Puma White Hunter Kaufen

Kaufen Sie Puma White Hunter

Die Puma White Hunter mit Hirschhornschalen und Aluminium-Handschutz. Die PUMA ist in Verhandlungen mit EAPHA - der East African Professional Hunters Association. Artikelbeschreibung: Der Puma White Hunter mit Hirschhornschalen und Neusilber-Handschutz. I zum Beispiel werde nie wieder ein Messer von Puma kaufen. In der Luftwaffe wurde eine Version des Weißen Jägers als Pilot- und Überlebensmesser eingeführt.

Puma Weißer Jäger, Puma Auto-Messer

Der Puma White Hunter ist seit vielen Jahren ein Kultobjekt unter der Jägerschaft, unter Camper und Outdoor-Fans. So setzt das von der Solinger Fa. Puma hergestellte Hirschfängermaß Standards in puncto Gestaltung und Klang. Bei dem Puma White Hunter erhalten Sie ein recht massereiches, mittelschwere und sehr standfestes Jagd- und Außenmesser, das nicht ohne Grund eines der berühmtesten von Puma und Salingen schlechthin ist.

Berühmt wurde dieses Puma-Jagdmesser durch den Winnetou-Film "Der Schatzkammer im Silbersee" 1962 an der Seitenlinie von Old Shatterhand (Lex Barker). Der Puma White Hunter, auch bekannt als "Little Man's Waid Blade", wurde ursprünglich in Zusammenarbeit zwischen PUMA und der Ostafrikanischen Professional Hunter's Vereinigung der Jägerinnen und Jäger in Ostafrika aufgesetzt.

1956 kam das Schneidemesser zum ersten Mal in den USA auf den Markt und wurde bald durch seine einzigartige Schneidenform bekannt. Vor der Markteinführung dieses Jagdmessers wurde es umfangreich erprobt, unter anderem von afrikanischen Jagdreisenden. Es wird gesagt, dass es hier den Titel Weißer Jäger erhalten hat, der ihm von einheimischen Jagdern verliehen wurde, die mit den weissen amerikani-schen und europÃ?ischen JÃ?gern auf dem Weg waren.

Die technischen Angaben zu Puma White Hunter: Der Puma White Hunter hat eine 5 Millimeter dicke Edelstahlklinge aus dem bewährten 1. 4116 Edelstahl mit einer Rockwell-Härte von 55-57 Graden. Das typische wulstige Blatt des Puma-Jagdmessers ist 15,5 cm lang und hat eine Markierungskante. Die Hammeroberfläche liegt dort, wo die Inschrift am Sägeblatt befestigt ist.

Der Puma White Hunter hat herzhafte und unzerstörbare Greifschalen aus edlem Rehhorn. Die formschöne Schutzhülle (Handschutz) aus Aluminium gibt der Handfläche Halt und ein Verrutschen in die Schaufel wird vermieden. Der Puma White Hunter hat eine stabile Hülle aus Sattelleder. Dieser wird das Schwert sicherlich aufheben. Die Sicherung des Jagdmessers erfolgt durch eine ausgeklügelte Bauweise.

Äußerst stabiles und durch die spezielle Klingenform für den alltäglichen Gebrauch geeignetes Messers. Bei dem Puma White Hunter erhalten Sie ein massives, aber dennoch recht praktisches und in vielen Fällen herausragendes Messers. Der Puma White Hunter setzte 1956 den Standard als ultimatives Jagdstück und ist bis heute ein Spezialmesser, das einen historischen Meilenstein setzt und viele enthusiastische Nachfolger hat.

Die Puma Auto-Messer entsprechen im Wesentlichen dem bekannten Puma White Hunter. Sie unterscheiden sich vor allem nur in den hölzernen Stielschalen von Brasil-Jacaranda, den unterschiedlich bearbeiteten Stielnieten und dem Verkaufspreis. Der Puma Autoomessser ist mit einer erprobten White Hunter Edelstahlklinge 1. 4116 ausgerüste. Im Gegensatz zum Puma White Hunter unterscheiden sich die soliden Griffe durch feinkörnige Brasil-Jacaranda-Schalen anstelle der Hirschhorngriffschalen.

Durch den ausgeprägten Handmesser-Schutz wird die notwendige Handhabungssicherheit dieser Werkzeuge gewährleistet. Das ist ein einzigartiges Produkt, das Sie ein ganzes Jahr lang begleiten wird und das leicht an zukünftige Generation weitergegeben werden kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema