Messen in München 2016

Die Messen in München 2016

Sie bauen ein Haus oder renovieren Ihre Wohnung und wollen über die neuesten Trends der Branche informiert werden? AM 20. OKTOBER 2019 IN DER MÜNCHNER RESIDENZ. Kipper steht auf der Bauma 2016 in München Die Bauma ist. Der Garten München findet parallel zur Internationalen Handwerksmesse auf dem Gelände der Messe München in Halle B4 statt.

November 2018 im MOC München.

Das ist die führende Fachmesse für das Handwerk, die über die Entwicklungstrends gibt.

Sie bauen ein Ferienhaus oder renovieren Ihre Ferienwohnung und wollen über die neusten Branchentrends informiert werden? Rund 1.000 Austeller aus über 60 Branchen stellen vom 16. bis 17. März 2019 ihre Waren in der Münchener Landesmesse auf der Intern. Fachmesse für das Kunsthandwerk vor. Sie können auf 75.000 qm die neusten Handwerkstrends ausprobieren.

Fünf weitere Themenbereiche gibt es auf der Weltleitmesse für das Handwerk: "Wohnen & Arbeiten" in der B2. Die Welt des Wohnens und Arbeitens", "Küchen & Kücheneinrichtungen" in der B3. Der Treffpunkt für Fachbesucher in der C2. Der Treffpunkt für Fachbesucher in der C2. Der Treffpunkt für Fachbesucher in der C2. Gleichzeitig findet die grösste Indoor-Gartenmesse Südsüddeutschlands "Garten München" statt, bei der sich alles um die Themen Pflanze, Design und Dekoration für Haus und Hof dreht. Bei der IHM geht es um das Thema Haus und Hof.

Gründung: 1949 unter dem Firmennamen "Handwerksmesse München" We, 13.03.2019, Do, 14.03.2019, Fri, 15.03.2019, Sa, 16.03.2019, So, 17.03.2019,

Die Münchener Börse schliesst 2016 mit einem neuen Höchstwert ab

Durch ein umfangreiches Incentiveangebot und attraktive Standorte besticht die MICE-Destination: ob Badehaus, Berghütte, Stift oder Veranstaltungsort in Frankfurt. Mit neuen Rekorden hat die Münchener Börse 2016 geschlossen - es ist das bisher ökonomisch beste Jahr in der Geschichte der Fachmesse. Erstmals wurde ein Jahresumsatz von mehr als 400 Mio. EUR erwirtschaften.

Das operative Ergebnis wird nach den Prognosen weiterhin bei rund 100 Mio. EUR liegen. Es war die alle drei Jahre in München stattfindende bauma, ISPO, Expo Real und die beiden alle zwei Jahre stattfindenden Messen IFAT und electronica. Im Jahr 2016 wurden unter dem Schirm der Münchener Börse 213 Events ausgelobt.

Von diesen waren 16 eigene Anlässe in München und 28 im In- und Ausland. Für die Durchführung der Veranstaltung wurden eigene Projekte durchgeführt. Mit 2,4 Mio. Besuchern - ein neuer Rekord - und rund 37.000 Ausstellern zogen die Münchner Messen an. Bei den Ausstellern und 36 Fachbesuchern waren 50 Prozentpunkte aus dem Inland zu verzeichnen. Mehr als drei Mio. Fachbesucher und 50.500 Ausstellern besuchten die Messen der Stadt.

Durch ein umfangreiches Incentiveangebot und attraktive Standorte besticht die MICE-Destination: ob Badehaus, Berghütte, Stift oder Veranstaltungsort in Frankfurt.

Mehr zum Thema