Muela Taschenmesser

Müla Taschenmesser

Das spanische Besteckwerk Muela ist weltweit bekannt und wird für seine Qualitätsmesser geschätzt. Müla Messer All Terrain Blade (A.T.B.).

Edel Taschenmesser mit Klinge aus Molybdän-Vanadium-Stahl. Hochwertiges Backlock-Taschenmesser des Markenherstellers Muela aus Spanien. Taschenmesserhorn Die Klinge ist aus rostfreiem Molybdän-Vanadium-Stahl gefertigt und wird mit einer Rückschlagsicherung fixiert.

Heinr. Boecker Baustoffwerk Gesellschaft mbH Lösingen

Muela aus Spanien ist seit 60 Jahren einer der europaweit größten Anbieter im Segment der klassischen Hirschkanten. Das 1952 von Dr. med. Eladio Müller gegründete Familienunternehmen wird heute unter Mitwirkung aller seiner 5 Familienmitglieder weitergeführt. Muela hat sich seit den ersten Jahren in der ersten kleinen Werkstätte zu einem Hightech-Hersteller mit einer jährlichen Produktion von rund 350.000 Stk. gemausert.

Aber trotz der modernen, computergestützten Produktion ist die manuelle Arbeit auch heute noch sehr wichtig. Insbesondere die aufwendige Bearbeitung von Hirschhorn, einer Besonderheit von Muela, ist mit der Maschine nicht möglich. Sämtliche Produktionsschritte werden von Muela selbst ausgeführt, auch die Produktion der qualitativ hochstehenden Lederschäfte erfolgt im eigenen Hause.

Mülaa

Der 1935 in Santa Cruz de Mudela, La Mancha, geborene Künstler wächst als Bauernsohn auf. Bereits frühzeitig wurde ihm klar, dass er kein Bauernleben haben wollte. Hier lernte er dann sein Fach. Weil er einen großen Teil seines Gehalts für die Vermietung aufwenden musste, beschloss er, eine kleine Werkstätte im unbenutzten Schweineställen seiner Hausherrin zu errichten, um etwas Geld zu erwirtschaften.

Im Anschluss an die Arbeit in der Fabrik arbeitete er an der Reparatur und Schärfung der Klingen, meistens bis spät in die Abendstunden, wo er kaum stand halten konnte. An einem Sonntagnachmittag beschloss er, sein erstes eigenes Schneidemesser herzustellen. Das war ein Klassiker unter den Taschenmessern, verziert mit echtem Perlmutt und kleinen Einlegearbeiten. Die Eladios zeigten ihnen sein Schwert.

Nachdenklich machte sich etwas Zeit für mich und erwiderte "200 Peseten", was seinem damals halben Monatsgehalt entspricht. Bisher arbeitete er selbst in der Aufführung. Muela hat seinen Sitz in Argamasilla de Calatrava, etwa 250 Kilometer südlich von Madrid in den Ebenen der Mancha. Heute sind bei Muela fast 40 Personen tätig. Mit modernsten Produktionsmethoden werden jedes Jahr mehr als 300.000 Stück hergestellt.

Wodurch sind Möbelmesser von Muela so besonders? Muelamesser überzeugen vor allem durch ihre Hochwertigkeit. Für die Fertigung werden nur ausgewählte Werkstoffe und Qualitätsstähle verwendet. Jahrelange Fertigungserfahrung und das Wissen, was ein gutes (Jagd-)Messer ist, fliessen in die Fertigung ein. Kurz gesagt: Bei Muela wissen Sie, worauf es ankommt. Zum Beispiel, wenn es darum geht.

Das Gleiche trifft auf die entsprechenden Ledermanschetten zu, die von Muela selbst vernäht werden. Muela' Angebot ist sehr abwechslungsreich. Es gibt neben einer großen Anzahl von klassischen Jagdklingen auch viele ungewöhnliche Teile mit künstlerischen Dekorationen, aber auch die modernen Outdoor-Messer im Angebot. Im Laufe der Jahre wurde das Angebot um mehrere Taschenmesser und Taktikmodelle ergänzt.

Mehr zum Thema