Rasenmäher Schärfen

Schärfen von Rasenmähern

In unserer Bilddokumentation erfahren Sie, wie Sie ein Rasenmähermesser richtig schärfen. Für einen gesunden Rasen ist ein scharfes Messer wichtig. Dabei ist insbesondere das Mähmesser zu berücksichtigen, wobei sich die Frage stellt, wie man das Rasenmähermesser am besten schärft. Wenn das Rasenmähermesser stumpf ist, wird der Rasen nicht geschnitten, sondern abgerissen. Diese Anleitung zeigt, wie das Schärfen richtig funktioniert.

Schärfen Sie die Rasenmäherklingen mit Anleitungen.

Wenn Sie Ihren Rasenmäher nicht fachgerecht schärfen lassen, können Sie dies in wenigen einfachen Schritten selbst tun. Ab wann muss ich meine Klingen schärfen? Falls die Gräsermesser an der Mähstelle säumen, sollten Sie die Klingen Ihres Mähers schärfen. Weil statt eines glatten Schnittes blitzschnittige Klingen von Grashalmen in Schneidehöhe abreißen. Hinweis: Um die Gartensaison ohne Zeitverzögerung beginnen zu können, ist es sinnvoll, vor dem Überwintern auf Rasenmäher, Fräsen und Schneidemaschinen zu warte.

So schärfen Sie die Rasenmäherklingen? Jeder, der die Blätter von Fachleuten schärfen lässt, geht in einen Bau- und Heimwerkermarkt, einen Fachhandel oder einen Profi-Messerschärfer. Nach ein wenig Einarbeitung können Sie die Schneidemesser selbst schärfen: Reinigen Sie das Schneidemesser sorgfältig. Nicht abschleifen, bis die Fläche völlig ausgetrocknet ist. Achten Sie zu Ihrer eigenen Gewissheit darauf, dass der Rasenmäher nicht anläuft::

Praktisches Hilfsmittel beim Entfernen der Mähbalken: Wichtig: Den Benzin-Rasenmäher so neigen, dass der Luftfilter den höchsten Punkt einnimmt. Durchsuchen Sie die Schneidkante nach Kratzern und Kerben. Die Kratzer an der Schneidkante sind aus nächster Nähe gut ablesbar. Sie können dickere Schießscharten mit einer Metallschleifmaschine nachschleifen. Bei dickeren Schießscharten müssen diese mit einer Schleifautomatik ausgeschliffen werden.

Die Auswuchtvorrichtung gibt an, ob sich das Wuchtmesser im Balancieren befindet. Wenn es sich verschiebt, gibt es ein Ungleichgewicht. Die Messerleiste an ihrer Mittellochung zwischen dem Schleifvorgang einhängen. Die Schneidkante so weit korrigieren, bis das Schneidemesser horizontal liegt. Welche Bedeutung hat die Auswuchtung im Rasenmäher? Im unausgewogenen Zustand verschiebt sich der Drehkörper nicht entlang der Haupttragstruktur.

Mit einem unausgewogenen Rasenmäherblatt dreht sich das Blatt nicht gleichmässig um eine Mittellinie, sondern schwingt auf und ab. Die Artikel über Roboter zeigen, wie Sie in der Gartenpflege mehr Zeit einsparen können.

Schärfen Sie die Rasenmäherklingen.

Sie können die Rasenmäherklingen auch selbst schärfen. Sie gehen damit entweder zum nächsten Schlüsseldienst (professionelle Scherenschleifmaschinen machen die Arbeiten schon ab 10 Euro) oder zu Ihrem Gartenfachhandel - oder Sie schärfen das Schneidemesser selbst. Der Sicherheitsaspekt ist das A und O: Stellen Sie sicher, dass der Rasenmäher unter keinen Umständen gestartet werden kann.

Entfernen Sie die Messerleiste. Hilfreiche Werkzeuge: ein Ringschlüssel zum Schutz vor Verrutschen und Abschneiden der Schneide, ein langes Inbusschlüssel, ein Schraubenschlüssel zum sanften Entfernen der großen Verschraubungen und ein Gummischlägel. Achtung bei Benzinmähern: Den Rasenmäher so neigen, dass der Luftfilter den höchsten Platz einnimmt. Arbeiten Sie nicht mit einem flexiblen Gerät mit Zackenscheibe.

Den Mähbalken zwischen und wieder am Ende des Prozesses an seinem Mittelloch aufhängen. Entsprechende Korrektur vornehmen, bis die Messerleiste wieder im Gleichgewicht ist. Die Mähbalken wieder gemäß den Anweisungen in den Rasenmäher einsetzen. Es ist am besten, den Rasengang auf ca. vier Zentimeter zu verkürzen.

Das bedeutet, dass Sie etwas öfter Mähen müssen - das bedeutet, dass Sie Ihre Messer öfter schärfen müssen - aber der vom Rasen geworfene Farbton vermeidet das Unkrautwachstum.

Mehr zum Thema