Mercator Taschenmesser

Merkatortaschenmesser

Bei dem Mercator-Messer (auch Kaiser Wilhelm-Messer) handelt es sich um ein Taschenmesser. Schon zur Zeit des Kaisers war Mercator ein Begriff für Besteck aus Solingen. Zu dieser Kategorie gehört das Mercator-Messer aus Solingen, das ursprünglich für militärische Zwecke bestimmt war. Taschenmesser Mercator Das Original aus Solingen Produktion. Merkatormesser und Otter-Messer, diese beiden Begriffe sind eng miteinander verbunden.

ⶠDie amtliche Webseite des Mercator-Messers

Das Mercator-Messer wird in Lösingen seit mehr als 100 Jahren fast unverändert gefertigt. In der Messerschmiede "Mercator" Indienwerk Heinrich Kaufmann & Söhne wurde dieses solingener Modell erstmals gefertigt. Obwohl es nicht als Offiziersmesser gedacht war, erlernte die Armee von Kaisers Wilhelm rasch die Eigenschaften von Mercator.

Auch der Begriff "Kaiser Wilhelm Messer" entstammt dieser Zeit. Das Mercator-Messer wurde in der Vergangenheit von Jahr zu Jahr weitergegeben, da es fast unverwüstlich ist. Bereits seit 1995 wird dieses stabile Taschenmesser von OTTER in Lösingen hergestellt. Zusätzlich zu den klassischen Figuren des Mercator-Messers gibt es auch einige neue Varianten, die sich durch ihre Farbe auszeichnen, aber dennoch ihre typische Form behalten.

Octter MERCATOR Katzmesser K55K| Mercator Messer| Mercator Messer| Octermesser Herstller #XTT

Besonderheit (z.B. Edelstahl): Erhältlich mit Kohlefaserklinge oder Edelstahlmesser. Merkator Taschenmesser "CatKnife K55K"..... Erhältlich mit Carbon- oder Edelstahlklinge. Merkator Taschenmesser "CatKnife K55K" goldgeprägte VON OTTER Messer aus Soleben. Die Armee von Kaisers Wilhelm war bereits mit Mercator-Taschenmessern ausstattet. Auch heute noch wird das Mercator-Messer fast unveränderlich hergestellt.

Die handgefertigten Klingen sind spitz geschärft und handgeplant. Einen ganz besonderen Vorzug hat das Katzmesser mit seiner Farbpräge. Die GI's haben nach dem Zweiten Weltkrieg in Amerika das Schwert mitgebracht und es dort bekannt gemacht. Dort ist das Skalpell mit der Reliefprägung K55K noch immer ein absoluter Vorbild. Der Name K55K bedeutet: extraflache, leichte und stabile Klinge: 9 cm, Flachschleifklinge: nicht rostfreier Stahl:.....

Klingenlänge: 9 cm, Da es sich bei diesem Produkt um ein handgemachtes Unikat handeln kann, kann es zu Unterschieden zwischen den abgebildeten Produktabbildungen und der gelieferte Ware auftauchen.

Schnellversand

Schon zur Zeit des Kaisers war Mercator ein Synonym für Besteck aus Salingen. Er grenzt sich kaum von seinen Nachfolgern ab, die bei unseren Ur-Großeltern ein Leben lang geschätzt wurden. Für Messer wird " Würde " als ehrenamtliche Bezeichnung angesehen. Noch heute treffen sich in Lösingen die Herren der unendlichen Brillanz. Besondere Merkmale Dieses neue Mercator-Modell wird sorgfältig von Menschenhand gelocht, prägt, montiert bei gleichzeitiger Vermahlung.

18 Jahre freier Gegenstand - dieser Gegenstand darf nicht an Menschen unter dem gesetzlich vorgeschriebenen Höchstalter weitergegeben werden. Bei der Handhabung von Schneidemessern aller Arten sind Sie verantwortlich. Sie möchten mehr über unsere Produkte erfahren? Um eine bessere Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten, setzen wir sogenannte Cookie ein. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Plätzchen einverstanden.

Mehr zum Thema