Outdoor Flasche

Außenflasche

Beratung beim Kauf einer Trinkflasche: Glas, Aluminium, Kunststoff oder Edelstahl? Im Outdoor-, Survival- und Prepperbereich ist eine gute Flasche von elementarer Bedeutung. So sollten Sie leicht eine Flasche finden, die Ihnen gefällt. Robuste Trinkflaschen aus Edelstahl eignen sich hervorragend für fast jede Art von Outdoor-Aktivitäten. Äußerst stabile und unzerbrechliche Nalgene-Flasche mit großer täglicher tritanischer Öffnung.

Getränkeflaschen für den Außenbereich online bestellen

Auf keiner Reise darf das passende Tränkesystem fehlen! Natürlich! Ob Falt-Flaschen oder Wasserbeutel: Auf Kurztrips bei Hitze ist die passende Trinkwasserversorgung ebenso von Bedeutung wie auf mehrtägigen Reisen durch die Mittellandschaft. Die Wahl der Trinkwasserflasche muss unter Berücksichtigung von Design und Grösse erfolgen. Bei langen und heißen Ausflügen ist die große Flasche einer Ausführung mit nur einem Halbliter inhaltlich überlegen.

Zudem ist nicht jede Trinkwasserflasche in jeder Lebenslage praktisch. Durch die Einhandbedienung ist eine robuste Trinkflasche auf sehr sportlichen Reisen sehr gut einsetzbar (z.B. Nalgene). Abhängig von Ihren eigenen Vorlieben können Sie eine Trinkwasserflasche wählen oder lieber eine Blase im Gepäck haben. Bei langen Wanderungen und mit Rücksack oder in Gegenden ohne verlässliche Trinkwasserverfügbarkeit (Bäche, Quellen) sind Tränkebeutel besser durchführbar, da sie eine ausreichende Zufuhr garantieren.

Bei kurzen Fahrten ohne viel Reisegepäck oder mit der Moeglichkeit zum Auftanken von Trinkwasser sind die Fläschchen die erste Adresse. Damit die Trinkflasche auch in entlegenen Regionen oder bei mehrtägigen Ausflügen eingesetzt werden kann, stehen entsprechende Spezialwasserfilter zur Verfügung. Sie sind für Kombifiltersysteme zur Wassergewinnung zum Sieden sowie zum Befüllen von Gasflaschen während der Fahrt geeignet.

Getränkeflaschen werden entweder aus rostfreiem Stahl, Aluminium oder Plastik hergestellt. Die Metalloberflächen sind dauerhaft geschmacksneutral, während der Gehalt von glasklaren Kunststofftrinkflaschen sichtbar ist. Damit es im Sommer keine eiskalten Überraschungen gibt, gibt es Isolierverpackungen für Fläschchen, Taschen und Tuben aus Neo.

Getränkeflaschen für den Einsatz im Outdoor-Bereich

Wofür benötige ich eine Wasserflasche? Ganz gleich, ob Sie zu Fuss, mit dem Rad oder mit dem PKW und der Eisenbahn sind. Irgendwann wird der Hunger kommen, und in den meisten FÃ?llen wird es keine Möglichkeit geben, etwas zu sich zu nehmen - oder nur zu Ã?berteuerten Bedingungen.

Besonders wenn Sie zum Beispiel Sport treiben oder längere Zeit bei erhöhter Temperatur verbringen, ist das Wasser trinkbar, und die korrekte Regelung des Wasserhaushalts leistet einen wesentlichen Beitrag zu Ihrem Wohlergehen. Zur Vermeidung dieser Gefahrensituationen ist es empfehlenswert, eine genügend große Trinkwasserflasche dabei zu haben, die sich leicht und praxisnah nachfüllen lässt.

Trinkflaschen sind natürlich nicht dasselbe wie Trinkflaschen! Grundsätzlich sollten Sie beim Einkauf Ihrer Konsumflasche immer die folgenden Punkte berücksichtigen: Das Trinkgefäß sollte unzerbrechlich und widerstandsfähig sein. Nichts ist ärgerlicher als eine kaputte Wasserflasche im Rücksack, die sogar auslaufen kann. Der Wasserbehälter muss immer fest verschlossen sein.

Am besten ist es, die Flaschendichte jedes Mal zu überprüfen und zu überprüfen, ob der Deckel wirklich vollständig geschlossen ist. Grösse und Eigengewicht der Flasche sollten Ihren Bedürfnissen nachkommen. Reist man beispielsweise mit zwei Gasflaschen, hat man die Moeglichkeit, eine Flasche mit Mineralwasser und die andere mit Fruchtsaft oder einem Sportgetraenk zu befuellen.

Aber auch zur Gewichtsverlagerung im Gepäck oder in der Tüte können zwei kleine Fläschchen sehr nützlich sein. Wenn du ein Kind hast, solltest du natürlich darauf achten, dass du deinen Kleinen nicht zu viel Einfluss gibst. Für Kleinkinder gibt es kleine Kinderflaschen mit schönen und attraktiven Mustern mit einem Fassungsvermögen von 350 ml - 500 ml.

Besser ist es auch hier, zwei kleine Fläschchen für Ihr Baby zu packen - wenn der Rücksack zu groß wird, kann eine Flasche von einer Hilfsperson mitgenommen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema