Pfefferoni Schärfegrad

Pepperoni Schweregrad

Es gibt Unterschiede in Form, Farbe, Größe und Schärfe. Mild würzige, mittellange, spiralförmige, rote Peperoni mit hohem Ertrag. Hochergiebige, dicke, fleischige Chili, fruchtig-angenehme Schärfe. Ziel war es, Saucen in verschiedenen Schärfegraden zu probieren. Die Schärfe variiert je nach Chiliart.

Die Chilis mit einer Schärfestufe von 1 führen mit 10 - 500 SHU (Scoville Heat Units) das Stigmat einer kaum erkennbaren Steilheit. Bekannt este Chili-Sorten mit einem Schärfegrad von 1 sind z.B. Kirschpaprika und Lombardo-Paprika. Der Schärfegrad wird als Einheit zwischen 1 und 10 ausgegeben. Ein 0 ist ohne Bildschärfe, 10 wird als extrem scharfsinnig angesehen.

Mehr dazu in den Artikeln zum Themenbereich Schweregrad 1:

Die Paprika (Capsicum annuum) besteht aus Gemüse- und Gewürzpaprika.

Die Paprika ist sehr sortentypisch. Unterschiedliche Formen, Farben, Größen und Schärfen existieren. Peperoni, Peperoni und Peperoni sind in der Botanik stark verbunden (Capsicum annuum v. annuum), während Peperoni zu mehreren unterschiedlichen Spezies der Familie Capsicum (Capsicum frutescens, Capsicum baccatum, Capsicum chinense, Capsicum pubescens) zählen und nicht ein- sondern mehrjährig sind.

In der Reifezeit hat die Früchte der Gewürzpaprika (Capsicum Annuum Vario Annuum) eine rötliche Färbung. Scharfkantige Substanzen sind vor allem in den Kernen und Trennwänden zu finden.

Abhängig vom gewünschten Schärfegrad des Puders werden die Kerne und Trennwände mit stechenden Substanzen abgetrennt oder gemahlen. Peperoni und Chilischoten sind kleiner und meistens langgestreckt. Die Farben reichen von gruen, geil, orange bis rosa - aber die Farben sagen nichts ueber ihre Schaerfe aus. Tip Staudenpaprika und Chili können auch im Gemüsegarten oder in Krügen angebaut werden:

Lediglich die Baumchili (Capsicum pubescens) toleriert die winterliche Kälte.

Gastfamilie Romanstötter

Mild-würziger, mittellang, spiralförmig, rote Peperoni mit hoher Ausbeute. Reifend von dunkelgrün bis red. Durch die getrocknete Peperoni entsteht ein gemahlenes Paprikapulver kräftig. Eine sehr lange, spitze, spiralförmige Peperoni. Früchte reif von gelbgrün bis red; mittelstarkes. Früchte sind gereift längliche Verkorkung (QualitätsÂ).

Schärfegrad: Scharfes Sortieren, das viele große, ca. 18 cm lange Früchte herausbringt. Der Chilischoten hat einen höheren Fleischgehalt und ist ideal zum Marinieren und Trocken. Schärfegrad: 5 bis 5 ReinSaat Weiterentwicklung einer südkoreanischen Erdsorte. Reifend von dunkelgrün bis red.

Schärfegrad: 0 bis 3. Vogelart Peperoni mit aufrechtem Wuchs Schärfegrad. Reifend von grün bis red, ca. 4-6 cm lang und ca. 2 cm weit grün.

Schärfegrad Der sehr fruchtige, aromatische Habaneros aus Yucatan (Mexiko). In der Regel werden die Früchte Rohkostprodukte gegessen, damit sie ihr besonderes Eigenaroma nicht einbüßen. Schärfegrad: Eine sehr scharfe Chilischote. Früchte dünnwandig, runderförmig auf länglich, runzlig, ca. 5 - 6 cm lang, ca. 3 cm breit. Es ist ein sehr guter Zustand.

Schärfegrad 11. © Fotos, Texte: ReinSaat.

Mehr zum Thema