2016 verabschiedete das Parlament die erste Änderung der JWMG. Jagdschießen 2016 - Jagdschießen 2017 - Jagdschießen 2018 - Jagdhundehaltung - Wildwirtschaft. Die Preisliste 2016/2017. Einer der Po?ana Könige, OZ Krivá?.

The Poachers - Maisjagd 2016 in Mecklenburg Vorpommern

Im Jahr 2016 war die Maisjagd vor allem ein Einsatz gegen Wildunfälle. Seit wir die Reife der Maismilch erreicht haben, haben wir tatsächlich immer wieder versucht, Schweine im Mai zu töten oder zumindest abzuwenden. Unglücklicherweise war dies nicht immer möglich und so haben wir viele Stunden ohne nennenswerten Fortschritt auf dem Stuhl gesessen. In diesem Jahr reiften die verschiedenen Kulturkreise sehr verschieden, und so kam es vor, dass einige Landwirte bereits ihr Land ernten und andere nicht einmal mit der Weinlese begannen.

Daher sollte es eine zeitaufwändige Ernten sein. Insgesamt haben wir viele Zeit auf der Maisjagd 2016 verbracht, aber die Wildschweine waren bedauerlicherweise meist aus den Trockengebieten ausgezogen. Oftmals konnten wir während der Lese einzelne Ziehlöcher töten. Wir jagen wie immer auch mit Bleifrei-Kugeln aus Hornday während der Ernten.

Er tötet in einer Szenerie einen etwa 100 Meter entfernt lebenden Flüchtling.

Maissuche 2016

Seit wir die Reife der Maismilch erreicht haben, haben wir tatsächlich immer wieder versucht, Schweine im Mai zu töten oder zumindest abzuwenden. Unglücklicherweise war dies nicht immer möglich und so haben wir viele Stunden auf dem Stuhl verbracht, ohne dass es zu einem nennenswerten Ergebnis kam. In diesem Jahr reiften die Anbaukulturen sehr verschieden und so kam es, dass einige Landwirte bereits ihr Land ernten und andere noch nicht einmal mit der Weinlese begannen.

Daher sollte es eine zeitaufwändige Ernten sein. Insgesamt haben wir wieder viele Stund am Getreide verbracht. Oftmals konnten wir während der Lese einzelne Ziehlöcher töten. Wir wurden auf den letzen Meter noch von diesem Überläuferhaufen verändert. Der Paulus musste lange Zeit am Getreide rumsitzen, bis dieser 55 kg schwere Überlaufbach ersetzt wurde.

Wir haben wie immer mit unverbleiten Kugeln aus Hornday während der Weinlese gejagt. Zweidrittel der bombardierten Säue waren mit dieser Kartusche im Einsatz, das andere Drittel kam oft nur wenige hundert Meter vom Schuss entfernt. Als es kurz vor der Dunkelheit war, wagte sich dieses kleine Wildschwein aus dem Winter.

Mehr zum Thema