Rasiermesser Schärfen

Messerschärfung für Rasiermesser

Zur Überprüfung der Schärfe eines Rasierapparates, die für eine gründliche und hautfreundliche Rasur notwendig ist, gilt die sogenannte "Schärfe". Anders als bei Rasierleder wird beim Schärfen mit Hilfe von Schleifpasten oder Schleifsteinen Material vom Rasierer entfernt. Eine Rasierapparatur ist ein Werkzeug, das ein Mann für die bestmögliche Präzision einsetzt. Daher zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Rasiermesser am besten schärfen können. Doch wie kann man sein Rasiermesser am besten schärfen?

¿Wie kann ich mein Rasiermesser schärfen?

Die Rasierklinge ist umso besser, je höher sie ist, je besser sie die höchsten Standards erfüllen wird, die Sie von einer klassischen Rasierklinge erwarten dürfen. Heiß und geschützt? Was sind die Vorzüge eines Rasierers? Schärfung und Lederverarbeitung. Kannst du es selbst mahlen? Ihr Rasiermesser benötigt viel Zuwendung, Aufmerksamkeit und Umsicht. Schärfen Sie es selbst und erhalten Sie seine Lebensdauer.

Eine Rasierklinge kann das. Mit diesem traditionellen Rasiergerät steht weniger Technologie zur Verfügung und kann oft mehr überzeugen, dank der Handwerkskunst, die Sie selbst beherrschen und nicht irgendeinem elektrischen Instrument. Eine Bedingung: Dein Rasiermesser ist wirklich spitz. Ein scharfes Blatt trennt Ihr Barthaar leicht und problemlos, während ein stumpfes Blatt sie nur schwer zupft.

Sharp ist sicher, denn das Verletzungsrisiko nimmt ab, wenn Sie Ihr Rasiermesser über Ihr Haar schieben, anstatt zu pressen und zu zupfen. Schärfer heißt nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch sorgfältiger und genauer. Daraus folgt, dass ein Rasiermesser weniger oder gar keine Tasten hat, aber trotzdem mehr bietet:

Grundlegende Vorzüge für Sie bei der Anwendung eines Rasierers. Eine Rasierklinge hat auch eine gewisse Ausstrahlung. Sie ist anspruchsvoll, ehrlich und unkompliziert. Der Rasierer ist dein ganzes Jahr lang ein guter Kamerad. Weil man ihn nicht wie einen elektrischen Rasierapparat mit einer Nutzungsdauer von vier oder fünf Jahren oder wie die austauschbaren Klingen eines Rasierapparates entsorgt, ist er nicht nur ein getreuer, sondern auch ein wirtschaftlicher Mitspieler.

Gegenüber den Jahreskosten kommt das Rasiermesser trotz der auf den ersten Blick scheinbar hohen Erstausrüstungskosten am besten weg. Der offensichtliche Vorzug eines Rasierers, sobald Sie die Technologie beherrschen, ist seine befriedigende Sorgfältigkeit. Pflegen und ledern des Rasierers, um den Schärfgrat zu halten (-d). Mit dem Rasiermesser ist diese Sorgfalt unproblematisch, rasch geübt und für Nassrasierer ein Teil des begehrten Zeremonienkults.

Ein wenig frisches Haar, ein Lappen, frische Atemluft, ein Band, manchmal etwas frisches Olivenöl, sehr ungewöhnlich ein Mahlstein zum Mahlen oder der Service eines professionellen Schleifers, der genau weiss, was er vorhat. Spülen Sie Ihren Rasierer nach jeder rasierten Anwendung mit sauberem, kühlem und kühlem Haarwasser ab, tupfen Sie ihn sanft mit einem gereinigten Lappen ab und lassen Sie ihn für mind. 24 Std. an der Luft, bevor Sie ihn vor der erneuten rasierten Anwendung vom Gürtel nehmen, um den feinen, unsichtbaren Rasierklingengrat und seine Konturenschärfe zurückzuerhalten.

Möglicherweise müssen Sie zuerst ein wenig ziehen oder ledern, aber im Grunde ist es ganz unkompliziert und geht ganz leicht. Wenn man mit dem Messer lehrt und rasiert, kann man sehen, wie viel Passion und Sensibilität in einem steckt, inneres Zeug, das wir Menschen im täglichen Leben verstecken wollen. Inwiefern funktioniert das Leder richtig und wann ist es ausreichen?

Für die Lederverarbeitung empfiehlt sich Juchten-Leder, das von Jungrindern oder Kälbern kommt und besonders zubereitet, besonders mit Weidenrinde gerbt und mit Burkenöl imprägniert ist, das Wurm und Insekt abwehrt und es weich, straff und strapazierfähig macht. Die Lederverarbeitung ist für beide Varianten gleich. Mit 10 bis 15 Operationen ist Ihr Schneidemesser gestochen scharfe, verspieltes Schneiden Ihrer Bartbehaarung mit nur einer Hand.

Wenn Sie Ihr Rasiermesser auf diese Weise behandeln, können Sie sicher sein, dass es Sie während der rasierten Zeit 1000 Mal zufrieden stellen wird. Wenn Sie feststellen, dass es trotz Leder zieht und zupft, oder wenn es zu Boden fällt, ist es nötig, am Wetzstein zu arbeiten. Schärfen auf dem Sandstein. Ihr Rasiermesser benötigt zum ersten Mal eine spezielle Behandlung. Falls Sie kein Facharbeiter sind, d.h. keine Erfahrungen mit solchen Dingen wie z. B. Schleifarbeiten haben, empfehlen wir Ihnen, sich an einen Fachmann zu wenden.

Obwohl das normale Lederieren leicht ist, erfordert das sehr seltene Schärfen Geschicklichkeit, Materialkenntnisse und letztendlich die passende Ausrüstung. Trotzdem wird es Zeit brauchen, um das Mahlen zu lernen. Eine zweite Rasierklinge im Lotto ist natürlich jetzt nicht schlecht. Da das Schärfen nicht ohne ist und Sie als Großkraftfahrer sogar Ihren wertvollen Rasierer zerstören können, überlassen Sie es dem professionellen Schärfer.

Darf ich mein Rasiermesser auf dem Schleifstein selbst schärfen? Die Endbearbeitung nach dem Schliff benötigt entweder ein Pastenband mit geeigneter Masse (höchste Feinheiten = Grün = Chromoxid) oder besser noch einen natürlichen Gestein und schließlich einen nackten Ledergürtel.

Auch interessant

Mehr zum Thema