Rastatt Mercedes

Mercedes Rastatt

Die Mercedes-Benz Niederlassung Gaggenau ist ein Werk der Daimler AG in Gaggenau. Auf dieser Seite finden Sie alle Adressen, Filialen und Öffnungszeiten der Mercedes-Benz Shops in Rastatt. Das Mercedes-Werk in Rastatt baut nicht nur Autos und bietet Werksbesichtigungen an. Geländefreunde können unter Anleitung eines Instructors die Qualitäten des im Mercedes-Benz Werk Rastatt produzierten GLA selbst erleben.

Das Geburtstagsfest

Im Jahr 1992 gab es mehr als einen Treffer - einige mehr, einige weniger Erfolg. Wo Snap!'s "Rhythm Is a Dancer" heute nur noch auf 90er Jahren Motto-Partys getanzt werden kann, hat das Mercedes-Benz Werk in Rastatt nach 25 Jahren Produktionszeit mehr denn je Anlass zur Freude. Aber auch das Rastatter Werksgelände ist nicht zu erkennen:

Von der E-Klasse bis zur bald dritten Erzeugung der A-Klasse wurden aus 380 Mitarbeitern 6500. 1992 wurde das Rastatter Werksgelände als drittes deutschsprachiges Automobilwerk für die Herstellung der E-Klasse ("W124") eröffnet. Mit dem Serienstart der A-Klasse fünf Jahre später wurde der Grundstein für die Erfolgsstory der Kleinklasse gelegt.

In der Zwischenzeit hat die heutige Modellgeneration maßgeblich zur Erneuerung und zum Imagewechsel der Mercedes-Benz Marken beizutragen. Rastatt als Leitwerk liefert nicht nur Automobile, sondern vor allem eines: Know-how. Mercedes-Benz Cars hat im vergangenen Jahr mit rund 2,2 Mio. hergestellten Automobilen den sechsten Serienrekord in Serie aufgestellt. Für die Fabrikgeschichte von Rastatt ist die A-Klasse natürlich ein Muss.

Zukunftsorientierte Weiterentwicklung

Mit mehr als 6.500 Mitarbeitern ist das Mercedes-Benz Werksgelände in Rastatt der größte Auftraggeber in der Stadt. Rastatt ist im weltweiten Mercedes-Benz Produktionsverbund das führende Produktionswerk für Kleinwagen in Deutschland. Zudem wird das Rastatter Werksgelände zu einem Kompetenz-Zentrum für die Herstellung von Mercedes-Benz Elektro-Kompaktfahrzeugen unter der Produkt- und Technologielinie AQ. Um diesen Wandel zu vollziehen und die Arbeitsplätze zu sichern, sind am Ort Rastatt regionalpolitische Entscheidungen erforderlich.

Um die Zukunftsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit des Werkes Rastatt für die kommenden Dekaden zu sichern, wird am Produktionsstandort Rastatt zusätzlicher Raumbedarf, vor allem im Bereich der Elektroauto.... Beispielsweise können sich Lieferanten, die aktuell im Betrieb ansässig sind, auf dem geplanten Optionsbereich befinden. In diesem Zusammenhang hat die Gemeinde Rastatt im Juni 2017 eine Feasibility-Studie in Auftrag gegeben, in der fünf Grundstücksoptionen erörtert wurden.

In Rastatt sind nun die Resultate der Feasibility-Studie der Stadt Rastatt verfügbar. Deshalb organisieren wir in den kommenden Gewerbetagen und Monat ungen eine Vielzahl von Dialog- und Aufklärungsveranstaltungen, um mit den Menschen in Kontakt zu treten und die Bevölkerung auf dem neuesten Stand zu bringen. Nur bei einer nachhaltigen Zusammenarbeit kann die Fortentwicklung des Werkes Rastatt für alle Akteure ein voller Erfolgt sein.

Mehr zum Thema