Messe München Plan

München Messeplan

Den Lageplan können Sie hier herunterladen:. Den Lageplan können Sie hier herunterladen. Messung und Prüfung / Elektronikdesign (ED/EDA). Den Hallenplan als PDF zum Download und Ausdrucken finden Sie hier. Saalpläne sowie Restaurant- und Nightlife-Tipps für die Expo Real in München.

Saalpläne

Hier können Sie auswählen, welche externen Chips Sie annehmen wollen. Wir weisen darauf hin, dass die Funktionalität der Internetseite beeinträchtigt sein kann, wenn Sie keine Cookie-Einstellungen vornehmen. Weitere Auskünfte über die Art der verwendeten Chips erteilt die Drittanbieter. Haben Sie sich dafür entschied, Ihre Zustimmung zur Benutzung von Plätzchen, die Ihre Zustimmung erfordern, nicht zu geben oder zu widerrufen, so werden Ihnen nur die Funktionsweisen unserer Internetseite zur Verfugung gestellt, deren Benutzung wir ohne diese Plätzchen garantieren können.

Wir verwenden die folgenden externen Cookies: Mit Google Analytics können wir nachvollziehen, wie Benutzer mit unseren Websites umgehen, indem sie Daten in anonymer Form sammeln und melden. Es wird darauf hingewiesen, dass Google Analytics um den Kode "gat._anonymizeIp();" ergänzt wurde, um eine anonyme Aufzeichnung der IP-Adressen zu ermöglichen (sog. IP-Masking).

Geländepläne für die Expo Real

Den Hallenplan für 2018 findest du auch in unserem Fachplaner, der am Samstag, den 26. Oktober veröffentlicht wird. Zur vergrößerten Darstellung (pdf-Datei) bitte in der Standortübersicht auf die farbigen Bereiche der Messehallen A 1 bis C 2 aufklicken. Zur Vergrößerung auf den Plan drücken. An allen drei Veranstaltungstagen können Sie sich jeden Morgen die neueste Version der Messzeitung IZ an Ihren Messestand liefern und zwar kostenlos - natürlich die Messemarke und den Versand.

Senden Sie dazu Ihre Firmenbezeichnung, Ihre Standplatznummer, einen Kontakt person (die Überschrift ist angegeben) und die gewünschten Tageszeitungen (mind. 5 Exemplare) an die Anschrift messe@iz.de Besuche die Glasredaktion am Messestand B2.121 (hier in 360-Grad-Ansicht auf www.immoviewer.com).

TendenzArena

Im Rahmen der Trendarea stellen die Sterne des elektronischen Handels ihre bisherigen Erfahrungswerte, Voraussagen und Aussichten vor. Moderiert wurde die Trendarea 2018 von Daniela Zimmer, Leiterin E-Commerce bei der Branchenzeitschrift Internet World Business. Die Vorlesungsverzeichnis für 2019 wird ab Ende Jänner 2019 zur Verfügung stehen (Vorträge 2018). Welche neuen elektronischen Angebote den ortsfesten Waren- und Dienstleistungsverkauf bis 2025 nachhaltig beeinflussen und welche Brücke dadurch im Online-Handel entsteht, können die Stationärhändler auf einer Sonderausstellung auf 500 Quadratmetern nachvollziehen.

Mehr als 40 Firmen, keine über vier Jahre alt, werden in der Start-Up Street ihre Produkt- und Dienstleistungsangebote für den E-Commerce vorstellen. Das Angebot reicht von neuen Lösungsansätzen für die Warenpräsentation im Netz bis hin zu neuen Lösungsansätzen in der E-Logistik. Im Rahmen von kostenfreien einstündigen Miniseminaren können sich die Teilnehmer über aktuelle Trends aus den Bereichen E-Commerce und Online Marketing unterrichten.

Die Anmeldung ist ab Januar 2019 unter www.nmg-akademie.de möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema