Outdoor Kocher

Außenkocher

Die nächste Tour wird mit dem richtigen Herd viel mehr Spaß machen. Wer der Zivilisation für mehrere Tage oder sogar Wochen den Rücken kehrt, braucht einen zuverlässigen Außenofen. Die Wurzeln von Optimus liegen in Schweden und werden seit mehr als einem Jahrhundert in der Herstellung von Outdoor-Öfen und Zubehör eingesetzt. Bei uns finden Sie Kocher aller Art. Öfen für lange Reisen, aber auch für den Außenbereich.

Kaufempfehlung: Outdoor-Kocher & Trekking-Kocher

Treibstoff oder Treibstoff, leiser oder kann es etwas leiser sein und wie anpassungsfähig brauchen Sie ihn in Bezug auf den Treibstoff und wer soll ihn mitnehmen? Das Fahrzeug oder Sie? Wie immer die Fragestellung, wozu braucht man den Herd? Zugegebenermaßen kann die Herdwelt am Anfang etwas durcheinander und wirr sein.

Aber es ist tatsächlich ganz simpel. Es werden die wesentlichen Vor- und Nachteile von Gas, Spiritus und Co. erläutert und gezeigt, für wen welcher Ofen geeignet ist. Erstens: Welcher Treibstoff? Das Gerät wird auf die Oberseite aufgeschraubt und ist bereits fertig. Eine weitere Schwierigkeit besteht darin, dass man die Patrone nicht nachfüllen kann und sie im leeren Zustand entsorgen muss - die Suche nach einem passenden Abfallbehälter ist oft nicht so leicht.

Die Zubereitung mit Spiritus ist vor allem in Skandinavien sehr beliebt. Die Wärmeabgabe des Geistes ist jedoch mäßig, und die Gefäße (und damit auch die Hände und Kleidung) sind rasch rußig. Der andere Vorzug des Geistes ist, dass er schweigend brennt, aber je frischer er ist, desto schwieriger wird es, ihn zu zünden.

Unglücklicherweise holt unter 0°C nichts einen Geist mehr. Aber auch der Ofen zischt ungeheuer laut - für manche ein echter Mangel in der sonst so ruhigen Umgebung. Das Handling ist sehr simpel und unproblematisch, da es im Außenbereich in Tablettenform eingesetzt wird, jedoch ist die Brennkraft der Kocher sehr gering und der Flammenruß sehr hoch.

Zweitens: Welcher Kocher? Die Öfen gibt es, der eingebaute Pantoffel ist integriert, aber es gibt auch externe Öfen. Effizienter bei der Gasführung ist der Kocher mit eingebautem Wärmeaustauscher. Vorteilhaft ist natürlich, dass sie eine wesentlich größere Heizleistung haben und das Trinkwasser in kürzester Zeit zum Siedepunkt bringt - das heißt auch, dass Sie weniger Kraftstoff dabei haben.

Normale Küche geht mit diesem engen Pfanne jedoch nicht. Durch optionale Verlängerungen können Sie mit dem Kocher mindestens einen Kaffeebrei vorbereiten, bei Bedarf auch in hängender Position (z.B. in der Portaledge). Aber seien Sie vorsichtig beim Arbeiten mit Schneefall (vor allem mit der Titan-Version) - David Lama hat seinen Ofen während einer Entdeckungsreise vollständig geschmolzen, weil er nur Weiß und nicht etwas Weiß in den Kessel getan hat.

Das Gerät wurde unwiederbringlich vernichtet und war nicht mehr verwendbar. Diese Anlage hat größere Gefäße und ist daher auch für das richtige Garen geeignet. Doch damit kann man gut braten. Der Klassiker unter den Spirituskochern ist der Trangia Stormkocher. Es ist praktisch unzerbrechlich, selbst bei schlimmsten Regenfällen oder Stürmen verwendbar und sehr benutzerfreundlich.

Gleiches trifft auf das "Ausschalten" des Ofens zu. Bei " Alles " (Mehrkraftstoffkocher): sind die Allrounder unter den Herden, da sie mit allen Kraftstoffen (Benzin, Erdöl, Gas, Dieseltreibstoff, Alkohol) betrieben werden können. Außerdem zischt der Ofen so leise, dass man am Morgen beim Kaffeezubereiten nicht viele Freundschaften auf dem Platz schließen wird. Die Herde sind von sehr reduziert und niedrig bis ziemlich groß erhältlich.

Sinnvoll ist es, zuerst darüber nachzudenken, wofür man den Herd braucht. Kleinere Öfen, wie der Crux Lite von Optimus, sind ideal, um auf kleinstem Raum zu heizen, wie beispielsweise eine kleine Epressomaschine. Ein Kocher mit einem sehr stabilem Stativ und einer großen Kontaktfläche, wie der Optima Vega, wird hier besser empfohlen.

Viele Öfen sind aufgrund ihrer Konstruktion sehr windempfindlich und gehen gern aus. Es wird empfohlen, den Ofen mit einer Windschutzscheibe zu stützen. Die Firma Ronald ist unser Experte für Outdoor-Herd. Es ist viel los beim Bergsteigen und im Freien.

Mehr zum Thema